Fix Application exe funktioniert unter Windows 10 nicht mehr

fix application exe has stopped working error windows 10



Eines der häufigsten Probleme, die auf Windows-PCs auftreten, ist ein Anwendungsabsturz. Insbesondere nach dem Bericht über die Anzahl der Benutzer, die ein Windows 10-Upgrade durchführen, programmieren Sie Abstürze mit Fehler Application Exe funktioniert nicht mehr. Oder manchmal können Benutzer keine Spiele öffnen. Es wird angezeigt, dass .exe nicht mehr funktioniert. ' Wenn Sie auch mit diesem Problem hier zu kämpfen haben, gibt es verschiedene Lösungen, um dies loszuwerden.

Beitrag Inhalt: -



Application Exe funktioniert nicht mehr

Wenn ein Programm den Prozess nicht ausführen kann, um sich selbst auszuführen, funktioniert es nicht mehr mit Fehlermeldungen wie Application Exe funktioniert nicht mehr. Dies liegt hauptsächlich an der Inkompatibilität zwischen der installierten Anwendung und der aktuellen Windows-Version. Manchmal verursachen auch beschädigte Systemdateien oder veraltete Treibersoftware dieses Problem. Was auch immer der Grund sein mag, hier funktioniert das Beheben von .exe nicht mehr unter Windows 10.

Starten Sie die Anwendung neu

Wenn Sie feststellen, dass .exe nicht mehr funktioniert, sollten Sie zunächst den Absturzbericht der Dialog-App schließen und das Programm erneut starten. Dies kann ein einmaliger Fehler sein, der auf eine unerwartete Beschädigung oder nur auf einen vorübergehenden Mangel an Systemressourcen zurückzuführen ist. Stellen Sie daher sicher, dass Sie das Programm ordnungsgemäß schließen, bevor Sie es erneut starten. Auch wenn Sie das Dialogfeld schließen, besteht die Möglichkeit, dass die jeweiligen Prozesse weiterhin im Hintergrund ausgeführt werden. Öffnen Sie aus diesem Grund den Taskmanager, beenden Sie den Prozess und starten Sie die Anwendung erneut. Wenn das Programm jedoch nicht mit dem System gestartet wird, können Sie Ihren PC auch neu starten und erneut ausführen.

Überprüfen Sie, ob eine Virusinfektion vorliegt

Auch wenn Ihr Windows-Computer mit Viren oder Malware infiziert ist, kann es zu Abstürzen dieser Software kommen / die Anwendung funktioniert nicht mehr. Stellen Sie daher vor dem Anwenden von Schritten zur Fehlerbehebung zunächst sicher, dass Ihre Fenster sauber sind. Wir empfehlen dringend, eine neueste aktualisierte Antiviren- / Anti-Malware-Anwendung herunterzuladen, zu installieren und einen vollständigen System-Scan durchzuführen. Dann nach dem Neustart von Windows und überprüfen Sie, ob die Anwendung nicht mehr funktioniert. Problem behoben. Wenn nicht, folgen Sie den Anweisungen.

Konfigurieren Sie die Kompatibilitätseinstellungen

Wie bereits erwähnt, ist das Problem mit der Kompatibilität der Hauptgrund für diesen Absturz oder die Funktionsstörung der App. In den meisten Fällen verursachen alte Software / Spiele Probleme. Sie können unter den neuesten Windows-Versionen ausgeführt werden. Aus diesem Grund können Sie Kompatibilitätseinstellungen konfigurieren. Beispiel: Wenn Windows 10 das Programm nicht nahtlos ausführen kann, können Sie beispielsweise zu Windows 7 wechseln und das Programm problemlos ausführen. Außerdem werden Sie auf diese Weise wahrscheinlich die weiteren Abstürze beseitigen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie es geht, finden Sie diese Anweisungen hilfreich:

  1. Navigieren Sie zum Installationsordner der fehlerhaften App.
  2. Suchen Sie die .exe Datei, klicken Sie mit der rechten Maustaste und öffnen Sie Eigenschaften.
  3. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Kompatibilität das Kontrollkästchen neben 'Dieses Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen für'. Wählen Sie die bevorzugte Windows-Version aus und klicken Sie auf 'OK', um die Änderungen zu bestätigen.
  4. Dies sollte einen Teil des möglichen Stillstands beheben, der durch die Unfähigkeit des Systems verursacht wird, das Programm wie beabsichtigt zu lesen.

Führen Sie dieses Programm als Administrator aus.

Führen Sie die Anwendung mit Administratorrechten aus

Einige Programme können nur dann ordnungsgemäß funktionieren, wenn sie keine Administratorrechte haben. Daher können Sie bestimmte Funktionen des abgestürzten Programms deaktivieren und prüfen, ob dies der Fall ist.

  1. Greifen Sie auf den Installationsordner der beschädigten App zu.
  2. Finden Sie die .exe Datei und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  3. Wählen Eigenschaften Optionen aus der angezeigten Liste.
  4. Öffnen Kompatibilität Tab. Kreuzen Sie das Kästchen in der Nähe an 'Als Administrator ausführen' Möglichkeit.
  5. Klicken OK um die Änderungen zu bestätigen.

Temporäre Dateien löschen

Temporäre Dateien verursachen auch zahlreiche Probleme, um „Application.exe funktioniert nicht mehrFehler müssen Sie möglicherweise temporäre Dateien bereinigen. Sie können dies mit dem Tool zur Datenträgerbereinigung tun.

  • Klicken Sie auf Startmenüsuche, Sie bereinigen die Festplatte und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Wählen Sie das Windows-Installationslaufwerk (Laufwerk C:) aus und drücken Sie OK.
  • Warten flog min dann In das erschienene Fenster,
  • Kontrollkästchen neben Temporäre Dateien.
  • und Klicken Sie auf OK temporäre Dateien zu bereinigen.

Reparieren Sie Ihre Windows-Dateien

Auch beschädigte Systemdateien verursachen verschiedene Windows-Probleme, darunter das Verhindern der Ausführung von Anwendungen. Wir empfehlen dringend, den Befehl DISM restore health und den Befehl SFC-Dienstprogramm um beschädigte Systemdateien zu scannen und zu reparieren.

  • Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator.
  • Führen Sie zuerst den Befehl DISM aus DISM.exe / Online / Bereinigungsbild / Wiederherstellung der Gesundheit
  • Führen Sie anschließend das Dienstprogramm zur Systemdateiprüfung aus sfc / scannow
  • Der Prozess sollte mögliche Dateibeschädigungen scannen und beheben und damit verbundene Probleme beheben.
  • Starten Sie Windows nach Abschluss des Scanvorgangs neu.
  • Führen Sie nun die Anwendung aus und prüfen Sie, ob keine Fehler mehr vorliegen.

Führen Sie den Befehl DISM Wiederherstellungszustand und das Dienstprogramm sfc aus

Registrierungswerte löschen

Einige Ursachen: Wenn Sie ein deinstalliertes Programm mehrmals installiert haben, sind möglicherweise einige der Dateien auf dem Computer und in der Windows-Registrierung verblieben. Die App stürzt ab. Die Anwendung funktioniert nicht mehr. Fehler. Daher sollten Sie die Registrierung sauber ausführen. Es werden alle verbleibenden Werte des abstürzenden Programms gelöscht. Zu diesem Zweck können Sie vertrauenswürdige Drittanbieteranwendungen wie verwenden Reiniger Dies hilft, beschädigte Registrierungen zu reparieren und die Windows-Leistung zu optimieren.

Display-Treiber aktualisieren

Insbesondere wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten, funktioniert Application Exe während des Spielens nicht mehr. Der Grafiktreiber ist die Hauptursache für diesen Fehler. Wenn Ihr Spiel plötzlich abstürzt, sollten Sie zuerst diese beiden Dinge überprüfen:

  • Zusätzliche Programme und Version wie DirectX, Redistributables, NET Framework oder einige Clients von Drittanbietern.
  • GPU-Treiber.

Treiber sind unerlässlich und können auch der Grund für Abstürze sein. Wir empfehlen dringend, den neuesten Bildschirmtreiber für Ihren Windows-Computer zu aktualisieren / installieren.

Sie können die Hersteller-Website direkt besuchen, den neuesten verfügbaren Treiber herunterladen und unter unseren Fenstern installieren. Oder Sie öffnen den Geräte-Manager -> Ausgaben-Anzeigetreiber -> klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre GPU und aktualisieren Sie den Treiber.

Treibersoftware automatisch aktualisieren

Oder installieren Sie die Anwendung manchmal neu, um das Problem für Sie zu beheben.

Haben diese Lösungen zur Behebung beigetragen? application.exe funktioniert nicht mehr Windows 10? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen, lesen Sie auch: