So erstellen Sie eine Windows 10-Kennwortrücksetzdiskette spätestens 2020

how create windows 10 password reset disk latest 2020



ZU Windows 10-Kennwortrücksetzdiskette ist ein USB-Laufwerk, das Ihre Kontoinformationen und Ihr Passwort enthält. Sie verwenden die Kennwortrücksetzdiskette, um Ihr Windows-Kennwort zurückzusetzen, wenn Sie es vergessen haben und nicht auf Ihr Konto zugreifen können. Eine Windows 10-Kennwortrücksetzdiskette ist ein Wechseldatenträger, mit dem Sie Ihr Kennwort zurücksetzen können, falls Sie es vergessen. Sie benötigen Folgendes, um eine davon zu erstellen.

Wenn Sie Ihr Windows-Kennwort vergessen haben, können Sie eine Windows 10-Kennwortrücksetzdiskette verwenden, um eine neue zu erstellen, damit Sie nicht den Zugriff auf Ihre Apps und Dateien verlieren. Natürlich muss die Kennwortrücksetzdiskette erstellt werden, bevor Sie das Kennwort vergessen. Andernfalls ist das Tool unbrauchbar.



Hinweis: Festplatten zum Zurücksetzen von Kennwörtern in Windows 10 können nur für lokale Konten erstellt werden. Um das Kennwort für Ihr Microsoft-Konto zurückzusetzen, müssen Sie auf der Anmeldeseite der Microsoft-Website auf den Link Passwort vergessen klicken. Wenn sich Ihr Computer in einer Geschäftsdomäne befindet, kann ein Systemadministrator Ihr Domänenkennwort zurücksetzen. Wenn Sie ein Microsoft-Konto in Windows 8.1 oder Windows 10 verwenden, müssen Sie das Online-Tool zum Zurücksetzen von Kennwörtern von Microsoft verwenden, auf das von jedem Gerät mit Internetzugang aus zugegriffen werden kann.

Lesen Sie, wie Sie das vergessene Kennwort unter Windows 10 zurücksetzen

Voraussetzung für die Erstellung einer Kennwortdiskette

1. Zugriff auf das lokale Benutzerkonto, für das Sie die Kennwortrücksetzdiskette erstellen möchten

2. Ein USB-Stick

Erstellen Sie eine Windows 10-Kennwortrücksetzdiskette

Melden Sie sich zuerst mit dem lokalen Benutzerkonto am Betriebssystem an, für das Sie eine Kennwortrücksetzdiskette erstellen möchten. Jetzt beim Startmenü suchen Geben Sie das Bedienfeld ein und öffnen Sie es. Klicken Sie hier im Kontextmenü der Systemsteuerung auf Benutzerkonten.

Klicken Sie im rechten Bereich des Fensters Benutzerkonten erneut auf Benutzerkonten.

Klicken Sie auf Benutzerkonten

Klicken Sie im linken Bereich des nächsten Fensters auf Datenträger zum Zurücksetzen des Kennworts erstellen.

Erstellen Sie eine Kennwortrücksetzdiskette

Wenn Sie Ihr USB-Flash-Laufwerk noch nicht angeschlossen haben, werden Sie aufgefordert, eines einzustecken. Schließen Sie Ihr Laufwerk an, drücken Sie OK und klicken oder tippen Sie erneut auf 'Kennwortrücksetzdiskette erstellen'. Jetzt wird der Assistent für vergessene Passwörter geöffnet. Klicken Sie auf Weiter, um mit der Erstellung der Kennwortrücksetzdiskette fortzufahren.

Begrüßungsbildschirm zum Zurücksetzen des Kennworts erstellen

Wählen Sie das Laufwerk aus, auf dem Sie die Kennwortinformationen zu Ihrem Benutzerkonto speichern möchten, und klicken Sie auf Weiter. Auf dem nächsten Bildschirm müssen Sie das aktuelle Kennwort für das Benutzerkonto eingeben, damit Sie das Windows 10-Kennwort in Zukunft zurücksetzen können. Nachdem Sie das Passwort eingegeben haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

Hinweis: Wenn Ihr Konto kein Passwort hat, lassen Sie das Feld leer. Wenn Sie später feststellen, dass Ihr Konto ein Kennwort benötigt und Sie es vergessen, können Sie die soeben erstellte Kennwortrücksetzdiskette verwenden.

Warten Sie, während der Assistent die Kennwortrücksetzdiskette erstellt. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, wird in der Fortschrittsanzeige 100% angezeigt. Klicken oder tippen Sie auf Weiter.

Erstellen der Kennwortrücksetzdiskette erfolgreich

Sie haben die Windows 10-Festplatte zum Zurücksetzen des Kennworts erfolgreich erstellt. Diese Schritte gelten für alle Windows-Editionen.