Fix System und komprimierter Speicher Hohe CPU-Auslastung in Windows 10 1903

fix system compressed memory high cpu usage windows 10 1903

Der Computer friert ein und reagiert lange nicht mehr Windows 10 1809 Aktualisierung? Eine Reihe von Benutzern gibt an, dass System- und komprimierter Speicher häufig ausgeführt werden 100% CPU-Auslastung für jeweils 2 bis 3 Minuten, um das Auftreten anderer Computeroperationen effektiv zu verhindern. Der Computer bleibt also nur hängen, bis die Festplatte wieder verfügbar ist. Manch andere System und komprimierter Speicher Hintergrund hohe CPU-Auslastung nach Wiederaufnahme des Ruhezustands. Windows 10 hohe CPU-Auslastung tritt aus verschiedenen Gründen auf, z. B. durch Viren- / Malware-Infektionen, veraltete Treiber, Antivirenprogramme oder andere Programme von Drittanbietern usw. Was auch immer der Grund sein mag, hier haben wir effektive Lösungen, um das System und den komprimierten Speicher hoch zu reparieren CPU auslastung, 100% Festplattennutzung unter Windows 10.



Beitrag Inhalt: -



Was ist System- und komprimierter Speicher?

System- und komprimierter Speicher ist ein Windows-Dienst, der für die Komprimierung und Extraktion Ihrer weniger genutzten und alten Treiber und Dateien entwickelt wurde. Und machen Sie es einfacher zu speichern und schneller zu verwenden, wenn Sie sie benötigen. Normalerweise beanspruchen System- und komprimierte Speicherprozesse eine kleine Menge an CPU oder Festplatte, aber manchmal aufgrund einiger in Windows installierter Anwendungen von Drittanbietern oder sogar aufgrund der Inkompatibilität des Computers mit Windows 10. Bei diesem Prozess wird 100% Festplatte oder CPU verwendet.

System und komprimierten Speicher deaktivieren

Schlagen Sie zunächst vor, alle ausstehenden Updates zu installieren und zu überprüfen, ob das Problem weiterhin besteht.



  • Drücken Sie Windows + X, um Einstellungen auszuwählen.
  • Update & Sicherheit, dann Windows Update,
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Nach Updates suchen.
  • Lassen Sie Windows Updates herunterladen und installieren (falls verfügbar)
  • Starten Sie Windows neu und überprüfen Sie das Problem.

Scannen Sie Ihr System auf Viren-Malware-Infektionen mit einem guten Antivirus mit den neuesten installierten Updates

Versetzen Sie den Computer in einen sauberen Startzustand und prüfen Sie, ob dies hilfreich ist.

Ein sauberer Start wird durchgeführt, um Windows mit einem minimalen Satz von Treibern und Startprogrammen zu starten. Dies hilft, Softwarekonflikte zu vermeiden, die auftreten, wenn Sie ein Programm oder ein Update installieren oder wenn Sie ein Programm unter Windows ausführen. Sie können auch Fehler beheben oder feststellen, welcher Konflikt das Problem verursacht, indem Sie a ausführen sauberer Stiefel.



Deaktivieren Sie den Superfetch-Dienst

  • Drücken Sie Windows + R und geben Sie ein services.msc und ok,
  • Suchen Sie nach dem benannten Dienst Superfetch
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Eigenschaften aus.
  • Wählen Sie, um den Dienst zu beenden.
  • Wählen Sie in der Dropdown-Liste „Starttyp“ die Option „Deaktiviert“ aus.
  • Klicken Sie auf Übernehmen und klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Deaktivieren Sie den Windows 10 Superfetch-Dienst

Setzen Sie die Dateigröße pagefile.sys zurück auf Automatisch

Dies ist die zweitbeste Lösung, um die hohe CPU-Auslastung des Systems und des komprimierten Speichers zu beheben. Standardmäßig setzt Windows die pagefile.sys Dateigröße und verwalten Sie es automatisch. Wenn Sie kürzlich die “pagefile.sysWenn Sie die Dateigröße auf die Standardeinstellung zurücksetzen, können Sie dieses Problem lösen. Befolgen Sie dazu die folgenden Anweisungen:

  1. Drücken Sie Windows + X und wählen Sie Einstellungen
  2. Suchen Sie im Fenster 'Einstellungen' nach 'Performance'Und wählen Sie dann'Passen Sie das Erscheinungsbild und die Leistung von Windows an'.
  3. Gehen Sie zur Registerkarte Erweitert und klicken Sie auf die Schaltfläche 'Ändern ...' in der Virtueller Speicher Sektion.
  4. Aktivieren Sie im Fenster 'Virtueller Speicher' das Kontrollkästchen 'Größe der Auslagerungsdatei für alle Laufwerke automatisch verwalten'.
  5. Klicken Sie zweimal auf OK und starten Sie Ihren Computer neu.

Passen Sie den virtuellen Windows-Speicher an



Deaktivieren Sie den Schnellstart und prüfen Sie, ob er für Sie funktioniert.

Der schnelle Start ist eine neue Funktion in Windows, mit der Ihr PC nach dem Herunterfahren schneller gestartet werden kann. Wenn diese Option aktiviert ist, verwendet Windows eine hybride Methode zum Herunterfahren (teilweiser Ruhezustand), bei der nur die Kernel-Sitzung und die Gerätetreiber (Systeminformationen) im Ruhezustand (hiberfil.sys) auf der Festplatte gespeichert werden, anstatt sie beim Herunterfahren zu schließen PC.

Deaktivieren Sie den Schnellstart anhand der folgenden Schritte und überprüfen Sie, ob dies hilfreich ist:



  1. Systemsteuerung öffnen,
  2. Suchen Sie nach Energieoptionen und wählen Sie sie aus.
  3. Klicken Sie auf 'Wählen Sie, was die Netzschalter tun'.
  4. Klicken Sie auf 'Einstellungen ändern, die derzeit nicht verfügbar sind'. Wenn Sie aufgefordert werden, auf Ja zu klicken, klicken Sie auf Ja.
  5. Deaktivieren Sie unter 'Einstellungen zum Herunterfahren' die Option 'Schnellstart aktivieren (empfohlen)'.
  6. Klicken Sie auf Änderungen speichern, um die Einstellungen zu konfigurieren.

Deaktivieren Sie den Schnellstart unter Windows 10

Optimieren Sie Windows Visual Effects für beste Leistung

Nach einigen Antworten von das Microsoft-ForumViele Benutzer haben das Problem der hohen CPU-Auslastung des Systems und des komprimierten Speichers gelöst, indem sie die visuellen Effekte von Windows für optimale Leistung optimiert haben. Diese Lösung eignet sich hauptsächlich zur Behebung des Problems der 100% igen Speichernutzung, da alle virtuellen Effekte mehr Speicher belegen.



  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf 'Dieser PC' und wählen Sie 'Eigenschaften'.
  2. Wählen Sie im linken Bereich 'Erweiterte Systemeinstellungen'.
  3. Klicken Sie im Bereich Leistung auf die Schaltfläche „Einstellungen…“.
  4. Wählen Sie die Option „Für beste Leistung anpassen“ und klicken Sie auf „Übernehmen“ und dann auf „OK“.
  5. Starten Sie Ihren Computer neu und stellen Sie sicher, dass keine hohe CPU-Auslastung mehr vorhanden ist.

Passen Sie Windows 10 an, um die beste Leistung zu erzielen

Reparieren Sie beschädigte Systemdateien

  • Suchen Sie im Startmenü nach der Eingabeaufforderung.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  • Führen Sie zunächst den Befehl DISM restore health aus: Dism / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth
  • Nachdem der Scanvorgang zu 100% abgeschlossen ist, führen Sie ihn aus sfc / scannow.
  • Dadurch werden fehlende beschädigte Systemdateien aus% WinDir% System32 dllcache gescannt und wiederhergestellt
  • Starten Sie Windows neu, nachdem der Scanvorgang zu 100% abgeschlossen ist, und überprüfen Sie, ob keine 100% ige CPU- oder Festplattenauslastung mehr vorhanden ist.

Führen Sie den Befehl DISM Wiederherstellungszustand und das Dienstprogramm sfc aus



Anwenden, wenn Chrome oder Skype eine hohe CPU verursachen

  • Öffnen Sie Google Chrome.
  • Navigieren Sie zu Einstellungen> Erweiterte Einstellungen anzeigen> Datenschutz> Verwenden Sie einen Vorhersagedienst, um Seiten schneller zu laden.
  • Deaktivieren Sie die Option neben 'Verwenden eines Vorhersagedienstes zum Laden von Seiten'.

Für Skype

  • Schließen Sie Skype vollständig oder beenden Sie die Aufgabe im Task-Manager für Skype.
  • Navigieren Sie zu C: Programme (x86) Skype Phone
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Skype.exe und wählen Sie Eigenschaften.
  • Wechseln Sie zur Registerkarte Sicherheit und klicken Sie auf Bearbeiten.
  • Wählen Sie ALLE ANWENDUNGSPAKETE unter Gruppen- oder Benutzernamen aus und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Schreiben unter Zulassen.
  • Klicken Sie auf Übernehmen und anschließend auf OK, um festzustellen, dass keine höhere CPU-Auslastung mehr vorhanden ist.

Haben diese Lösungen zur Behebung beigetragen? System und komprimierter Speicher hohe CPU-Auslastung, 100% Problem mit der Festplattenauslastung unter Windows 10? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen, lesen Sie auch: