Behebung von fehlenden Apps nach dem Upgrade auf Windows 10 Version 2004

fix apps missing after windows 10 version 2004 upgrade



Wie wir alle wissen, wurde Microsoft eingeführt Windows 10 Mai 2020 Update für jeden. Kompatible Geräte Automatisches Upgrade auf die neueste Version. Auch Microsoft Released Upgrade Assistant Tool und Tool zur Medienerstellung für einen reibungslosen Upgrade-Prozess, aber nicht jeder hat ein reibungsloses Upgrade-Erlebnis. Während das Update eine Reihe von Änderungen und Ergänzungen für das Betriebssystem von Microsoft mit sich bringt, hat es für einige Benutzer auch Probleme mit sich gebracht. Einige Benutzer melden nach dem Upgrade auf Windows 10 Version 2004 einige der Apps fehlen im Startmenü.

Nach der Installation der Windows 10 Mai 2020 UpdateAuf einigen Geräten fehlen einige Apps im Startmenü. Die fehlenden Apps werden weder im Startmenü noch in der Liste der Apps angeheftet. Wenn ich nach der App suche, kann Cortana sie nicht finden und verweist mich stattdessen auf den Store, um sie zu installieren. Aber der Store sagt, dass die App bereits installiert ist.



Beitrag Inhalt: -

Stellen Sie die fehlende Microsoft Store-App in Windows 10 wieder her

Viele Benutzer haben nach der Installation ein Problem Windows 10 Version 1903 Wenn einige Store-Apps im Startmenü fehlen, Microsoft Store sie jedoch installiert zeigt. Einige andere Benutzer melden Die App-Symbole fehlen sowohl im Startmenü als auch in der Taskleiste. Einige Apps fehlen in der Liste Apps & Features in den Einstellungen. Auch Apps, die nicht im Startmenü / in den Cortana-Suchergebnissen angezeigt werden, Startmenü Fixierte Apps werden mit einem Pfeilsymbol zum Herunterladen angezeigt. Beim Versuch, die Apps zu installieren, informiert Sie Microsoft Store darüber, dass die App bereits installiert ist.

Es gibt keinen bestimmten Grund. Für dieses Problem kann das Reparieren von Windows-Apps über Einstellungen, Reparieren oder Zurücksetzen der fehlenden Apps dazu beitragen, die fehlenden Apps unter Windows 10 wiederherzustellen. Wenn Sie das gleiche Problem haben, finden Sie hier einige empfohlene Lösungen zur Behebung Apps fehlen nach dem Upgrade von Windows 10 Version 1903.

  • Überprüfen Sie zuerst mit Tool zur Überprüfung von Systemdateien.
  • Installieren Sie das Systemoptimierungs-Tool wie CCleaner und führen Sie es für sauberen Junk, Cache, Windows-Fehlerdateien usw. aus.
  • Starten Sie Windows neu und überprüfen Sie, ob Apps im Normalzustand sind, wenn Sie die nächste Lösung nicht anwenden.

Reparieren oder zurücksetzen Fehlende Apps über Einstellungen

Mit dem Update von Fall Creators wurde die Option Microsoft hinzugefügt, um die Windows-Apps zu reparieren oder auf die Standardeinstellung zurückzusetzen. Wenn bestimmte Apps ein Problem verursachen oder fehlen, ist die Option Reparieren oder Zurücksetzen eine Handvoll Lösung.

So reparieren oder setzen Sie fehlende Store-Apps unter Windows 10 zurück:

  • Öffnen Sie die Einstellungen mit der Windows + I-Tastenkombination
  • Wählen Sie dann Apps aus Apps & Funktionen
  • Scrollen Sie nach unten und suchen Sie den Namen der fehlenden App (z. B. Microsoft Edge Browser).
  • Klicken Sie auf die App und wählen SieErweiterte Optionen.

Microsoft Edge-Reparatur (Erweiterte Optionen)

Hier Versuchen Sie zuerst die Option Reparieren. Wenn das Problem durch Reparieren nicht behoben wird, können Sie auch die Option Reparieren ausprobierenZurücksetzenOption, obwohl Sie möglicherweise alle gespeicherten App-Daten verlieren. Sobald die Reparatur oder das Zurücksetzen abgeschlossen ist, sollte die App jetzt neu in der App-Liste angezeigt werden und kann an das Startmenü angeheftet werden.

Setzen Sie den Edge-Browser unter Windows 10 zurück

Wiederholen Sie diese Schritte für alle anderen betroffenen Apps.

Deinstallieren Sie die fehlenden Apps und installieren Sie sie erneut

Wenn dies nicht hilft, deinstallieren Sie einfach die betroffenen Apps über Apps & Features und installieren Sie sie erneut im Windows Store.

  • Öffnendie Einstellungenund auswählenApps,
  • HierAuf derApps & FunktionenSuchen Sie auf der Registerkarte den Namen der fehlenden App.
  • Klicken Sie auf die App und wählen SieDeinstallieren.
  • JetztFenster öffnenGeschäftund installieren Sie dann die fehlende App neu.
  • Nach der Installation sollte die App in der App-Liste angezeigt werden und kann an das Startmenü angeheftet werden.

Deinstallieren Sie die fehlenden Apps und installieren Sie sie erneut

Registrieren Sie alle integrierten Windows 10-Apps erneut

Wenn die oben genannten Methoden nicht behoben werden können oder Probleme mit der Anzahl der Apps auftreten, ist es sehr hilfreich, alle integrierten Windows 10-Apps neu zu registrieren. Insbesondere wenn jede integrierte Windows 10-App betroffen ist, können Sie sie durch erneutes Registrieren neu starten.

  • Öffnen Sie die Power Shell als Administrator.
  • Geben Sie nun den folgenden Befehl im PowerShell-Fenster ein (kopieren und einfügen)
  • Drücken Sie die Eingabetaste, um den Befehl auszuführen.

Get-AppxPackage -allusers | foreach {Add-AppxPackage-Register '$ ($ _. InstallLocation) appxmanifest.xml' -DisableDevelopmentMode}

Registrieren Sie alle integrierten Windows 10-Apps erneut

Dies wird neu installiert oder Registriert alle integrierten Windows 10-Apps neu. Wenn eine rote Linie angezeigt wird, ignorieren Sie diese einfach und nach Abschluss des Vorgangs starten Sie Windows einfach neu und überprüfen Sie, ob alle Apps an ihrem Platz sind und einwandfrei funktionieren.

Zurück zur vorherigen Version

Wenn alle oben genannten Methoden fehlschlagen, kehren Sie einfach zur vorherigen Windows-Version zurück und gehen Sie zu die Einstellungen>Update & Sicherheit>Wiederherstellung>Kehren Sie zu Ihrer vorherigen Windows-Version zurück. Und brachliegende Anweisungen auf dem Bildschirm von Hier.

Hinweis: Windows Zurück zur vorherigen Version von Windows Die Option wird nicht angezeigt, wenn seit dem Upgrade auf Windows 10 (Mai 2019) mehr als 10 Tage vergangen sind.

Nach erfolgreichem Zurücksetzen auf die vorherige Version einfach Windows einstellen Upgrade aufschieben Möglichkeit. Verzögerung Installieren und aktualisieren Sie neue Updates. Warten Sie, bis Microsoft den Fehler beim nächsten Update behoben hat.

Haben diese Lösungen dazu beigetragen, die fehlende Microsoft Store-App in Windows 10 wiederherzustellen? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen, lesen Sie auch: