Aktivieren Sie die Windows Sandbox-Funktion unter Windows 10 1903, Update Mai 2019

enable windows sandbox feature windows 10 1903



Mit Windows 10 Version 1903 Microsoft enthüllte Windows Sandbox Umgebungsfunktion, mit der Sie verdächtige Software sicher in einer wegwerfbaren virtualisierten Sandbox ausführen können, um das Hauptsystem vor potenziellen Bedrohungen zu schützen. Sind Sie begeistert von dieser Windows Sandbox-Funktion? Auch hier werden in diesem Beitrag weitere Details zu dieser Funktion und deren Aktivierung erläutert Windows Sandbox-Umgebung Funktion unter Windows 10.

Hinweis: Microsoft hat Windows 10 Version 1903, Update Mai 2019, veröffentlicht. Hier Anweisungen zu Holen Sie sich jetzt Windows 10 1903.



Beitrag Inhalt: -

Was ist Windows Sandbox?

Windows Sandbox ist eine kompakte virtuelle Maschine, die auf den in Windows Containern verwendeten Technologien aufbaut. Laut Microsoft verwendet Windows Sandbox eine neue Technologie namens „integrierter Scheduler,Damit kann der Host entscheiden, wann die Sandbox ausgeführt wird. Und bietet eine temporäre Desktop-Umgebung, in der Windows-Administratoren nicht vertrauenswürdige Software sicher testen können.

„Jede in Windows Sandbox installierte Software bleibt nur in der Sandbox und kann Ihren Host nicht beeinträchtigen. Sobald Windows Sandbox geschlossen ist, wird die gesamte Software mit all ihren Dateien und ihrem Status dauerhaft gelöscht. “ Microsoft erklärte im Blog-Beitrag.

Windows Sandbox-Umgebung unter Windows 10

Windows Sandbox hat die folgenden Eigenschaften:

  • Teil von Windows - Alles, was für diese Funktion erforderlich ist, wird mit Windows 10 Pro und Enterprise geliefert. Sie müssen keine VHD herunterladen!
  • Unberührt - Jedes Mal, wenn Windows Sandbox ausgeführt wird, ist es so sauber wie eine brandneue Installation von Windows.
  • Einweg - Auf dem Gerät bleibt nichts bestehen. Alles wird verworfen, nachdem Sie die Anwendung geschlossen haben.
  • Sichern - verwendet hardwarebasierte Virtualisierung für die Kernel-Isolierung, die auf dem Hypervisor von Microsoft basiert, um einen separaten Kernel auszuführen, der Windows Sandbox vom Host isoliert.
  • Effizient - Verwendet einen integrierten Kernel-Scheduler, eine intelligente Speicherverwaltung und eine virtuelle GPU.

Und jetzt mit den neuesten Builds,

Windows Sandbox bietet Funktionen für den Mikrofonzugriff und die Konfiguration von Audioeingabegeräten.

Microsoft hat die Tastenkombination Umschalt + Alt + PrintScreen in Windows Sandbox aktiviert, wodurch der Dialog zum einfachen Zugriff aktiviert wird, um den kontrastreichen Modus zu aktivieren.

Und Strg + Alt + Pause Tastenfolge in Windows Sandbox, die das Aufrufen / Verlassen des Vollbildmodus ermöglicht.

Windows Sandbox Mindestsystemanforderung

Laut Microsoft-Blog Windows Sandbox Diese Funktion ist nur für Benutzer von Windows 10 Pro oder Enterprise Edition verfügbar, auf denen Build 18303 oder höher ausgeführt wird. Um diese Funktion nutzen zu können, muss Ihr System die folgenden Anforderungen erfüllen:

  • Windows 10 Pro oder Enterprise Build 18305 oder höher
  • AMD64-Architektur
  • Im BIOS aktivierte Virtualisierungsfunktionen
  • Mindestens 4 GB RAM (8 GB empfohlen)
  • Mindestens 1 GB freier Speicherplatz (SSD empfohlen)
  • Mindestens 2 CPU-Kerne (4 Kerne mit Hyperthreading empfohlen)

Aktivieren Sie die Windows Sandbox unter Windows 10 1903

Um die Windows Sandbox-Funktion zu aktivieren und zu verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie Windows 10 Pro oder Enterprise Editions ausführen und dass auch Build 18305 oder neuer ausgeführt wird.

Auch müssen Sie Virtualisierung aktivieren im BIOS-Setup des Computers

  1. Schalten Sie die Maschine ein und öffnen Sie die BIOS (Drücken Sie die Entf-Taste).
  2. Öffnen Sie das Untermenü Prozessor die Einstellungen Das Menü ist möglicherweise im Chipsatz, in der erweiterten CPU-Konfiguration oder in Northbridge ausgeblendet.
  3. Aktivieren Intel Virtualisierung Technologie (auch als Intel bekannt VT) oder AMD-V je nach Prozessormarke.

Aktivieren Sie die Virtualisierung im BIOS

Befolgen Sie nun die nachstehenden Anweisungen, um Windows Sandbox über die Windows-Funktionen zu aktivieren.

Geben Sie Windows-Funktionen im Startmenü ein und klicken Sie auf Schalte Windows Funktionen ein oder aus das Ergebnis.

 Schalte Windows Funktionen ein oder aus

Klicken Sie hier, um die Windows-Funktionen ein- oder auszuschalten, nach unten und aktivieren Sie die Option neben Windows Sandbox.

Klicken Sie auf Windows 10, um die Windows Sandbox-Funktion auf Ihrem PC zu aktivieren.

Aktivieren Sie die Sandbox-Funktion

Klicken Sie nach Abschluss der Installation auf die Schaltfläche Start und suchen Sie nach Windows Sandbox und klicken Sie darauf, wenn es erscheint.

Verwendung der Windows Sandbox unter Windows 10

Das ist alles jetzt zu Verwenden Sie die Windows Sandbox-Funktion/ Sandbox-Umgebung unter Windows erstellen 10 Öffnen Sie das Startmenü, geben Sie Windows Sandbox ein und wählen Sie das beste Ergebnis aus. Hier die brandneue Windows Sandbox für Sie.

Hinweis: Da die Sandbox eine voll funktionsfähige Version von Windows ist, ist sie die erste Lauf startet Windows wie gewohnt. Um zu vermeiden, dass Windows Sandbox jedes Mal gestartet wird, wird nach dem ersten Start eine Momentaufnahme des Status der virtuellen Maschine erstellt. Dieser Snapshot wird dann für alle nachfolgenden Starts verwendet, um den Startvorgang zu vermeiden und die Zeit erheblich zu verkürzen nehmen damit die Sandbox verfügbar wird.

Windows Sandbox-Umgebung unter Windows 10

Kopieren Sie einfach eine ausführbare Datei vom Host-Betriebssystem und fügen Sie sie auf dem Desktop von Windows Sandbox ein. Jetzt können Sie das nicht vertrauenswürdige / verdächtige Programm ausführen, ohne befürchten zu müssen, dass es Ihre normale Windows-Installation beeinträchtigt. Wenn Sie damit fertig sind, schließen Sie einfach die Sandbox, und alles, was Sie dort testen, wird von Ihrem System gelöscht.

Windows Sandbox fehlt

Wie wir zuvor besprochen haben:

  • Die Windows Sandbox-Funktion ist nur in den Pro und Enterprise Editionen von Windows 10 1903 verfügbar
  • Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie auf dem neuesten Stand sind Windows 10. Mai 2019 Update Version 1903 oder höher.
  • Sie können verwenden Winver Befehl zum Überprüfen Ihrer Windows-Edition und Versionsdetails.

Wenn Sie Windows 10 Pro noch haben, fehlt die Windows Sandbox-Funktion?

Überprüfen Sie, ob die Virtualisierung im BIOS aktiviert ist. Wenn die Hardwarevirtualisierung nicht aktiviert ist, überprüfen Sie den Hersteller Ihres Motherboards, um Anweisungen zum Aktivieren der Funktion zu erhalten.

Teilen Sie Ihre Erfahrungen über Windows Sandbox-Funktion auf Kommentare unten. Lesen Sie auch