Behebung eines Fehlers beim Konfigurieren von Windows-Updates, bei dem Änderungen zurückgesetzt wurden

fix error failure configuring windows updates reverting changes



Wenn Sie Ihren Tag mit einem Windows-PC beginnen, müssen Sie möglicherweise irgendwann bestimmte Updates installieren. Unabhängig davon, ob Sie möchten oder nicht, sind einige Updates erforderlich, um die Sicherheit und Stabilität Ihres Systems in einer Welt voller Fehler, Abstürze und Hacker zu gewährleisten. Windows lädt normalerweise Updates herunter und installiert sie, wenn der automatische Updater aktiviert ist. Manchmal ist ein Update erforderlich, weil Sie Ihren PC formatiert oder das Betriebssystem auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt haben. Manchmal werden Windows-Benutzerberichte während der Installation und Konfiguration der Updates beim Start angezeigtFehler beim Konfigurieren von Windows-Updates Zurücksetzen von Änderungen Schalten Sie Ihren Computer nicht aus.

Microsoft macht die automatische Installation von Updates obligatorisch. Wenn also ein neues Update verfügbar ist, lädt Windows diese automatisch herunter und installiert sie. Manchmal läuft es jedoch nicht gut. Die Installation von Windows Update schlägt aufgrund eines Herunterfahrens des Computers aufgrund eines Stromausfalls während der Installation von Windows Updates fehl. Die Installation von Windows Updates und Service Packs wird verhindert. Mit Anzeige unten Fehler.



Fehler beim Konfigurieren von Windows-Updates beim Zurücksetzen von Änderungen Schalten Sie Ihren Computer nicht aus

Wenn Ihr Windows 10/8/7-System eine Meldung anzeigt Fehler beim Konfigurieren von Windows-Updates, Zurücksetzen von Änderungen Deaktivieren Sie Ihre Computermeldung nicht. Dann sind Sie hier richtig. Wir haben einige Tipps, die Ihnen bei der Behebung des Problems helfen können.

Hinweis: Wenn dieses Problem auftritt, kann es etwa 30 Minuten dauern, bis die Änderungen rückgängig gemacht werden. Anschließend zeigt das System den Windows-Anmeldebildschirm an.

Fehlerursache beim Konfigurieren von Windows-Updates

Die Hauptursachen des Problems hängen mit zwei Dateinummern in der Liste 'Updates' zusammen. Sie sind KB2756872 und KB2770917Updates für Windows 10 / 8.1 für x64-basierte Systeme.

Es gibt auch andere ursächliche Dateien. Dies kann an einem Kompatibilitätsproblem mit Windows-Update-Treibern liegen.

Eine andere Sache, die dieses Problem bei NVIDIA-Grafikadapter-basierten Systemen häufig zu sein scheint. Dies bedeutet, dass beide Referenznummern neben kumulativen Updates auch Grafikadaptertreiber-Updates sein können.

Erweiterte Startoptionen verwenden (plötzliche Korrektur)

Wenn Sie nicht lange warten können Schalten Sie das System einfach aus, indem Sie die Ein- / Aus-Taste drücken. Starten Sie nun Windows mit A.Erweiterte Startoptionen Hier können Sie auf die Anzahl der Tools zur Fehlerbehebung zugreifen, z. B. Startreparatur, erweiterte Eingabeaufforderung, Systemwiederherstellung und Start im abgesicherten Modus.

Führen Sie die Startreparatur aus, wenn eine Startanwendung das Problem verursacht und Windows die Update-Installation nicht starten und abschließen kann. Diese Startreparatur überprüft und behebt sie.

Wenn die Startreparatur nicht behoben werden kann, können Sie Windows starten abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern. Und führen Sie die folgenden Schritte aus.

Hinweis: Im abgesicherten Modus können Sie die folgenden Schritte zur Fehlerbehebung ausführen, um Aktualisierungsprobleme zu beheben. Oder nach dem Start von Windows Normalerweise, um die Installation von Feature-Updates zu verhindern. Fehler.

Beitrag Inhalt: -

Behebung eines Fehlers beim Konfigurieren von Windows-Updates, bei dem Änderungen rückgängig gemacht wurden

Dieser Fehler bezieht sich auf Windows Update. Probieren Sie also zuerst das in Windows integrierte Windows Update-Tool zur Fehlerbehebung aus, das nach Update-Fehlern und Kompatibilitätsproblemen sucht und diese behebt. Dies ist der erste Schritt, um ein Windows Update-Problem zu beheben.

Laden Sie das Windows Update-Diagnosetool herunter
Nach dem Herunterladen des Tools Führen Sie das Tool wie folgt aus, um Ihr Problem automatisch zu beheben.

Um das eingebaute Troubleshooter-Tool zu verwenden, gehen Sie wie folgt vor

Öffnen Sie zuerst das Kontrollfeld. Nach Ansicht durch kleines Symbol suchen Sie nach Fehlerbehebung und klicken Sie darauf. Klicken Sie im Fenster zur Fehlerbehebung im linken Bereich auf Alle anzeigen. Dadurch wird eine Liste der integrierten Tools geöffnet. Scrollen Sie nach unten und suchen Sie nach dem Windows Update-Tool zur Fehlerbehebung. Wir werden Probleme mit Windows Update beheben. Klicken Sie nun auf Windows Update. Dadurch wird das Fenster zur Fehlerbehebung für Windows-Updates geöffnet und es werden Fenster mit Computerproblemen verhindert.

Windows-Update-Fehlerbehebung-Tool

Klicken Sie hier auf Erweitert und aktivieren Sie Reparaturen automatisch anwenden. Wenn Sie auf das nächste Fenster klicken, wird nach Fehlern gesucht. Wenn ein Problem oder ein Fehler gefunden wird, wird versucht, dies zu beheben.

Windows-Update-Fehlerbehebungsergebnisse

Wenn dies abgeschlossen ist, starten Sie einfach Ihr System neu. Überprüfen Sie das Problem behoben. Wenn Sie immer noch mit demselben Problem konfrontiert sind, versuchen Sie den nächsten Schritt zur Fehlerbehebung

Deaktivieren Sie Microsoft Services

Dies ist eine weitere Lösung, die viele Benutzer als sehr effektiv empfunden haben.

Öffnen Sie ein Run-Befehlsfenster, indem Sie die Windows-Taste + R drücken oder auf Start klicken und Run in das Suchfeld eingeben. Hier auf Run Type msconfig.exe und drücken Sie die Eingabetaste. Das Systemkonfigurationsfenster wird geöffnet. Gehen Sie hier zur Registerkarte Dienste.

Microsoft-Dienste deaktivieren

Aktivieren Sie zuerst Alle Microsoft-Dienste am Ende der Liste ausblenden. Klicken Sie nun auf Alle deaktivieren und fahren Sie mit diesem Befehl fort.

Starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie, die Updates neu zu installieren.

Löschen des Windows Update Cache

Manchmal kann ein beschädigter Windows-Update-Cache bei der Update-Installation auftreten. Das Löschen des Windows Update-Cache funktioniert möglicherweise für Sie. Hier Brache unten, um dies zu tun

Öffnen Sie ein Befehlsfenster Ausführen (Windows-Taste + R). Geben Sie services.exe ein und drücken Sie die Eingabetaste. Unter Windows-Diensten Blättern Sie durch die Liste der Dienste und suchen Sie nach Windows Update.

Doppelklicken Sie auf den Dienst und klicken Sie dann im angezeigten Fenster auf Stopp> OK. Suchen Sie auch in der Liste nach Intelligentem Hintergrunddienst und stoppen Sie ihn auf die gleiche Weise.

Gehen Sie nun zu C:> Windows> Softwareverteilung> DataStore und zu C:> Windows> Softwareverteilung> Downloads

Löschen Sie alles in diesen Ordnern. Möglicherweise werden Sie um Administratorberechtigung gebeten. Gib es.
Jetzt wieder Gehen Sie zurück zum Fenster 'Dienste' und starten Sie den intelligenten Windows Update- und Hintergrunddienst neu. Starten Sie einfach Windows neu und installieren Sie Ihre Updates neu.

Verwenden des Microsoft-Befehlszeilenprogramms DISM

Sie können das Problem immer noch nicht beheben. Führen Sie das DISM-Tool (Microsoft Deployment Image Servicing and Management) aus. Versuchen Sie dann erneut, die Windows-Updates zu installieren.

Öffnen / Ausführen der Eingabeaufforderung als Administrator
Geben Sie die folgenden Befehle ein.

DISM.exe / Online / Bereinigungsbild / Scanhealth (Hinweis - Dieser Befehl benötigt mindestens 20 bis 30 Minuten.)

Befehl run-dism-Scanhealth-health-

Nachdem Sie dies erneut abgeschlossen haben, geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Befehl auszuführen.

DISM.exe / Online / Bereinigungsbild / Wiederherstellung der Gesundheit

Befehl dism-restore-health-

Starten Sie jetzt einfach die Fenster neu und führen Sie Windows Update erneut aus. Diesmal werden Ihre Updates ohne Fehler installiert.

Dies sind einige der am besten funktionierenden Lösungen zur Behebung des Windows 10 Update-Installationsproblems beim Konfigurieren von Windows Updates, bei denen Änderungen rückgängig gemacht werden. Haben Sie Fragen oder neue Möglichkeiten, um dieses Problem zu beheben? Fühlen Sie sich frei, unten zu kommentieren. Besuchen Sie unseren Blog:Windows 10-Unterstützung