Diagnostizieren Sie Netzwerk- und Internetverbindungsprobleme in Windows 10

diagnose network internet connection problems windows 10



Haben Sie unter Windows 10 Schwierigkeiten, eine Verbindung zum Internet oder zum WLAN-Netzwerk herzustellen? Hier haben wir schnelle Tipps dazu Diagnose von Netzwerk- und Internetverbindungsproblemen B. Keine Verbindung zum Internet möglich, kein WLAN-Netzwerk gefunden, Windows 10 kein Internetzugang oder eingeschränkter Zugriff, nicht identifiziertes Netzwerk und mehr auf einem Windows 10-PC

Beitrag Inhalt: -



Diagnostizieren Sie Netzwerkprobleme unter Windows 10

Beginnen Sie mit Basic. Starten Sie Router, Modem und PC neu. Dies wird behoben, wenn vorübergehende Störungen das Problem verursachen.

Deaktivieren Sie vorübergehend die Sicherheitssoftware (Antivirus) und VPN, falls konfiguriert.

  • Drücken Sie Windows + R und geben Sie ein ncpa.cpl und ok
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den aktiven Netzwerkadapter, wählen Sie Deaktivieren,
  • Starten Sie Windows neu und aktivieren Sie den Netzwerkadapter erneut über das Netzwerkverbindungsfenster.
  • Überprüfen Sie, ob dies zur Behebung des Problems beiträgt.

Deaktivieren Sie das WiFi-Netzwerk aktivieren

Führen Sie die Netzwerk- und Internet-Fehlerbehebung aus

Dies ist der erste Schritt, den Sie anwenden müssen, wenn Sie auf Netzwerk- und Internetverbindungsprobleme stoßen. Führen Sie das integrierte Netzwerkdiagnosetool aus, mit dem die Probleme erkannt und behoben werden, um eine Verbindung zum drahtlosen Netzwerk zu verhindern.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Netzwerksymbol in Ihrer Taskleiste und wählen Sie Probleme lösen.
  • Sobald die Fehlerbehebung ausgeführt wird, kann sie Probleme beheben, Probleme finden, diese jedoch nicht beheben oder nichts finden.
  • Wenn der Troubleshooter ein Problem findet, das er behebt, versuchen Sie erneut, eine Verbindung herzustellen.
  • Wenn Sie einen bestimmten Fehler oder Problemnamen erhalten, den Windows nicht automatisch beheben kann, notieren Sie ihn für spätere Nachforschungen.

Windows-Netzwerkdiagnose

Konfigurieren Sie Ihren Computer für die Verwendung von DHCP

  • Drücken Sie Windows + R und geben Sie ein ncpa.cpl und ok
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den aktiven Netzwerkadapter, wählen Sie Eigenschaften aus,
  • Wählen Sie Internetprotokoll Version 4 und klicken Sie auf Eigenschaften
  • Aktivieren Sie nun das Optionsfeld, um die IP-Adresse automatisch und die DNS-Serveradresse automatisch abzurufen.
  • Klicken Sie auf Übernehmen und OK, um die Änderungen zu speichern und Windows neu zu starten.
  • Überprüfen Sie, ob dies zur Behebung von Netzwerk- und Internetverbindungsproblemen beiträgt.

IP Adresse automatisch beziehen

Setzen Sie den TCP / IP-Stack zurück

Setzen Sie die TCP- und IP-Konfiguration auf die Standardeinstellung zurück und beheben Sie wahrscheinlich die meisten unbekannten Netzwerk- und Internetprobleme. Suchen Sie nach der Eingabeaufforderung, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Als Administrator ausführen. Führen Sie nun nacheinander den folgenden Befehl aus und drücken Sie jeweils die Eingabetaste.

  • Netsh Winsock Reset
  • Netsh int ip reset
  • ipconfig / release
  • ipconfig / erneuern
  • ipconfig / flushdns

Setzen Sie den TCP / IP-Stack unter Windows 10 zurück

Beenden Sie dann die Eingabeaufforderung und starten Sie Ihren Computer neu. Stellen Sie jetzt eine Verbindung zum Internet oder WiFi-Netzwerk her, wenn es kein Problem gibt.

Wechseln Sie zu Google DNS

Dies ist eine weitere effektive Lösung, die wahrscheinlich die meisten Internetverbindungsprobleme behebt, darunter die Unfähigkeit, eine Verbindung zum Internet herzustellen, die fehlerhafte Konfiguration der DNS-Sonde und vieles mehr.

  • Drücken Sie Windows + R und geben Sie ein ncpa.cpl und klicken Sie auf OK.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den aktiven Netzwerkadapter und wählen Sie Eigenschaften aus.
  • Doppelklicken Sie auf Internetprotokoll Version 4, um das Eigenschaftenfenster aufzurufen.
  • Wählen Sie hier das Optionsfeld Folgende DNS-Serveradresse verwenden und konfigurieren
  • Bevorzugter DSN-Server 8.8.8.8 und alternativer DNS-Server 8.8.4.4
  • Aktivieren Sie beim Beenden die Option zum Überprüfen der Einstellungen und klicken Sie auf OK.
  • Schließen Sie alles und öffnen Sie den Webbrowser. Es gibt kein Problem mehr mit der Verbindung zum Internet.

Konfigurieren Sie die DNS-Adresse manuell

Aktualisieren Sie den Netzwerkadaptertreiber

Gerätetreiber spielen eine wichtige Rolle für einen reibungslosen Betrieb des Geräts. Wenn der installierte Treiber für den Netzwerkadapter veraltet ist und nicht mit der aktuellen Windows-Version kompatibel ist, treten möglicherweise andere Probleme bei der Verbindung mit dem Internet oder dem WiFi-Netzwerk auf.

  • Öffnen Sie den Geräte-Manager mithilfe der Windows + X-Tastenkombination.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den WLAN- oder Ethernet-Netzwerkadapter. Wählen Sie Treibersoftware aktualisieren.
  • Option auswählen Auswahl automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen
  • und lassen Sie Windows die neueste Treibersoftware installieren, falls verfügbar.
  • Starten Sie Windows nach Abschluss des Vorgangs neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Treibersoftware automatisch aktualisieren

Wenn in Update-Fenstern bereits der zuletzt aktualisierte Treiber installiert ist, ist die Neuinstallation des Netzwerkadapters eine gute Option, um den Netzwerkadapter auf die neueste Version zu aktualisieren.

  • Öffnen Sie den Geräte-Manager erneut mit devmgmt.msc.
  • Netzwerkadapter erweitern
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den WLAN- oder Ethernet-Netzwerkadapter und wählen Sie Gerät deinstallieren
  • Klicken Sie auf Ja, wenn Sie um Bestätigung bitten, und starten Sie Windows neu.
  • Beim nächsten Start erkennt und installiert Windows automatisch die Treibersoftware für Ihren PC.
  • Andernfalls besuchen Sie die Website des Geräteherstellers, um den neuesten verfügbaren Treiber für den Netzwerkadapter herunterzuladen und zu installieren.

Setzen Sie die Netzwerkadapter unter Windows 10 zurück

Wenn keine der oben genannten Lösungen das Problem behebt und Sie dennoch Schwierigkeiten haben, eine Verbindung zu WLAN oder Internet herzustellen, ist der Netzwerkadapter zurücksetzen (nur für Windows 10-Benutzer verfügbar) wahrscheinlich eine gute Lösung, die Sie ausprobieren müssen.

Beachten Sie, dass Sie die Option zum Zurücksetzen des Netzwerkadapters ausführen. Jeder Netzwerkadapter wird neu installiert und die Einstellungen werden auf ihre Standardkonfigurationen zurückgesetzt. Wenn Sie also eine Verbindung zu einem Wi-Fi-Netzwerk herstellen, müssen Sie das Kennwort erneut eingeben, um eine Verbindung herzustellen, und möglicherweise müssen Sie auch andere Netzwerksoftware neu konfigurieren

  • Drücken Sie Windows + I, um die Einstellungs-App zu öffnen.
  • Klicken Sie auf Netzwerk & Internet und dann auf Netzwerkstatus.
Netzwerk-Reset unter Windows 10

Netzwerk-Reset unter Windows 10

Wählen Sie im Bildschirm 'Netzwerk zurücksetzen' die Option 'Jetzt zurücksetzen' und warten Sie, bis Ihr PC neu gestartet wurde.

Fenster zum Zurücksetzen des Netzwerks Windows 10

Das ist alles. Stellen Sie erneut eine Verbindung zum WiFi-Netzwerk her und öffnen Sie den Webbrowser. Überprüfen Sie, ob beim Öffnen von Webseiten unter Windows 10 keine Probleme mehr auftreten.

Haben diese Lösungen bei der Behebung von Netzwerk- und Internetverbindungsproblemen unter Windows 10 geholfen? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen, lesen Sie auch: