Fix DHCP ist für die drahtlose Netzwerkverbindung nicht aktiviert

fix dhcp is not enabled



Haben Sie nach dem Upgrade auf Windows 10 1809 Probleme mit der Internetverbindung? In der Windows-Netzwerkdiagnose heißt es häufig: „DHCP ist für drahtlose Netzwerke nicht aktiviert„? Dies liegt daran, dass Ihr PC nicht auf eingestellt ist Erhalten Sie automatisch eine IP-Adresse vom DHCP-Server. Eine Reihe von Benutzern meldet, dass dieses Problem mehrmals täglich die Verbindung verliert und jedes Mal die Ergebnisse der Netzwerkdiagnose ausgeführt werden DHCP ist für WLAN nicht aktiviert oder lokales Netzwerk. Wenn Sie ebenfalls mit diesem Problem zu kämpfen haben, erfahren Sie hier, wie Sie DHCP für drahtlose Netzwerke aktivieren und automatisch eine IP-Adresse vom DHCP-Server erhalten.

Beitrag Inhalt: -



Was ist DHCP im Computernetzwerk?

Das Dynamic Host Configuration Protocol oder DHCP ist ein standardisiertes Netzwerkprotokoll, mit dem Benutzer wiederverwendbare IP-Adressen dynamisch und transparent zuweisen können. Wenn in Ihrem Netzwerk ein DHCP-Server installiert und konfiguriert ist, erhalten alle DHCP-fähigen Clients bei jedem Start und Beitritt zum Netzwerk IP-Adressen und zugehörige Framework-Parameter. Mit DHCP können Geräte wie Router oder Server Computersystemen, die eine Verbindung zum Netzwerk herstellen, IP-Adressen zuweisen. In den meisten privaten und kleinen Unternehmen fungiert der Router als DHCP-Server.

Wenn DHCP jedoch aufgrund einer falschen Netzwerkkonfiguration oder aus einem anderen Grund die IP-Adresse nicht automatisch dem Client-Computer zuweisen kann, können Sie keine Verbindung zum Netzwerk oder Internet herstellen und erhalten eine Fehlermeldung. DHCP ist für die Meldung einer drahtlosen Netzwerkverbindung nicht aktiviert, während der Netzwerkadapter ausgeführt wird

DHCP für drahtloses Netzwerk nicht aktiviert

Starten Sie zunächst den Router und Ihren PC neu und beheben Sie das Problem, wenn ein vorübergehender Fehler das Problem verursacht.

Deaktivieren Sie die Antivirensoftware und VPN (falls konfiguriert)

Führen Sie a sauberer Stiefel um festzustellen, ob ein Servicekonflikt eines Drittanbieters das Problem verursacht.

Stellen Sie DHCP ein, um die IP-Adresse automatisch zu erhalten

  • Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie ein ncpa.cpl und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre WLAN-Verbindung und wählen Sie Eigenschaften.
  • Wählen Sie im Fenster Wi-Fi-Eigenschaften die Option Internetprotokoll Version 4 aus und klicken Sie auf Eigenschaften.
  • Stellen Sie nun sicher, dass Sie das Optionsfeld 'IP-Adresse automatisch beziehen' und 'DNS-Serveradresse automatisch beziehen' aktivieren.
  • Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.
  • Jetzt ruft Windows 10 die IP-Adresse vom DHCP-Server ab.

IP Adresse automatisch beziehen

Starten Sie den DHCP-Clientdienst neu

  • Drücken Sie Windows + R und geben Sie ein services.msc und ok
  • Scrollen Sie nach unten und suchen Sie nach dem DHCP-Clientdienst
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den DHCP-Clientdienst und wählen Sie Neustart.
  • Wenn der Dienst nicht gestartet wurde, doppelklicken Sie darauf, um seine Eigenschaften zu öffnen.
  • Stellen Sie sicher, dass der Starttyp auf Automatisch eingestellt ist, und klicken Sie auf Start, wenn der Dienst noch nicht ausgeführt wird.
  • Klicken Sie auf Übernehmen und anschließend auf OK.
  • Starten Sie Ihren PC neu, um Änderungen zu speichern und festzustellen, ob DHCP in Windows 10 nicht für WLAN aktiviert ist.

Aktivieren Sie den DHCP-Clientdienst

Deaktivieren Sie Proxy

  • Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie „inetcpl.cpl”Und drücken Sie die Eingabetaste, um die Internet-Eigenschaften zu öffnen.
  • Gehen Sie zur Registerkarte Verbindungen und wählen Sie LAN-Einstellungen.
  • Deaktivieren Sie hier 'Proxyserver für Ihr LAN verwenden' und stellen Sie sicher, dass 'Einstellungen automatisch erkennen' aktiviert ist.
  • Klicken Sie auf OK und dann auf Übernehmen und starten Sie Ihren PC neu.
  • Überprüfen Sie jetzt Es gibt kein Problem mit der Netzwerk- und Internetverbindung.

Setzen Sie Winsock und TCP / IP zurück

Wenn keine der oben genannten Lösungen für Sie funktioniert, setzen Sie die TCP / IP-Konfiguration auf die Standardeinstellungen zurück, geben Sie die IP-Adresse frei / erneuern Sie sie, löschen Sie den DNS-Cache und führen Sie den Winsock-Reset-Befehl aus, um fast alle Netzwerk- und Internetverbindungsprobleme zu beheben.

Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator und führen Sie den folgenden Befehl nacheinander aus.

  • Netsh Winsock Reset
  • netsh int ipv4 reset
  • ipconfig / release
  • ipconfig / erneuern
  • ipconfig / flushDNS

Setzen Sie Windows-Sockets und IP zurück

Starten Sie Windows neu, um die Änderungen zu übernehmen, und überprüfen Sie, ob kein Problem mehr mit der Windows 10-Internet- oder Netzwerkverbindung besteht.

Installieren Sie den Netzwerkadaptertreiber neu

Aufgrund veralteter, inkompatibler Treibersoftware für Netzwerkadapter kann es vorkommen, dass die Netzwerkkarte keine IP-Adresse vom DHCP-Server erhält. Aktualisieren oder installieren Sie die Treibersoftware für den Netzwerkadapter, um dieses Problem zu beheben.

  • Drücken Sie Windows + x, um den Geräte-Manager auszuwählen.
  • Netzwerkadapter erweitern,
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den installierten Treiber für den WLAN-Adapter und wählen Sie Deinstallieren
  • Klicken Sie auf Ja, wenn Sie um Bestätigung bitten und Windows neu starten.
  • Beim nächsten Start installiert Windows automatisch den Netzwerkadapter auf Ihrem PC
  • Andernfalls wenden Sie sich an den Gerätehersteller, um den neuesten Treiber für den Netzwerkadapter herunterzuladen und zu installieren
  • Starten Sie Windows nach Abschluss des Vorgangs neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Haben diese Lösungen zur Behebung beigetragen? DHCP ist für WLAN nicht aktiviert in Windows 10? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen, lesen Sie auch: