Freie Software zum Wiederherstellen gelöschter Fotos von einer SD-Karte

free software restore deleted photos from sd card



Sie können SD-Karten zum Speichern von Bildern, Dokumenten, Nachrichten usw. verwenden. Manchmal kann dies jedoch herzzerreißend sein, wenn Daten von einer SD-Karte verloren gehen. Es können versehentlich Bilder oder Videos von SD-Karten gelöscht werden, Karten stürzen gelegentlich ab oder funktionieren aufgrund eines Virenangriffs oder eines Benutzerfehlers nicht mehr. Oder manchmal versehentlich die SD-Karten ohne Datensicherung formatiert. Fotos, die von solchen elektronischen Geräten gelöscht oder formatiert wurden, verschwinden nicht sofort. Sie können verwenden Software zur Wiederherstellung von SD-Kartendaten Das kommt mit leistungsstarken Funktionen und Algorithmen, um gelöschte oder formatierte Fotos von SD-Karten zu verfolgen.

Im Gegensatz zum internen Speicher kann die SD-Karte an den Computer angeschlossen werden, was auch die Wiederherstellung von Daten erleichtert. Wenn Sie versehentlich wichtige Fotos gelöscht oder verloren haben, klicken Sie hier wie man gelöschte Fotos wiederherstellt kostenlos, ja absolut kostenlos.



Beste Fotowiederherstellungssoftware

Es gibt eine Reihe von kostenlose Fotowiederherstellungssoftware auf dem Markt erhältlich. Hier diesen Beitrag haben wir Explorer Disk Drill Die einzige professionelle Datenwiederherstellungslösung für Windows 7/8/10. Sie können es herunterladen und verwenden, um verlorene oder gelöschte Dateien, Bilder, Videos oder Musik in weniger als einer Minute von Ihren SD- und MicroSD-Karten wiederherzustellen. Nun, die Software bietet eine kostenlose Datenwiederherstellung von 500 MB. Wenn Sie jedoch mehr als 500 MB Daten haben, müssen Sie die Pro-Version aktualisieren, die eine unbegrenzte Datenwiederherstellung bietet.

Mit Disk Drill können Sie Wichtig

  • Dateien, die Sie auf Ihrer SD-Karte wiederherstellen
  • Dateien, die Sie versehentlich oder absichtlich gelöscht haben
  • Dateien, die aufgrund eines Hardwarefehlers beschädigt wurden
  • Dokumente, die aufgrund der Formatierung verloren gegangen sind
  • Verlustdaten aufgrund von Viren

Außerdem kann dieses Tool zur Wiederherstellung von SD-Karten jedes Dateiformat von Ihrer beschädigten oder gelöschten Kamera-SD-Karte wiederherstellen, einschließlich:

Alle gängigen Videoformate (mp4, avi usw.), Audioformate (mp3, wav, mid usw.), Bildformate (jpg, gif, bmp usw.). Enthalten viele erweiterte Kameroformate (m2t, m2ts, mkv, swf usw.) und alle anderen Spezialformate wie XML, PPT, DOC, DOCX und viele mehr.

So stellen Sie Daten von der SD-Karte wieder her

Laden Sie zunächst Disk Drill von der offiziellen Website herunter und führen Sie die folgenden Schritte aus gelöschte Fotos wiederherstellen von SD-Karten vieler bekannter Marken wie SanDisk, Samsung, Kingston, Transcend, Sony, Panasonic, PNY usw.

  • Installieren Sie die Anwendung mit Administratorrechten.
  • Verbinden Sie dann Ihre betroffene SD-Karte mit einem Kartenleser mit Ihrem Computer.
  • Starten Sie Disk Drill und lassen Sie es Ihre SD-Karte scannen und erkennen.
  • Disk Drill erkennt es automatisch und zeigt die SD-Karte auf dem Hauptbildschirm an.
  • Wählen Sie die betroffene SD-Karte aus und klicken Sie daneben auf 'Wiederherstellen'.
  • Dadurch wird die SD-Karte nach gelöschten Fotos, Videos, Gedanken und Dateien durchsucht.
  • Nun, es wird einige Zeit dauern, und nach einem erfolgreichen Scan sehen Sie eine Liste aller Dateien und Fotos.
  • Jetzt müssen Sie nur noch auswählen, welche Bilder Sie wiederherstellen möchten.
  • Alternativ können Sie alle gefundenen Dateien auswählen und auf die Schaltfläche Wiederherstellen klicken.
  • Das ist alles. Ihre Dateien werden wiederhergestellt und sind an dem unter 'Wiederherstellen an' angegebenen Speicherort verfügbar.

Wiederherstellung der SD-Karte

Insgesamt ist es ein großartiges Tool zur Datenwiederherstellung. Machen Sie eine Probefahrt, wenn Sie nach einer kostenlosen Datenrettungssoftware suchen. Wenn Sie bereits Disk Drill verwenden, teilen Sie uns Ihr Feedback zu Kommentaren mit.

Lesen Sie auch: