Fix Wir konnten den Windows 10-Fehler 0xC1900101-0x20017 (Update Version 1903 vom Mai 2019) nicht installieren.

fix we couldn t install windows 10 error 0xc1900101 0x20017



Fehler 0xC1900101 - 0x40017 beim Versuch, von 1803 auf Version 1809 zu aktualisieren? Eine Reihe von Benutzern meldet, dass das Feature-Update auf Windows 10 Version 1809 zu 100% heruntergeladen wurde. Wenn das System jedoch neu gestartet wird, um das Update zu beantragen, wird das Windows 10-Logo angezeigt, aber stundenlang wird kein rotierendes Symbol angezeigt. Wenn mein Laptop zwangsweise heruntergefahren und dann wieder eingeschaltet wird, wird folgende Fehlermeldung angezeigt:

Wir konnten Windows 10 nicht installieren.
Wir haben Ihren PC wieder so eingestellt, wie er war, bevor Sie mit der Installation von Windows 10 begonnen haben.
0xC1900101 - 0x20017
Die Installation ist in der Phase FIRST_BOOT mit einem Fehler während des SYSPREP-Vorgangs fehlgeschlagen



Aktualisierung auf Windows 10 nicht möglich
Das Update auf Windows 10 konnte leider nicht abgeschlossen werden. Wir haben Ihre vorherige Windows-Version auf diesem PC wiederhergestellt.
0xC1900101 - 0x20017

Beitrag Inhalt: -

Windows 10-Fehler 0XC1900101 - 0x20017

Typischerweise 0xC1900101”Ist ein Problem im Zusammenhang mit dem Gerätetreiber, das verschiedene Gründe hat, darunter nicht genügend Speicherplatz, inkompatibler Treiber, Sicherheitssoftware, angeschlossene Peripheriegeräte, Beschädigung von Systemdateien und mehr. Hier gelten verschiedene Lösungen, um dieses Problem zu beseitigen. Windows 10 konnte 0xc1900101 - 0x20017 nicht installieren.

Hinweis: Die folgenden Lösungen gelten auch zur Behebung ähnlicher Fehler (0xC1900101 - 0x20004, 0xC1900101 - 0x2000c, 0xC1900101 - 0x20017, 0xC1900101 - 0x30018, 0xC1900101 - 0x3000D, 0xC1900101 - 0x4000D, 0xC19001).

  • Entfernen Sie zunächst alle externen Geräte, die an Ihren PC angeschlossen sind und eine austauschbare Festplatte, einen Drucker, einen Scanner, eine Audiobuchse und mehr enthalten.
  • Deinstallieren Sie die Sicherheitssoftware (Antivirus) vorübergehend, falls installiert.
  • Führen Sie auch durch Windows 10 Clean BootFühren Sie die folgenden Schritte aus und versuchen Sie, Windows 10 zu aktualisieren. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob ein Startdienstkonflikt diesen Fehler verursacht.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie über genügend Speicherplatz verfügen, um Windows 10-Aktualisierungsdateien vom Microsoft-Server herunterzuladen und zu installieren. Wenn für ein Upgrade mindestens 16 GB freier Speicherplatz erforderlich sind, um die 32-Bit-Version von Windows 10 oder 20 GB für eine 64-Bit-Version zu installieren.

Setzen Sie die Windows Update-Komponenten zurück

Wenn Sie haben Windows 10-Fehler 0xC1900101-0x20017 konnte nicht installiert werden während des Upgrades auf Windows 10. Dann Windows-Update-Komponenten zurücksetzen, (Welcher Cache für fehlerhafte Update-Speicherordner (SoftwareDistribution-Ordner) / beschädigte Dateien) ist die am besten geeignete Lösung, um den Fehler zu beheben. Sie können entweder Windows Update-Komponenten mit zurücksetzen Windows Update-Tool zur Fehlerbehebung und lassen Sie Windows für sich selbst tun. Sie können Windows-Aktualisierungskomponenten auch manuell zurücksetzen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

Windows Update-Fehlerbehebung

  • Drücken Sie Windows + I, um die Einstellungs-App zu öffnen.
  • Klicken Sie auf Update & Sicherheit und dann auf Fehlerbehebung.
  • Wählen Sie im mittleren Bereich Windows Update aus und klicken Sie auf Trouelshooter ausführen.
  • Dadurch werden Probleme erkannt, die ein Windows-Upgrade verhindern, das Windows-Update und die zugehörigen Dienste neu starten und den Update-Cache leeren.
  • Starten Sie Windows neu, nachdem Sie den Fehlerbehebungsprozess abgeschlossen haben, und überprüfen Sie erneut, ob beim Aktualisieren von Windows 1809 kein Fehler mehr auftritt. 0xc1900101 0x20017.

Führen Sie die Windows Update-Problembehandlung aus

Softwareverteilungsordner manuell zurücksetzen

Der Ordner 'Software Distribution' enthält viele wichtige aktualisierungsbezogene Dateien. Wenn sie beschädigt werden, treten bei der Installation von Updates / Upgrades auf Windows 10 viele Probleme auf.

Suchen Sie nach der Eingabeaufforderung, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Als Administrator ausführen.

Führen Sie nun den folgenden Befehl aus, um die Windows-Aktualisierung und die zugehörigen Dienste zu stoppen.

  • net stop wuauserv,
  • Netto-Stoppbits,
  • net stop cryptSvc
  • net stop msiserver.

Geben Sie nun ein ren C: Windows SoftwareDistribution SoftwareDistribution.old Befehl zum Umbenennen Softwareverteilung Ordner.

Wieder Typ Ren C: Windows System32 catroot2 Catroot2.old Befehl zum Umbenennen Catroot2 Ordner.

Softwareverteilungsordner zurücksetzen

Führen Sie den folgenden Befehl erneut aus, um BITS, Cryptographic, MSI Installer und die Windows Update Services neu zu starten.

  • Nettostart msiserver,
  • net start cryptSvc,
  • Nettostartbits
  • Nettostart wuauserv.

Das ist alles. Starten Sie jetzt Windows neu, um die Änderungen zu übernehmen. Nachdem Sie sich bei Windows angemeldet und versuchen, ein Upgrade auf Windows 10 durchzuführen.

Veraltete Treiber aktualisieren / neu installieren

  • Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie ein devmgmt.msc und drücken Sie die Eingabetaste, um den Geräte-Manager zu öffnen.
  • Überprüfen Sie hier, ob neben Geräten ein gelbes Ausrufezeichen steht.
  • Wenn Sie ein Ausrufezeichen finden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das betreffende Gerät und wählen Sie im Kontextmenü die Option Treibersoftware aktualisieren.
  • Andernfalls klicken Sie mit der rechten Maustaste auf solche Geräte und wählen Sie Deinstallieren.
  • Starten Sie Ihren PC neu, um Änderungen zu übernehmen, und Windows installiert automatisch die Standardtreiber für das oben genannte Gerät.

Reparieren Sie beschädigte Systemdateien

Beschädigtes, fehlendes System kann auch ein anderes Problem verursachen. Windows 10 verhindert, dass die neueste Version aktualisiert wird. Führen Sie den Befehl DISM restore health mit dem Dienstprogramm zur Systemdateiprüfung aus, mit dem fehlende Dateien wahrscheinlich mit der richtigen wiederhergestellt werden, und helfen Sie, dieses Problem zu beheben.

  • Suchen Sie nach der Eingabeaufforderung, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  • Führen Sie zunächst den Befehl DISM restore health aus dism.exe / Online / Bereinigungsbild / Wiederherstellung der Gesundheit
  • Dadurch wird der Zustand eines bestimmten Windows-Zielabbilds gescannt, überprüft und wiederhergestellt
  • Nach 100% abgeschlossenem Scanvorgang geben Sie Command ein sfc / scannow um die Systemdateiprüfung auszuführen.
  • Dadurch wird Ihr System nach allen wichtigen Systemdateien durchsucht und bei Bedarf ersetzt.
  • Warten Sie, bis die Überprüfung zu 100% abgeschlossen ist.
  • Starten Sie danach Windows neu. Versuchen Sie erneut, Windows 10 zu installieren / zu aktualisieren.

Führen Sie den Befehl DISM Wiederherstellungszustand und das Dienstprogramm sfc aus

Reparieren Sie Festplattenfehler

Auch wenn das Systemlaufwerk Fehler / fehlerhafte Sektoren enthält, können Sie möglicherweise kein Upgrade auf eine neue Version von Windows 10 durchführen chkdsk Befehlszeilentool mit einigen zusätzlichen Parametern zum Überprüfen und Beheben von Festplattenfehlern.

  • Wieder offen Eingabeaufforderung als Administrator.
  • Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie Eingeben::

chkdsk C: / f / r

Befehl erklärt: Der Befehl chkdsk ist für Prüfen Festplatte für Fehler. / F. Behebt Fehler auf der Festplatte und / R. Findet fehlerhafte Sektoren und stellt lesbare Informationen wieder her.

Führen Sie Check disk unter Windows 10 aus

  • Drücken Sie y, um zu bestätigen, dass das Dienstprogramm check disk beim nächsten Start ausgeführt wird.
  • Schließen Sie die Eingabeaufforderung und starten Sie Windows neu.
  • Lassen Sie das Dienstprogramm check disk ausführen, bis es zu 100% abgeschlossen ist, und starten Sie Windows neu.
  • Versuchen Sie erneut, Windows 10 1809 zu aktualisieren. Hoffen Sie, dass Sie diesmal Erfolg haben.

Verwenden Sie das Windows Media-Erstellungstool

Wenn After gilt, treten alle oben genannten Lösungen noch auf 0xC1900101 Fehler während der Installation oder Aktualisierung auf Windows 10. Anschließend können Sie den Aktualisierungsvorgang mit dem offiziellen Befehl abschließen Windows 10 Media Creation Tool.

Haben diese Lösungen geholfen, den Windows 10-Aktualisierungsfehler zu beheben? 0xC1900101-0x20017, Wir konnten den Windows 10-Fehler 0xC1900101-0x20017 usw. nicht installieren. Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen. Lesen Sie auch