Apps aus dem Microsoft Store - Windows 10 Version 2004 können nicht installiert werden

cannot install apps from microsoft store windows 10 version 2004



Apps werden im Microsoft Store nicht heruntergeladen / installiert Nach der Installation von Windows 10 Version 2004? Sie sind mit diesem Problem nicht allein. Einige Benutzer melden nach dem Upgrade auf 'Apps aus dem Microsoft Store können nicht installiert werden' Windows 10 Mai 2020 Update. Beim Versuch, eine App herunterzuladen und zu installieren, indem Sie auf 'Jetzt herunterladen' klicken, wird sie für 0,5 Sekunden geladen. Dann wird der Shop nur aktualisiert und ich kann immer wieder auf 'Jetzt herunterladen' klicken. Einige andere berichten Microsoft Store-Fehler 0x80070490 Versuchen Sie dabei, Anwendungen aus dem Microsoft Store herunterzuladen. oder Wenn ich versuche, eine App zu installieren, wird eine Fehlermeldung angezeigt: 0x80072F8F.

Beitrag Inhalt: -



Beheben Sie App-Installationsprobleme im Microsoft Store

Es gibt verschiedene Gründe, die das Problem verursachen, dass die Speicherdatenbank beschädigt ist, das Microsoft-Konto das Problem verursacht, eine Sicherheitssoftware (Antivirus), die das Herunterladen der Anwendung blockiert usw. Was auch immer der Grund sein mag, hier einige Lösungen, mit denen Sie Probleme bei der App-Installation beheben können Microsoft Store enthält Fehler 0x80070490, 0x80072F8F etc.

Mein Verdacht ist, dass das Problem durch Neuzugänge oder Käufe behoben wird, wenn der Speicherort der App gemäß Ihren Anweisungen auf das Windows-Laufwerk geändert wird. Wenn Sie jedoch Apps in der Warteschlange haben, die möglicherweise eine Weile dort verweilen, müssen Sie sie aus der Warteschlange löschen und dann erneut hinzufügen. Dadurch wird das Problem beim Herunterladen und Installieren der App im Microsoft Store hauptsächlich behoben.

  • Öffnen Sie den Microsoft Store.
  • Klicken Sie auf Ihr Benutzersymbol und wählen Sie Abmelden.
  • Suchen Sie dann nach einer App, die Sie herunterladen möchten, und klicken Sie auf 'Holen Sie sich ’Melden Sie sich wieder in Ihrem Konto an.
  • Ich bin sicher, können Sie diese App jetzt herunterladen.

Deaktivieren Sie vorübergehend die Sicherheitssoftware (Antivirus), trennen Sie die Verbindung zum VPN (falls installiert) und stellen Sie sicher, dass Sie über eine stabile Internetverbindung verfügen, um Apps aus dem Microsoft Store herunterzuladen.

Wenn auf Ihrem Computer ein falsches Datum und eine falsche Uhrzeit eingestellt sind, treten Probleme bei der Installation von Anwendungen aus dem Microsoft Store auf.

  • Öffnen Sie die Einstellungen-App mit der Tastenkombination Windows + I,
  • Klicken Sie auf Zeit und Sprache.
  • Überprüfen Sie hier, ob Datum, Uhrzeit und Zeitzone richtig eingestellt sind, und versuchen Sie es erneut.

Führen Sie die Windows App-Fehlerbehebung aus

Der Fehlerbehebungsprogramm für Apps im Windows 10 Store ist ein großartiges integriertes Tool von Microsoft, das Ihnen bei Problemen bei der Installation von Apps helfen kann. So führen Sie die Fehlerbehebung aus und lassen Windows das Problem für Sie erkennen und beheben.

  • Drücken Sie die Windows-Taste + X und wählen Sie Einstellungen
  • Klicken Sie anschließend auf Update & Sicherheit und dann auf Fehlerbehebung
  • Scrollen Sie nach unten und suchen Sie Windows Store Apps. Wählen Sie es aus
  • Klicken Sie nun auf Fehlerbehebung ausführen.

Problembehandlung für Windows Store-Apps

Dadurch wird Ihr System gescannt und es werden Probleme erkannt, die möglicherweise die ordnungsgemäße Funktion von Windows Store-Apps beeinträchtigen. Wenn Probleme erkannt werden, versucht die Fehlerbehebung, diese zu beheben. Es ist möglicherweise nicht in der Lage, sie zu beheben, oder es findet möglicherweise gar keine Probleme, aber es ist definitiv sehr nützlich, und Sie müssen dies versuchen, bevor Sie andere Lösungen anwenden.

Leeren Sie den Windows Store-Cache

Durch Löschen des Windows Store-Cache können Probleme bei der Installation oder Aktualisierung von Apps behoben werden. Außerdem wird der Microsoft Store zurückgesetzt, ohne die Kontoeinstellungen zu ändern oder installierte Apps zu löschen.

  • So setzen Sie den Windows Store zurück
  • Drücken Sie die Windows-Taste + R, um Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann wsreset.exe ein und klicken Sie auf OK.
  • Ein leeres Eingabeaufforderungsfenster wird geöffnet. Sie können jedoch sicher sein, dass der Cache geleert wird.
  • Nach ungefähr zehn Sekunden wird das Fenster geschlossen und der Store wird automatisch geöffnet.
  • Versuchen Sie nun, eine App aus dem Microsoft Store herunterzuladen und zu installieren. Überprüfen Sie, ob dies hilfreich ist.

Zurücksetzen des Windows 10 Store Cache

Microsoft Store auf Standard zurücksetzen

Setzen Sie den Microsoft Store auf die Standardeinstellung zurück. Löschen Sie die Cache-Daten und machen Sie sie im Wesentlichen neu und frisch. WSReset Befehl Löschen Sie aber auch den Store Cache und setzen Sie ihn zurück Zurücksetzen Mit diesen erweiterten Optionen werden alle Ihre Einstellungen gelöscht, Anmeldedetails, Einstellungen usw. festgelegt und der Windows Store auf die Standardeinstellung gesetzt.

  • So setzen Sie den Microsoft Store unter Windows 10 zurück:
  • Öffnen Sie die Einstellungs-App mit der Windows + I-Tastenkombination.
  • Klicken Sie auf Apps und dann auf Apps und Funktionen. “
  • Scrollen Sie nach unten und suchen Sie in Ihrer Liste der Apps und Funktionen nach 'Store'. Klick es,
  • Klicken Sie auf den Link „Erweiterte Optionen“ und im neuen Fenster auf Zurücksetzen.

Sie erhalten eine Warnung, dass Sie Daten in dieser App verlieren. Klicken Sie erneut auf 'Zurücksetzen' und Sie sind fertig. Starten Sie Windows neu und öffnen Sie die Windows Store-App. Versuchen Sie, eine abgeschlossene Anwendung herunterzuladen?

Microsoft Store Windows 10 zurücksetzen

Probieren Sie ein anderes Benutzerkonto aus

Wiederum verursacht ein Problem mit Benutzerkontoprofilen auch andere Probleme, z. B. das Verhindern des Herunterladens und Installierens von Apps aus dem Microsoft Store. Wir empfehlen, ein neues Benutzerkonto zu erstellen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen und prüfen, ob dies hilfreich ist.

So erstellen Sie ein Benutzerkonto unter Windows 10:

  • Drücken Sie die Tastenkombination Windows + X und wählen Sie Einstellungen aus.
  • Klicken Sie auf Konten und dann auf Familie und andere Benutzer
  • Klicken Sie im rechten Bereich unter Andere Benutzer auf Andere Person zu diesem PC hinzufügen.

Wenn Sie ein anderes Microsoft-Konto haben, versuchen Sie, dieses zu verwenden, oder befolgen Sie die Schritte, um sich für ein neues Konto anzumelden und zu einem neuen Microsoft-Konto zu wechseln. Melden Sie sich vom alten ab und melden Sie sich mit einem neuen Microsoft-Konto an. Wenn Sie sich mit einem neuen Benutzerprofil angemeldet haben, können Sie dies umgehen und prüfen, ob es Ihnen hilft.

Wenn Sie kein Microsoft-Konto haben, öffnen Sie einfach die Eingabeaufforderung als Administrator. Art net user username password / add

Erstellen Sie ein Benutzerkonto mit cmd

Hinweis: Ersetzen Sie Benutzername = Ihren Benutzernamen, Passwort = Passwort für das Benutzerkonto.

Melden Sie sich vom aktuellen Benutzerkonto ab und melden Sie sich mit der neu erstellten App zum Speichern von Benutzerkonten an, die ordnungsgemäß funktioniert.

Installieren Sie die Microsoft Store App neu

Wenn alle oben genannten Lösungen das Problem nicht beheben können, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf Windows-Start> Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Windows Powershell (Admin)> Kopieren Sie das folgende Formular und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Powershell zum Einfügen> Eingabe, um die Windows Store-App zu deinstallieren und Windows neu zu starten.

Get-AppxPackage -allusers * WindowsStore * | Remove-AppxPackage

Windows 10 Store deinstallieren


Öffnen Sie beim nächsten Login erneut PowerShell (admin). Kopieren Sie das folgende Formular und klicken Sie mit der rechten Maustaste in Powershell, um es einzufügen> Eingabe> Starten Sie Ihren Computer neu. Überprüfen Sie diesmal, ob Sie Apps aus dem Microsoft Store herunterladen können.

Get-AppxPackage -allusers * WindowsStore * | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register “$ ($ _. InstallLocation) AppXManifest.xml”}

Standard-Windows-Apps neu registrieren

Microsoft Store-Verbindungsfehler

Wenn beim Herunterladen einer App oder beim Aktualisieren einer App ein Verbindungsfehler auftritt, hilft Ihnen hier die Registrierungsoptimierung.

  • Drücken Sie Windows + R, geben Sie regedit ein und klicken Sie auf OK, um den Windows-Registrierungseditor zu öffnen.
  • Zuerst Registrierungsdatenbank sichern Navigieren Sie dann zur folgenden Taste.

HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Microsoft WindowsNT CurrentVersion NetworkList Profiles

  • Klicken Sie hier mit der rechten Maustaste auf Profile, wählen Sie Berechtigungen aus und klicken Sie dann auf Erweitert.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Alle untergeordneten Objektberechtigungseinträge durch vererbbare Berechtigungseinträge dieses Objekts ersetzen und klicken Sie dann auf Übernehmen und auf OK.
  • Starten Sie danach Windows neu und öffnen Sie den Microsoft Store. Überprüfen Sie, ob es ordnungsgemäß funktioniert.

Optimieren Sie den Windows-Registrierungseditor für Verbindungsfehler

Haben diese Lösungen dazu beigetragen, Probleme beim Herunterladen und Installieren von Microsoft Store-Apps zu beheben? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Lesen Sie auch