Korrigieren Sie die Festplattenstruktur ist beschädigt und unlesbare Windows 10

fix disk structure is corrupted



Bekommen Fehler 0x80070571, oder Laufwerk ist nicht zugänglich Die Festplattenstruktur ist beschädigt und nicht lesbar Fehler beim Einlegen einer externen Festplatte, SD-Speicherkarten, USB-Sticks und anderer Speichergeräte. Dies bedeutet, dass Ihre Festplatte oder externe Festplatte, Ihr USB-Stick oder USB-Flash-Laufwerk, Ihre SD-Karte oder ein anderes Speichergerät, das an Ihren PC angeschlossen ist, beschädigt ist und nicht mehr zugänglich ist, da ihre Struktur nicht mehr lesbar ist.

In diesem Fall kann Windows nicht auf die beschädigte Partition zugreifen und die darin enthaltenen Dateien öffnen. Auch wenn dieser Fehler hauptsächlich bei externen Festplattentreibern auftritt, kann er auch bei internen Festplatten auftreten. Auch wenn dieser Fehler auf Ihrer internen Festplatte auftritt. Dies führt zu weiteren Problemen. Möglicherweise können Sie Windows nicht mit einem Fehler starten unzugängliches Startgerät Error. Wenn Sie mit dieser Fehlermeldung konfrontiert sind 'Die Festplattenstruktur ist beschädigt und nicht lesbar.' Dann wenden Sie hier unten Lösungen an, um dies zu beseitigen.



Beitrag Inhalt: -

Warum die Festplattenstruktur beschädigt und nicht lesbar ist

Normalerweise kann diese Fehlermeldung dadurch verursacht werden, dass die Master File Table (MFT) der Festplatte beschädigt ist oder Daten beschädigt werden. Auch wenn das Speichergerät nicht richtig mit Ihrem PC verbunden ist, wird möglicherweise ein Fehler angezeigt. Manchmal Wenn Sie externe USB-Sticks oder Festplatten entfernen, während Ihr PC sie verwendet, kann dies zu Problemen führen Beschädigung der Festplattenstruktur oder unlesbar Problem beim nächsten Anschließen an den PC. Das Gerät hat möglicherweise ein internes Problem oder der Festplattentreiber ist veraltet und erfordert eine aktualisierte Version, die Ihrer entspricht Windows-Betriebssystem

Die Festplattenstruktur ist beschädigt und der Fehler ist nicht lesbar

Nachdem Sie verstanden haben, was dieser Fehler ist und warum die Festplattenstruktur beschädigt und nicht lesbar ist, wenden wir die folgenden Lösungen an, um diesen Fehler zu beheben.

Hinweis: Wenn dieser Fehler auf der internen Festplatte auftritt, wird beim nächsten Neustart möglicherweise ein Fehler beim Zugriff auf das Startgerät angezeigt. Dann Zugriff auf erweiterte StartoptionenGeben Sie hier an der Eingabeaufforderung den Befehl ein chkdsk / f / r beschädigte Festplatte zu reparieren. Verwenden Sie für externe Geräte, USB-Sticks, SD-Karten usw. die folgenden Lösungen.

Beginnen Sie mit der grundlegenden Fehlerbehebung. Versuchen Sie zunächst, die externe Festplatte oder den USB-Stick vom Stromnetz zu trennen und wieder anzuschließen. Überprüfen Sie das Laufwerk, indem Sie es an ein anderes Gerät anschließen. Überprüfen Sie auch, ob das Problem mit der Überprüfung des USB-Anschlusses behoben ist.

Wenn das Laufwerk keinen Inhalt enthält, den Sie möglicherweise stören, formatieren Sie das Laufwerk einfach und prüfen Sie, ob es dann funktioniert.

Überprüfen Sie die Festplatte auf Fehler (CHKDSK)

Windows verfügt über ein integriertes Tool (CHKDSK), mit dem häufig auftretende Festplattenfehler von Ihrer internen SSD / HDD oder von externen Speicherlaufwerken wie USB-Flash-Laufwerk, Speicherkarte oder sogar externer Festplatte behoben werden können. Dieses Tool kann Ihnen auch dabei helfen, die beschädigte oder nicht lesbare Festplattenstruktur zu beheben. Dies ist ideal für den internen Speicher, aber auch für jedes angeschlossene Speichergerät.

Öffnen Sie zum Ausführen dieses Tools zuerst die Eingabeaufforderung als Administrator. Sie können das Startmenü öffnen und eingeben cmd Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Als Administrator ausführen. Geben Sie nun den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Befehl auszuführen.

chkdsk H: / r / f

Überprüfen Sie die Fehler auf der externen Festplatte

Überprüfen Sie die Fehler auf der externen Festplatte

Hinweis: Vergessen Sie nicht zu ersetzen H. mit Ihrem Fahrerbrief. Der Buchstabe Ihres externen Speicherlaufwerks lautet beispielsweise H. Der Befehl sollte also wie folgt lauten chkdsk h: / r / f.

Befehl erklärt

chkdsk: Für Überprüfen Sie das Laufwerk auf Fehler

h: ist der Laufwerksbuchstabe (der das Problem verursacht)

/ R. Findet fehlerhafte Sektoren und stellt lesbare Informationen wieder her

/ F. Behebt Fehler auf der Festplatte

Dieses Systemdienstprogramm überprüft die Dateisystemintegrität der Festplatte wie in der Master-Dateitabelle. Warten Sie, bis der Scanvorgang zu 100% abgeschlossen ist. Der Scan kann einige Stunden dauern, hängt jedoch von der Größe und den Dateien ab, die Sie auf Ihrer Festplatte oder Ihrem externen Laufwerk haben. Dies kann für externe Laufwerke schneller sein, da diese im Vergleich zur Festplatte eine geringere Größe haben. Geben Sie danach exit ein, um die Eingabeaufforderung zu schließen und Windows neu zu starten. Diese Methode ist eine der besten, mit der Sie versuchen können, den Fehler 'Festplattenstruktur ist beschädigt' zu beheben.

Installieren Sie das Laufwerk erneut

Einige Benutzer berichten, dass die Deinstallation und Neuinstallation des externen Speichergeräts die beschädigte Festplattenstruktur oder unlesbare Probleme behebt. Daher schlage ich vor, dass Sie diese Methode befolgen, wenn die erste fehlschlägt. Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Laufwerk zu deinstallieren:

Hinweis: Versuchen Sie nicht, diese Methode auf einer System-CD zu verwenden, wenn beispielsweise das Laufwerk C: (auf dem Windows im Allgemeinen installiert ist) den Fehler 'Die Festplattenstruktur ist beschädigt und nicht lesbar' anzeigt, und führen Sie die unten aufgeführten Schritte nicht aus Überspringen Sie diese Methode insgesamt.

Deinstallieren Sie das Laufwerk

Drücken Sie Win + R und dann Typ diskmgmt.msc und klicken Sie auf OK oder drücken Sie die Eingabetaste, um das Windows-Geräte-Manager-Fenster zu öffnen. Hier sehen Sie alle installierten Gerätetreiber. Klicken Sie nun auf die Laufwerke, um diesen Abschnitt zu erweitern, und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das problematische externe Laufwerk, das behoben werden muss. Wählen Sie dann im Menü die Option Deinstallieren.

Laufwerk deinstallieren

Laufwerk deinstallieren
Installieren Sie das Laufwerk neu

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Laufwerk erneut zu installieren:

Gleich Klicken Sie im Geräte-Manager auf Aktion aus dem Navigationsmenü und Wählen Sie Scannen nach Hardwareänderungen. Dann Warten Sie, bis Ihr Computer das Laufwerk erkennt und installiert.

Hardware-Änderungen scannen

Hardware-Änderungen scannen

Nachdem Sie diese Schritte ausgeführt haben, müssen Sie möglicherweise Ihren Computer neu starten, um den Vorgang abzuschließen. Jetzt sollten Sie in der Lage sein, mit Ihrem externen Laufwerk zu arbeiten, ohne weitere Probleme zu haben.

Verwenden Sie Programme von Drittanbietern:

Manchmal finden Sie möglicherweise keine Möglichkeit, die Festplattenstruktur zu reparieren, die beschädigt oder nicht lesbar ist. In diesem Fall empfehle ich Ihnen, Ihre persönlichen Daten vom beschädigten Speicherlaufwerk wiederherzustellen. Es gibt viele Programme von Drittanbietern, mit denen Sie Dateien von verlorenen Partitionen wiederherstellen können. Sie können jedes dieser Programme verwenden.

Formatieren Sie das externe Laufwerk

Diese Methode wird für externe Laufwerke empfohlen, die kein Windows enthalten, wie z. B. ein USB-Laufwerk. Wie wir alle wissen, werden durch das Formatieren eines Laufwerks alle darin enthaltenen Dateien gelöscht und ein neues Dateisystem eingerichtet, das das beschädigte ersetzt. Dies ist eine gute Lösung, wenn Ihr Laufwerk keine wichtigen Dateien enthält. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk und wählen Sie das Format aus. Wählen Sie den Dateisystemtyp aus und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Schnellformatieren, um das Laufwerksformat zu verarbeiten. Sie können von hier aus auch einige andere Lösungen anwenden. T.o Behebung eines fehlerhaften Fehlers in der Festplattenstruktur.

Übernehmen, wenn Sie Windows nicht normal starten können

Die oben genannten Lösungen gelten für externe Geräte wie USB-Flash-Laufwerk, externe Festplatte, SD-Karte usw. Was ist jedoch, wenn dieses Problem auf dem internen Festplattenlaufwerk auftritt? Hier finden Sie die folgenden Lösungen.

Schalten Sie das System aus und ziehen Sie den Netzstecker. Entfernen Sie dann einfach die Schrauben des Gehäuses und legen Sie die Seitenwand frei. Suchen Sie nach Ihrer Festplatte nach Ihrer Festplatte.

Auf einem Laptop ist eine Festplatte einfacher zu lokalisieren. Drehen Sie Ihren Laptop um und schauen Sie nach unten. Es werden hilfreiche kleine Symbole darauf sein. Die gestapelten Festplatten geben den Speicherort der Festplatte an.

Entfernen Sie dann alle Kabel, notieren Sie sich jedoch, welche Sie abgezogen haben. Setzen Sie dann alles wieder so ein, wie Sie es vorgefunden haben, und stellen Sie sicher, dass die Drähte vollständig eingeführt sind (kein Spielraum) und die Schrauben fest angezogen sind, und starten Sie, um festzustellen, ob dies Ihr Problem gelöst hat.

Überprüfen Sie die Festplatte, wenn auf Windows nicht zugegriffen werden kann

Wenn Windows aufgrund eines fehlerhaften Datenträgerfehlers immer noch nicht gestartet werden kann. Dann musst du Greifen Sie auf erweiterte Startoptionen zu. Und klicken Sie auf Startreparatur lassen Sie Windows, um das Problem selbst zu beheben.

Erweiterte Windows 10-Startoptionen

Erweiterte Windows 10-Startoptionen

Nach der Durchführung der Startreparatur tritt immer noch das gleiche Problem auf, aufgrund dessen der Computer nicht gestartet werden kann unzugängliches Startgerät Klicken Sie dann auf die Eingabeaufforderung für erweiterte Optionen.

Hinweis: Sie können es auch versuchen Starten in den abgesicherten Modus und öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator, um die folgende Aktion auszuführen.

Wenn die Eingabeaufforderung geöffnet wird, geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Befehl auszuführen.

Diskpart

Geben Sie dann ein Listenvolumen (Notieren Sie sich hier das Windows-Installationslaufwerk. Für mich ist der Laufwerksbuchstabe C: das Startvolume.)

Listenvolumes

Listenvolumes

Geben Sie nun den folgenden Befehl ein, um das Laufwerk auf Fehler zu überprüfen und zu beheben.

CHKDSK C: / f / r

Hinweis: Ersetzen Sie den Laufwerksbuchstaben C: durch den Laufwerksbuchstaben Ihres fehlerhaften Laufwerks. Das sollte es lösen.

Dadurch wird das Laufwerk auf Fehler überprüft und beschädigte und nicht lesbare Strukturen behoben. Warten Sie, bis der Scanvorgang zu 100% abgeschlossen ist, und starten Sie die Windows-Überprüfung neu, um nun normal starten zu können. Sie können auch überprüfen, wie das Problem behoben werden kann Fehler beim Zugriff auf das Startgerät

Hoffentlich wird es behoben Fehler 0x80070571, das Die Festplattenstruktur ist beschädigt oder nicht lesbar. Wenn nichts funktioniert, ist Ihr Speicherlaufwerk möglicherweise physisch beschädigt. In diesem Fall können Sie es an das Reparaturzentrum senden oder ein neues kaufen. Haben Sie noch Fragen zu diesem Beitrag, können Sie diese gerne unten kommentieren. Lesen Sie auch aus unserem Blog Fix Die Festplatte ist schreibgeschützt Fehler für USB-Stick in Windows 10.