3 Möglichkeiten, um Ihre Dead Windows 10-Startmenüprobleme 2020 zu beheben

3 ways fix your dead windows 10 start menu problems 2020



Manchmal könnten Sie erleben Windows 10 Startmenü funktioniert nicht oder nicht auf einfache Klicks reagieren. Insbesondere nach dem Windows 10-Update berichteten einige Benutzer, dass die Das Startmenü ist verschwunden oder Windows 10-Apps, die nicht im Startmenü angezeigt werden. Die genaue Ursache dieses Problems hängt von verschiedenen Kombinationen von PC-Umgebungen ab. Es gibt jedoch tatsächlich Lösungen, die Sie anwenden müssen, um die Probleme mit dem Dead Windows 10-Startmenü zu beheben.

Problem: Windows 10-Startmenü funktioniert nicht oder reagiert nicht auf Klicks Benutzerbericht Nach dem letzten Windows 10 Upgrade, alles hat gut funktioniert. Aber jetzt funktioniert das Startmenüsymbol nicht mehr und kann nicht zu meinen Apps gelangen. Auch Action Center und Lautstärke funktionieren nicht. Wie behebe ich Startmenüprobleme in Windows 10?



Beitrag Inhalt: -

Windows 10-Startschaltfläche funktioniert nicht

Es gibt viele Gründe für dieses Problem, wie z. B. Programme von Drittanbietern, insbesondere die kostenlose PC-Optimierer und Antivirus, beschädigte Systemdateien oder installierte Updates und alle Windows-Dienste, die nicht mehr reagieren usw. Dies kann dazu führen, dass Windows 10-Startmenü reagiert nicht oder Startmenü funktioniert nicht. Hier einige anwendbare Lösungen, um dieses Problem zu beseitigen.

Führen Sie den Befehl SFC und DISM aus

Beginnen Sie mit Basic, wenn Sie auf ein solches Problem stoßen. Starten Sie einfach Ihren Computer neu und starten Sie Windows neu. Führen Sie auch 'Ausführen' aus Dienstprogramm zur Überprüfung von Systemdateien um sicherzustellen, dass beschädigte Systemdateien das Problem nicht verursachen. Um die Systemdateiprüfung auszuführen, öffnen Sie die Eingabeaufforderung (Win + R, und geben Sie ein cmd) und Typ sfc / scannow. Dadurch wird Windows auf beschädigte Dateien überprüft und nach Möglichkeit repariert.

Wenn dies weiterhin in der Eingabeaufforderung fehlschlägt, verwenden Sie das Tool 'Deployment Imaging and Servicing Management', mit dem Beschädigungen behoben werden können, die SFC daran gehindert haben, seine Aufgabe zu erfüllen. Geben Sie in der Eingabeaufforderung Folgendes ein:

dism / online / cleanup-image / restorehealth

Dadurch wird das DISM-Tool ausgeführt. Führen Sie anschließend einen weiteren SFC-Scan durch, um alle ausstehenden Fehler zu beheben. Nach dem Neustart von Windows und überprüfen Sie jetzt, ob alles perfekt ist? Benötigen Sie dennoch Hilfe bei der nächsten Lösung.

Befehl DISM restorehealth

Registrieren Sie das Windows 10-Startmenü erneut

Dies ist die am besten funktionierende Lösung, die ich gefunden habe, um alle Probleme mit der Windows-Startmenü-App zu beheben. Registrieren Sie das Windows 10-Startmenü einfach mit dem folgenden Befehl neu. Dazu müssen Sie Powershell mit Administratorrechten öffnen.

Da das Startmenü nicht funktioniert, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und öffnen Sie den Task-Manager. Klicken Sie hier im Task-Manager auf Datei -> Geben Sie cmd ein und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Diese Task mit Administratorrechten erstellen. Geben Sie dann den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste:

Get-AppXPackage -AllUsers | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register “$ ($ _. InstallLocation) AppXManifest.xml”}

Installieren Sie die Standard-Windows-Apps in Windows 10 neu oder registrieren Sie sie erneut

Nachdem Sie den Befehl ausgeführt haben, starten Sie Windows einfach neu und überprüfen Sie die nächste Anmeldung. Ich bin sicher, dass das Windows-Startmenü dieses Mal ohne Probleme ordnungsgemäß funktioniert.

Erstellen Sie ein neues Administratorkonto

Einige Benutzer stellen fest, dass ihr Startmenü nach größeren Windows-Updates nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert. Wenn Sie eine dieser Personen sind, besteht eine bewährte Lösung darin, ein neues Windows-Administratorkonto zu erstellen, sicherzustellen, dass das Startmenü darauf funktioniert, und dann alle Ihre Dateien zu übertragen.

Drücken Sie dazu Strg + Umschalt + Esc, um den Task-Manager zu öffnen, klicken Sie auf „Datei -> Neue Aufgabe ausführen“ und geben Sie ein net user yourname yourpassword / add in das Feld, in dem 'Ihr Name' das Name des Kontos und 'Ihr Passwort' das gewünschte Passwort für das Konto ist. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um ein Administratorkonto zu erstellen, und klicken Sie dann auf 'OK'.

Befehl zum Erstellen eines neuen Administratorkontos

Melden Sie sich jetzt vom aktuellen Benutzer-Login ab und beim neuen Konto an. Möglicherweise funktioniert das Windows 10-Startmenü problemlos. Um Ihre Einstellungen und Apps auf das neue Konto zu übertragen, melden Sie sich wieder bei Ihrem alten Konto an und gehen Sie zu 'Systemsteuerung -> System -> Erweiterte Systemeinstellungen'. Klicken Sie auf die Registerkarte 'Erweitert' und dann unter 'Benutzerprofile' auf 'Einstellungen'. Wählen Sie Ihr neu erstelltes Konto aus der Liste aus und klicken Sie auf 'Kopieren nach'.

Einige andere Lösungen So beheben Sie Probleme mit dem Windows 10-Startmenü

Laden Sie den Beamten herunter Fehlerbehebung für das Windows 10-Startmenü von Microsoft. Führen Sie die Anwendung aus und lassen Sie die Fenster das Problem überprüfen und diagnostizieren. Nach Abschluss des Diagnosevorgangs Starten Sie die Fenster neu und überprüfen Sie, ob keine Probleme mit dem Startmenü mehr vorliegen.

Gehen Sie zu 'Einstellungen -> Konten -> Anmelden', scrollen Sie nach unten zu 'Datenschutz' und wechseln Sie die Option „Verwenden Sie meine Anmeldeinformationen… “Schieberegler auf„ Aus “. Wie Sie im nächsten Fix feststellen werden, kann Ihr nicht funktionierendes Startmenü seltsamerweise mit Ihrem Windows-Konto verbunden sein. Daher kann es hilfreich sein, Ihr Konto von Ihrem PC-Startvorgang zu trennen.

Überprüfen Sie den Application Identity Service: Der Anwendungsidentitätsdienst in Windows 10 verwendet einen Dienst namens Applocker, um zu entscheiden, welche Anwendungen auf Ihrem PC ausgeführt werden dürfen und welche nicht. Stellen Sie sicher, dass dieser Dienst gestartet ist und ordnungsgemäß funktioniert. Um den Application Identity Service zu überprüfen und auszuführen, drücken Sie Win + R und geben Sie ein services.msc Klicken Sie mit der rechten Maustaste in das Feld, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Anwendungsidentität und klicken Sie auf Start. Starten Sie Ihren PC neu und Ihr Startmenü sollte wieder betriebsbereit sein.

Manchmal führen Anwendungen von Drittanbietern dazu, dass das Startmenü beim Start nicht mehr funktioniert Windows Clean Boot Überprüfen und Identifizieren, ob eine Startanwendung das Problem verursacht.

Dies sind die bekanntesten Möglichkeiten, um Ihr Startmenü wieder in Ordnung zu bringen. Und Struglish tot reparieren Windows 10 Probleme mit dem Startmenü B. Startmenü funktioniert nicht, Startmenü reagiert nicht oder stürzt beim Start ab. Ich bin mir sicher, dass Sie diese Lösungen anwenden, wenn Ihr Windows-Startmenü wieder in die Arbeitsphase zurückkehrt. Wenn Sie weiterhin Hilfe benötigen oder Vorschläge haben, können Sie diese gerne in den Kommentaren unten diskutieren.

Lesen Sie auch