In Windows 10, Oktober 2018, Update Version 1809 entfernte und veraltete Funktionen

features removed deprecated windows 10 october 2018 update version 1809



Endlich heute (13. November 2018) Microsoft hat das Windows-Update vom 10. Oktober 2018 erneut veröffentlicht Version 1809, die eine Vielzahl neuer Funktionen wie den Dunkelmodus des Datei-Explorers, die Cloud-basierte Zwischenablage, das Screenshot-Tool für die Skizzenskizze, den Speichersinn mit OneDrive-Bereinigung, Ihre Telefon-App und Verbesserungen des Edge-Browsers, der Notepad-App, des Desktops und der Einstellungen sowie Windows bieten Sicherheit, integrierte Apps und mehr. Gleichzeitig entfernt und veraltet Microsoft auch Funktionen, die veraltet sind, nicht mehr nützlich sind oder durch neue Erfahrungen ersetzt werden. Wie Microsoft erklärte:

„Mit jeder Version von Windows 10 werden neue Features und Funktionen hinzugefügt. Gelegentlich entfernen wir auch Features und Funktionen, normalerweise, weil wir eine bessere Option hinzugefügt haben. '



Mit dem Update der neuesten Funktionen für Windows 10, Version 1809, entfernt Microsoft das Scannen von Unternehmen, da es keine Geräte gibt, die diese Funktion unterstützen, und die Hologramm-App, die durch den Mixed Reality Viewer ersetzt wird. Außerdem wurden zuvor Informationen in der TPM-Verwaltungskonsole (Trusted Platform Module) auf die Seite Gerätesicherheit im Windows Defender-Sicherheitscenter verschoben. Und das Unternehmen hat die Entwicklung des alten Snipping-Tools eingestellt, das durch das neue Tool für Screenshots ersetzt wird, das laut Microsoft Snip & Sketch heißt

'Wir entwickeln das Snipping-Tool nicht mehr als separate App, sondern konsolidieren seine Funktionalität in Snip & Sketch.'

Schneidewerkzeug

Beitrag Inhalt: -

In Windows 10 Oktober 2018 Update entfernte Funktionen

Hier die vollständige Liste der Funktionen, die aus Windows 10 Version 1809 entfernt wurden.

    • Business Scanning, auch als Distributed Scan Management (DSM) bezeichnet: Microsoft entfernt diese sichere Scan- und Scannerverwaltungsfunktion.
    • FontSmoothing-Einstellung in unattend.xml: Mit dieser Einstellung können Sie die systemübergreifende Antialiasing-Strategie für Schriftarten festlegen. Microsoft hat Windows 10 so geändert, dass ClearType standardmäßig verwendet wird. Daher ist dies nicht mehr erforderlich.
    • Hologramm-App: Windows 10 ersetzte die Hologramm-App durch den Mixed Reality Viewer. Wenn Sie 3D-Wortkunst erstellen möchten, können Sie dies dennoch in Paint 3D tun und Ihre Kunst in VR oder Hololens mit dem Mixed Reality Viewer anzeigen.
    • Telefonbegleiter: Wenn Sie auf Windows 10, Version 1809, aktualisieren, wird die Phone Companion-App von Ihrem PC entfernt. Verwenden Sie die Seite Telefon in der App Einstellungen, um Ihr Mobiltelefon mit Ihrem PC zu synchronisieren.
    • limpet.exe: Microsoft veröffentlicht das Tool limpet.exe, mit dem auf TPM für Azure-Konnektivität zugegriffen wird, als Open Source.
  • TPM-Verwaltungskonsole (Trusted Platform Module): Die zuvor in der TPM-Verwaltungskonsole verfügbaren Informationen sind jetzt auf der Seite Gerätesicherheit im Windows Defender-Sicherheitscenter verfügbar.
  • Zukünftige Updates über Windows Embedded Developer Update: Microsoft veröffentlicht keine neuen Updates mehr auf dem WEDU-Server. Stattdessen können Sie neue Updates von der sichern Microsoft Update-Katalog.

In Windows 10 alias 1809 veraltete Funktionen

Und dies sind die Funktionen unter Windows 10, die Microsoft nicht mehr entwickelt.

  • Datenträgerbereinigung: Ab dem Update vom Oktober 2018 stellt Windows 10 die Unterstützung des Legacy-Tools zur Datenträgerbereinigung zugunsten des Speichersinns ein, der alle entsprechenden Funktionen und mehr enthält.
  • Dynamische Sperre für Begleitgeräte APIS: Mit den CDF-APIs (Companion Device Framework) können Wearables und andere Geräte einen PC entsperren. Da Partner von Drittanbietern die CDF-Methode nicht übernommen haben, entwickelt Microsoft keine CDF Dynamic Lock-APIs mehr.
  • OneSync-Dienst: Der OneSync-Dienst synchronisiert Daten für die Apps Mail, Kalender und Personen. Microsoft hat der Outlook-App eine Synchronisierungs-Engine hinzugefügt, die dieselbe Synchronisierung bietet.
  • Snipping Tool: Microsoft entwickelt das Snipping Tool nicht mehr als separate App, sondern konsolidiert seine Funktionalität in Snip & Sketch.

'Sie können Snip & Sketch direkt starten und von dort aus einen Snip starten oder einfach WIN + Shift + S drücken. Snip & Sketch kann auch über die Schaltfläche' Screen Snip 'im Action Center gestartet werden.'

Sie können dies jederzeit überprüfen Microsoft-Support-Website Weitere Informationen zu den Funktionen, die entfernt wurden oder durch diese Version von Windows 10 ersetzt werden sollen.

Holen Sie sich Windows 10 Oktober 2018 Update jetzt früh

Von heute an Windows 10 Oktober 2018 Update steht jetzt zum Download zur Verfügung. Der automatische Rollout erfolgt schrittweise, sodass nicht jedes Gerät gleichzeitig aktualisiert wird. Kompatible Geräte erhalten es zuerst. Nachdem sich das Update als stabiler erwiesen hat, stellt Microsoft es anderen Geräten zur Verfügung.

Wenn Sie nicht warten möchten, können Sie Windows sofort zum Aktualisieren zwingen. Sie können auch das Official Media Creation Tool, den Windows 10-Update-Assistenten oder ISOs zum Herunterladen und Installieren verwenden Windows 10 Oktober 2018 Update jetzt.

Über Windows Update

Sie können Windows Update jederzeit verwenden, um die Installation von Version 1809 zu erzwingen. Führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen die Einstellungen.
  2. Klicke auf Update & Sicherheit.
  3. Klicke auf Windows Update.
  4. Drücke den Auf Updates prüfen Taste.
  5. Das Update wird sein automatisch heruntergeladen.
  6. Sobald das Update heruntergeladen ist, müssen Sie Starten Sie Ihr Gerät neu.
  7. Sie können es sofort neu starten oder einen späteren Zeitpunkt festlegen.

Funktionsaktualisierung auf Windows 10 Version 1809

Verwenden des Media Creation Tools

Außerdem hat Microsoft das Media Creation Tool veröffentlicht, mit dem Sie Windows 10-Updates der Version 1809 manuell herunterladen und installieren können.

  • Laden Sie die Tool zur Medienerstellung von der Microsoft Support-Website.
  • Doppelklicken Sie auf die Datei, um den Vorgang zu starten.
  • Akzeptieren Sie die Lizenzvereinbarung
  • Und seien Sie geduldig, während das Tool „die Dinge fertig macht“.
  • Sobald das Installationsprogramm eingerichtet ist, werden Sie dazu aufgefordert Aktualisieren Sie diesen PC jetzt oder Erstellen Sie Installationsmedien für einen anderen PC.
  • Wählen Sie die Option Diesen PC jetzt aktualisieren.
  • Und folgen Anweisungen auf dem Bildschirm

Der Download- und Installationsvorgang für Windows 10 kann eine Weile dauern. Bitte haben Sie etwas Geduld. Schließlich gelangen Sie zu einem Bildschirm, auf dem Sie zur Eingabe von Informationen oder zum Neustart des Computers aufgefordert werden. Befolgen Sie einfach die Anweisungen auf dem Bildschirm. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, wird Windows 10 Version 1803 auf Ihrem Computer installiert.

Installieren Sie das Windows 10 Oktober 2018 Update

Laden Sie Windows 10 Oktober 2018 herunter. Aktualisieren Sie ISO

Auch Windows 10 Oktober 2018 Update ISO-Dateien stehen zum Download zur Verfügung, Sie können herunterladen und Erstellen Sie einen bootfähigen USB/ Medien zur Durchführung einer sauberen Installation oder manuellen Windows-Aktualisierung. Hier unten habe ich zwei Links (für Windows 64-Bit und 32-Bit) zum Herunterladen von Windows 10 Oktober 2018 geteilt. Aktualisieren Sie ISO direkt von Microsoft Server.

Windows 10. Oktober 2018 ISO 64-Bit aktualisieren

  • Dateiname: Win10_1809_English_x64.iso
  • Herunterladen: Klicken Sie hier, um diese ISO-Datei herunterzuladen Größe: 4,7 GB

Windows 10. Oktober 2018 ISO 32-Bit aktualisieren

  • Dateiname: Win10_1809_English_x32.iso
  • Herunterladen: Klicken Sie hier, um diese ISO-Datei herunterzuladen Größe: 3,4 GB

Überprüfen Sie die Durchführung Neuinstallation von Windows 10 Version 1809.

Lesen Sie auch, welche neuen Funktionen eingeführt wurden Windows 10 Oktober 2018 Aktualisieren Sie Version 1809 von hier!