So löschen Sie einzelne Wiederherstellungspunkte in Windows 10

how delete individual restore points windows 10



Hat der Windows 10-Computer auch nach dem Löschen des temporären Ordners und anderer Junk-Dateien keinen Festplattenspeicher mehr? Oder Sie haben ein Laptop-SSD-Laufwerk mit geringerer Kapazität und suchen nach freiem Speicherplatz. Sie können viel Speicherplatz freigeben, indem Sie einzelne Wiederherstellungspunkte löschen. Wenn die Systemschutzfunktion aktiviert ist, wird Windows 10 automatisch ausgeführt erstellt einen Wiederherstellungspunkt Wenn Sie einen Gerätetreiber oder ein Windows-Update installieren. Diese Wiederherstellungspunkte können viel Speicherplatz beanspruchen. Wenn Ihr PC also gut läuft, ist es nicht sinnvoll, viele alte Wiederherstellungspunkte beizubehalten. Hier erfahren Sie, wie Sie alte Systemwiederherstellungspunkte löschen und Speicherplatz in Windows 10 freigeben.

Beitrag Inhalt: -



Informationen zur Systemwiederherstellungsfunktion

Ich hoffe, Sie sind sehr gut mit der Widow-System-Wiederherstellungspunkt-Funktion. Für diejenigen, die die Funktion nicht kennen: Unter Windows ist der Systemwiederherstellungspunkt eine sehr hilfreiche Funktion, mit der Snapshots bestimmter Dateien und Informationen erstellt werden, bevor kritische Vorgänge wie Updates oder Softwareinstallationen ausgeführt werden. Wenn Sie nach dem Ausführen einer bestimmten Aktion auf schwerwiegende Probleme stoßen, können Sie durch Ausführen der Systemwiederherstellung die Einstellung auf das frühere Datum zurücksetzen, ohne dass persönliche Daten verloren gehen.

WARNUNG: Denken Sie beim sicheren Löschen von Wiederherstellungspunkten daran, dass Sie Ihren PC nicht zu einem früheren Zeitpunkt wiederherstellen können. Wir empfehlen, alle Wiederherstellungspunkte nur zu löschen, wenn auf Ihrem PC nicht mehr genügend Speicherplatz vorhanden ist.

Alte Systemwiederherstellungspunkte in Windows 10 löschen

Die Systemwiederherstellung ist sehr hilfreich, um verschiedene Probleme zu beheben, indem Sie zur vorherigen Version zurückkehren. Die Funktion belegt jedoch MB oder GB Speicherplatz für den Wiederherstellungspunkt auf dem Computer-PC. Unabhängig davon, ob auf Ihrem Computer-PC kein Speicherplatz mehr verfügbar ist, können Sie alle oder bestimmte Wiederherstellungsdateien löschen, um freien Speicherplatz auf Ihrem Windows-Computer freizugeben.

Hinweis: Die folgenden Punkte gelten für alle Windows-Versionen, einschließlich Windows 10/8. und 7.

Löschen Sie alle Wiederherstellungspunkte in Windows 10

  • Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie ein sysdm.cpl und klicken Sie auf OK,
  • Dadurch werden die Systemeigenschaften geöffnet. Wechseln Sie zur Registerkarte Systemschutz
  • Wählen Sie unter Schutzeinstellungen die Systemdiskette aus und klicken Sie auf Konfigurieren (siehe Abbildung unten).

Löschen Sie alle Systemwiederherstellungspunkte

  • Klicken Sie abschließend im Abschnitt Speicherplatznutzung auf die Schaltfläche Löschen.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter, wenn der Warndialog angezeigt wird, um alle Wiederherstellungspunkte für das ausgewählte Laufwerk zu löschen.

Bestätigen Sie, um alle Systemwiederherstellungspunkte zu löschen

Nach dem Löschen aller alten Wiederherstellungspunkte empfehlen wir Erstellen Sie einen neuen Wiederherstellungspunkt Damit können Sie Ihren PC bei Bedarf auf das aktuelle Datum zurücksetzen.

Wiederherstellungspunkt mit Datenträgerbereinigung löschen

Sie können auch alle Systemwiederherstellungspunkte und Schattenkopien mit dem Advanced Disk Cleanup Tool löschen.

  • Öffnen Sie diesen PC, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf System Drive Select Properties.
  • Klicken Sie auf der Registerkarte Allgemein auf Datenträgerbereinigung.
  • Wählen Sie das Systemlaufwerk (C :) und dann OK.
  • Dadurch wird der Reinigungsprozess für Junk-, Cache- und Systemfehlerdateien gestartet.
  • Klicken Sie anschließend auf Systemdateien bereinigen.

Bereinigen von Systemdateien auf Disk Cleaner

  • Wählen Sie erneut C: Fahren Sie mit Windows, um die erweiterte Bereinigung durchzuführen.
  • Danach wird das Bereinigungsfenster dargestellt
  • Gehen Sie zur Registerkarte Weitere Optionen und klicken Sie unter Systemwiederherstellung und Schattenkopien auf Bereinigen.

Bereinigen Sie Systemwiederherstellung und Schattenkopien

Löschen Sie einzelne Wiederherstellungspunkte

Mit Windows können Sie auch einen bestimmten / einzelnen Wiederherstellungspunkt mithilfe von löschen Vssadmin.exe Konsolentool.

  • Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator
  • Geben Sie dann ein vssadmin Liste Schatten und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Dadurch wird die Liste aller verfügbaren Wiederherstellungspunkte angezeigt.

Befehl zum Auflisten aller verfügbaren Wiederherstellungspunktlisten

Jetzt Um einen bestimmten Wiederherstellungspunkt zu löschen, kopieren Sie die Schattenkopie-ID und geben Sie den folgenden Befehl ein:
vssadmin delete shadow / Shadow = {Schattenkopie-ID}

Ersetzen Sie hier den Teil {Schattenkopie-ID} durch den entsprechenden Wert, den Sie zuvor kopiert haben.

vssadmin delete shadow / Shadow = {a60b1082-8e7e-4bf3-bc60-0acc331ead32}

Löschen Sie den Systemwiederherstellungspunkt mit CCleaner

Sie können auch einen bestimmten Wiederherstellungspunkt aller Wiederherstellungspunkte mit einem Klick mit dem kostenlosen Dienstprogramm eines Drittanbieters wie CCleaner löschen.

  • Laden Sie einfach CCleaner herunter und installieren Sie es
  • Öffnen Die Anwendung navigiert zu 'Extras -> Systemwiederherstellung'.
  • Hier können Sie nach Bedarf einzelne Wiederherstellungspunkte auswählen und löschen.

Löschen Sie den Systemwiederherstellungspunkt mit CCleaner

Haben Sie die Lösung erhalten, einzelne Wiederherstellungspunkte oder alle Wiederherstellungspunkte in Windows 10 zu löschen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Lesen Sie auch: