Abbrechen oder Löschen eines festgefahrenen Druckauftrags in Windows 10, 8.1 und 7

how cancel delete stuck print job windows 10



Wenn Sie etwas aus Ihrer Windows 10-Druckwarteschlange drucken, wird angezeigt, welche Dokumente vom Computer an den Drucker gesendet wurden und darauf warten, gedruckt zu werden. Sobald der Druckvorgang abgeschlossen ist, wird die Druckwarteschlange automatisch vereinfacht und der Druckvorgang wird sehr effizient. Aber manchmal melden Benutzer die Drucker kann keine Dokumente drucken von einem Computer, weil ein Druckauftrag in der Windows-Druckwarteschlange hängen bleibt. Nur wenige andere melden, nachdem ein Dokument erfolgreich gedruckt wurde, dass es nicht aus der Druckwarteschlange gelöscht wird. Dieser feststeckende Druckauftrag kann nicht abgebrochen oder gelöscht werden und verhindert, dass weitere Druckaufträge gedruckt werden. Das Klicken auf Abbrechen für den Job in der Warteschlange führt zu nichts.

Beitrag Inhalt: -



So löschen Sie die Druckerwarteschlange in Windows 10

Wenn Sie auch das gleiche Problem haben, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Führen Sie einfach die folgenden Schritte aus, um die Druckerwarteschlange auf Ihrem Computer zu löschen.

  1. Systemsteuerung öffnen,
  2. Klicken Sie auf Geräte und Drucker und wählen Sie den Drucker aus, bei dem der Druckauftrag nicht funktioniert.
  3. Ein Fenster mit der Liste der Druckaufträge wird angezeigt. Wählen Sie den Druckauftrag aus, den Sie abbrechen oder löschen möchten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste, um das Dropdown-Menü zu öffnen, und wählen Sie Dokument abbrechen. Wenn Sie die gesamte Druckwarteschlange abbrechen möchten, gehen Sie zur Registerkarte DRUCKER, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Alle Dokumente abbrechen.

Starten Sie den Druckerspoolerdienst neu

Spooler drucken Der Dienst verwaltet alle Druckaufträge auf Windows 10-Computern. Wenn der Druckspooler-Dienst aus irgendeinem Grund nicht ausgeführt wird, können Druckprobleme auftreten oder der Druckauftrag bleibt hängen. In solchen Fällen hilft das Starten oder Neustarten des Druckspoolerdienstes, das Problem zu beheben.

  • Drücken Sie die Tastenkombination Windows + R. Geben Sie ein services.msc und klicken Sie auf OK,
  • Dadurch wird die Windows-Dienstekonsole geöffnet.
  • Scrollen Sie nach unten und suchen Sie den Druckspooler-Dienst.
  • Überprüfen Sie den Status (falls ausgeführt) und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Spooler-Dienst drucken. Wählen Sie Neustart.
  • Wenn der Druckspooler-Dienst nicht gestartet wurde, müssen Sie den Dienst starten und seinen Starttyp automatisch ändern.
  • Starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob Ihr Problem behoben ist oder nicht.

Starten Sie den Druckerspoolerdienst neu

Löschen Sie die Druckwarteschlange manuell

Immer wenn Sie Druckaufträge an den Drucker senden, wird in Windows eine Datei erstellt. Und wenn diese Dateien aus irgendeinem Grund beschädigt werden, können Probleme beim Drucken von Dokumenten auftreten. Um Ihre Druckumgebung ordnungsgemäß zurückzusetzen, löschen Sie diese Druckauftragsdateien manuell und starten Sie sowohl den Computer als auch den Drucker neu.

  • Schalten Sie zunächst den Drucker aus.
  • Drücken Sie die Tastenkombination Windows + S. Geben Sie ein services.msc und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Dadurch wird die Windows-Dienstekonsole geöffnet, nach unten gescrollt und Print Spooler gesucht.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Print Spooler-Dienst und wählen Sie die Schaltfläche Stop, um Print Spooler zu deaktivieren.

Beenden Sie den Druckspooler-Dienst unter Windows 10

  • Öffnen Sie nun den Datei-Explorer mit der Tastenkombination Windows + E.
  • Gehe zu C: Windows System32 spool PRINTERS. Sie finden den Ordner, der ein Dokumentprotokoll enthält, in der Druckwarteschlange.
  • Drücken Sie Strg + A auf Ihrer Tastatur, um alle Dateien im Ordner auszuwählen und zu löschen.

Drucker-Spooler-Dateien löschen

  • Öffnen Sie erneut das Dialogfeld Druckerspooler und suchen Sie den Druckerspoolerdienst.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie die aus Anfang Taste zum Einschalten des Druckerspoolers.
  • Schalten Sie Ihren Drucker ein und versuchen Sie, eine Datei zu drucken.

Löschen Sie die Druckwarteschlange mit cmd

Sie können die Druckwarteschlange unter Windows 10 auch über die Eingabeaufforderung löschen. Hier erfahren Sie, wie Sie die Druckerwarteschlange mit cmd löschen.

  • Verwenden Sie die Tastenkombination Windows + S und geben Sie cmd ein.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderung und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  • Geben Sie net stop spooler ein und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur, um den Druckspooler-Dienst zu beenden.
  • Weiter Kopieren Sie den folgenden Befehl, fügen Sie ihn ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Druckerordner zu leeren

del% systemroot% System32 spool printers * / Q.

  • Und schließlich rennen Netzstartspooler Befehl zum Starten des Druckspoolerdienstes.

Löschen Sie die Druckwarteschlange mit cmd

Schließen Sie das Eingabeaufforderungsfenster und starten Sie Ihren Computer neu. Überprüfen Sie nun, ob das Problem mit der Druckwarteschlange behoben sein sollte.

Lesen Sie auch: