Deaktivieren Sie die Zeitleiste und stellen Sie die Aufgabenansicht unter Windows 10 Version 1803 wieder her

disable timeline restore task view windows 10 version 1803



Mit Windows 10 April 2018 Update Microsoft eingeführt Timeline-Funktion Hiermit können Sie Ihre PC-Aktivitäten auf Ihrem Telefon synchronisieren. Setzen Sie Ihre Aufgaben fort und fahren Sie dort fort, wo Sie aufgehört haben. Aufgrund von Datenschutzbedenken (z. B. wenn Ihr Microsoft-Konto alle Ihre Aktivitäten erfasst, zeichnet Windows genau auf, wann und was von wem verwendet wurde usw.) Wenn Ihnen diese Funktion nicht gefällt und Sie nach einem Weg suchen Deaktivieren Sie die Timeline-Funktion Befolgen Sie auf Ihrem PC hier die folgenden Schritte Timeline deaktivieren und Aufgabenansicht wiederherstellen am Windows 10 Version 1803.

Der einfachste Weg, dies zu tun, ist wie folgt:



  1. Öffnet die Systemeinstellungen über die Tastenkombination Windows + I oder über das Startmenü
  2. Wählen Sie nun die Option Datenschutz
  3. Klicken Sie auf der linken Karte auf 'Aktivitätsverlauf'. Dies sollte der vierte Punkt sein
  4. Deaktivieren Sie nun beide Optionen unten
  • Lassen Sie Windows meine Aktivitäten von diesem PC sammeln
  • Lassen Sie Windows meine Aktivitäten von diesem PC mit der Cloud synchronisieren
Deaktivieren Sie die Zeitleiste in Windows 10 April Update

Deaktivieren Sie die Zeitleiste in Windows 10 April Update

Schalten Sie auch die Schaltfläche unter dem aus Aktivitäten von Konten anzeigen Um zu verhindern, dass Ihre Computeraktivitäten synchronisiert werden, klicken Sie auf klar Schaltfläche, um alle bisher aufgezeichneten Aktivitäten zu löschen. Das ist alles, was Sie unter Windows 10 erfolgreich deaktiviert haben.

Deaktivieren Sie die Zeitleiste von Windows 10 mithilfe der Registrierung

Drücken Sie Windows + R und geben Sie ein regedit und ok, um den Windows-Registrierungseditor zu öffnen. Zuerst Backup-Registrierungsdatenbank dann navigiere zu ” HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Policies Microsoft Windows System ''

Falls noch nicht verfügbar, erstellen Sie einen Eintrag mit dem Namen ' EnableActivityFeed ”Auf der rechten Seite (Rechtsklick auf System - Neu - DWORD-Wert (32 Bit).

Erstellen Sie einen neuen DWORD-Wert

Erstellen Sie einen neuen DWORD-Wert

Doppelklicken Sie auf den neu erstellten Schlüssel (EnableActivityFeed ) und setzen Sie den Wert 0. Erstellen Sie erneut zwei weitere DWORD (32) -Werte, indem Sie dieselben Schritte ausführen (Rechtsklick auf System - Neu - DWORD-Wert (32 Bit)) PublishUserActivities und UploadUserActivities Und stellen Sie den Wert ein 0.

Deaktivieren Sie die Zeitleiste mithilfe der Registrierungsoptimierung

Deaktivieren Sie die Zeitleiste mithilfe der Registrierungsoptimierung

Öffnen Sie nun den Task-Manager und starten Sie den Prozess 'Explorer.exe' neu, um die Änderungen zu übernehmen. Inzwischen sollte die Timeline-Funktion vollständig deaktiviert sein. Um es wieder zu aktivieren, setzen Sie einfach den DWORD-Wert auf 1 oder löschen Sie diese Schlüssel EnableActivityFeed, PublishUserActivities und UploadUserActivities vollständig. Lesen Sie auch Startmenüsuche funktioniert nicht Nach dem Upgrade von Windows 10 Version 1803 !!!