Löschen Sie den Ordner Windows.old unter Windows 10 Version 1803

delete windows old folder windows 10 version 1803



Die meisten Benutzer bemerken, dass nach dem Upgrade auf Windows 10 von Windows 8.1 oder Windows 7 nur noch wenig Speicherplatz zur Verfügung steht. Oder sogar das gleiche Problem nach dem Upgrade auf Windows 10 April 2018 Update. Dies liegt daran, dass Windows eine komplett neue Version installiert und die alte Version mit dem Namen 'Windows' beibehalten hat Fenster. alt Ordner. Diese Kopie ist ein Schutzmechanismus für den Fall, dass während des Installationsvorgangs ein Fehler auftritt. Oder nur für den Fall, dass Sie wollen gehe zurück (Downgrade) zur vorherigen Version. Wenn nach dem Upgrade auf Windows 10 Version 1803 alles wie erwartet funktioniert, benötigen Sie diese Dateien wahrscheinlich nicht Löschen Sie den Ordner windows.old da sie nur wertvollen Festplattenspeicher verschwenden werden.

Beitrag Inhalt: -



Was ist der Windows.old-Ordner?

Wenn Sie von der alten Windows-Version auf aktualisieren Windows 10 Apil 2018 UpdateDie Software behält eine Kopie Ihres alten Betriebssystems für den Fall, dass Sie zurückkehren möchten. Es kann verwendet werden, um Ihr System auf die alte Windows-Version zurückzusetzen, wenn Ihnen die neue Version nicht gefällt. Sie haben mindestens 15 GB verschwendeten Speicherplatz auf Ihrer Festplatte, der in einem Ordner namens gespeichert ist Windows.old. Es enthält Dateien aus Ihrer vorherigen Windows-Installation, die entweder nicht erforderlich waren oder mit der neuen Version nicht verwendet werden können.

Windows.old-Ordner löschen

Wenn Sie entscheiden, dass Sie mit der aktuellen Windows 180-Version 1803 zufrieden sind und dies nicht möchten zurückrollen. Dann kannst du einfach Löschen Sie die Fenster. alter Ordner auf den gleichen Festplattenspeicher. Aber wenn Sie es einfach versuchen Löschen Sie das WindowsDas alte Verzeichnis im Datei-Explorer lässt Sie die meisten Dateien nicht entfernen, da es Systemdateien berücksichtigt. Der Datei-Explorer führt zu vielen Fehlern, denen die Berechtigung verweigert wurde. Da dies ein spezieller Ordner ist, der nur aus der Datenträgerbereinigungsanwendung gelöscht werden kann.

Dieser Windows.old-Ordner enthält die folgenden Ordner aus Ihrer alten Windows-Installation:

• Windows
• Dokumente und Einstellungen
• Programmdateien

Verwenden der Datenträgerbereinigung

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Start, geben Sie Disk Cleanup ein und klicken Sie auf OK.
  • Ändern Sie das Laufwerk, wenn Ihre Windows-Festplatte noch nicht ausgewählt ist.
  • Oder Sie können diesen PC öffnen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das installierte Windows-Laufwerk (meistens das C-Laufwerk) und klicken Sie auf Eigenschaften.
  • Klicken Sie hier auf Datenträgerbereinigung.

Führen Sie eine Datenträgerbereinigung durch

  • Dies scannt Systemfehler-Speicherauszugsdateien, Speicherauszugsdateien warten Moment geflogen.
  • Wenn das Dienstprogramm zur Datenträgerbereinigung geladen wurde, klicken Sie im Abschnitt Beschreibung auf die Schaltfläche Systemdateien bereinigen.

Bereinigungssystemdateien Datenträgerbereinigung

  • Klicken Sie erneut auf OK, wenn der Laufwerksbuchstabe angezeigt wird.
  • Das Fenster zur Datenträgerbereinigung wird erneut angezeigt.
  • Scrollen Sie nach dem Scannen Ihres Computers durch das Dienstprogramm durch die Liste und aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Vorherige Windows-Installation (en).

Löschen Sie den Ordner windows.old unter Windows 10

  • Klicken Sie auf OK und dann im Bestätigungsbildschirm auf Dateien löschen, um fortzufahren.
  • Wenn das Dienstprogramm zur Datenträgerbereinigung mit der Verarbeitung beginnt, werden Sie erneut aufgefordert, bevor die alten Windows-Installationsdateien gelöscht werden.
  • Klicken Sie auf Ja, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  • Der Löschvorgang dauert einige Zeit, nachdem er abgeschlossen wurde. Das Dienstprogramm zur Datenträgerbereinigung wird geschlossen und die Dateien im Ordner Windows.old werden entfernt, wodurch eine erhebliche Menge an Speicherplatz frei wird.

Verwenden der Eingabeaufforderung

Sie können auch eine Eingabeaufforderung verwenden, um Dateien und Ordner aus einer früheren Installation von Windows zu löschen. Führen Sie dazu als Administrator die Eingabeaufforderung aus.

Zunächst müssen Sie den Besitz dieses Ordners übernehmen. Geben Sie an der Eingabeaufforderung nacheinander den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Befehl auszuführen.

takeown / F C: Windows.old * / R / A.

cacls C: Windows.old *. * / T / Grant-Administratoren: F.

Nach dem Ausführen dieses Befehls erhalten Administratoren die vollen Rechte für alle Dateien und Ordner.

Geben Sie nun den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Ordner windows.old zu löschen
rmdir / S / Q C: Windows.old

Dadurch wird der Ordner windows.old gelöscht.

Wir empfehlen, den Ordner 'Windows.old' dort zu belassen, wo Sie sich befinden, bis Sie sicher sind, dass Sie mit Ihrem Upgrade zufrieden sind und alle Ihre Dateien und Einstellungen vorhanden sind.

Lesen Sie auch: