Fix Pin, um zu beginnen, im Kontextmenü in Windows 10 zu fehlen

fix pin start missing from context menu windows 10



Wie seine Vorgängerversionen unterstützt Windows 10 auch das Anheften bestimmter Objekte an die Taskleiste für den sofortigen Zugriff, z. B. bestimmte Dateien, Ordner oder andere Verknüpfungen. Dazu müssen Sie nur auf die Datei klicken und auswählen Auf Startseite Möglichkeit. Manchmal wird die Option Zum Starten anheften jedoch nicht im Kontextmenü für unterstützte Dateien angezeigt. Wenn die Auf Startseite Die Option wird nicht angezeigt, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf einen Ordner, eine EXE-Datei oder eine Verknüpfung klicken. Dies liegt wahrscheinlich daran, dass eine Richtlinie mit dem Namen Benutzer daran hindern, ihren Startbildschirm anzupassen, aktiviert wurde oder eine andere Richtlinie mit dem Namen LockedStartLayout aktiviert ist.

Stellen Sie die fehlende Option 'Pin to Start' mithilfe der Registrierungsbearbeitung wieder her.

Bearbeiten Sie die Registrierung manuell, um diesen Fehler Schritt für Schritt zu beheben.
Geben Sie regedit in das Startmenü oder das Suchfeld der Taskleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste. Dadurch werden Registrierungsbearbeitungsfenster geöffnet. Navigieren Sie jetzt zu den folgenden Elementen



HKEY_CURRENT_USER SOFTWARE Microsoft WindowsCurrentVersion Policies Explorer

Suchen Sie auf der rechten Seite nach dem Eintrag, in dem steht NoChangeStartMenu und löschen Sie es.

Gehen Sie nun zurück und navigieren Sie zu den folgenden

HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Microsoft WindowsCurrentVersion Policies Explorer

Suchen Sie nach dem Eintrag LockedStartLayout, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und löschen Sie ihn.

Gehen Sie nun zu diesem Schlüssel

HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Policies Microsoft WindowsExplorer

Suchen Sie nach dem Eintrag LockedStartLayout und löschen Sie ihn. Schließen Sie nun das Registrierungsfenster und starten Sie Windows neu. Die Option zum Starten des Pins sollte jetzt geöffnet werden, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf einen Ordner oder eine Datei klicken.

Sie können unseren vorgefertigten Registrierungsschlüssel herunterladen, um Pin To Start Missing Error unter Windows 10 zu beheben. Laden Sie zuerst die Zip-Datei herunter, bevor Sie diesen Wiederherstellungspunkt zum Erstellen eines Systems ausführen. Wenn dies nach dem Ausführen falsch ist, können Sie die Systemwiederherstellung durchführen, um den vorherigen Arbeitsstatus wiederherzustellen. Führen Sie einfach die Registrierung aus und starten Sie das Fenster neu.

Laden Sie w10_pin_to_start.zip herunter

Stellen Sie die fehlende Option 'Pin to Start' mithilfe der Gruppenrichtlinie wieder her

Hinweis: Diese Methode funktioniert nicht in der Home Edition. Es ist nur für Benutzer von Windows 10 Pro und Enterprise kompatibel.

Geben Sie Gpedit.msc als Startmenü oder Befehlsfeld zum Ausführen ein und drücken Sie die Eingabetaste. Klicken Sie für einen beliebigen Dialog zur Benutzerkontensteuerung auf Ja. Dadurch wird das Fenster Editor für lokale Gruppenrichtlinien geöffnet. Jetzt ein Dann navigieren Sie zu der folgenden Adresse

Benutzerkonfiguration> Administrative Vorlagen> Startmenü und Taskleiste

Suchen Sie auf der linken Seite nach Benutzer daran hindern, ihre Startbildschirmrichtlinie anzupassen, und doppelklicken Sie darauf, um zu den Eigenschaften zu gelangen.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Deaktivieren und dann auf Übernehmen.

Suchen Sie nun nach einer Richtlinie mit dem Namen 'Layout starten' und doppelklicken Sie darauf, um deren Eigenschaften anzuzeigen.

Deaktivieren Sie es und klicken Sie dann auf Übernehmen.

Öffnen Sie nun die Eingabeaufforderung und geben Sie Command gpupdate / force ein, um die Änderungen, die Sie am Gruppenrichtlinien-Editor vorgenommen haben, zwangsweise anzuwenden.

Starten Sie nun das System neu.

Fehlerbehebung mit regsvr32 / i shell32.dll Befehl

Öffnen Sie das Dialogfeld RUN und geben Sie den folgenden Befehl ein:

regsvr32 / i shell32.dll

Starten Sie Ihr System neu und es sollte Ihr Problem beheben.