So beheben Sie den Fehler bei der Registrierung der Google Chrome-Klasse unter Windows 10

how fix google chrome class not registered error windows 10



Bekommen Klasse nicht registriert Fehler Beim Öffnen des Google Chrome- oder Edge-Browsers? Manchmal bekommst du das sogar Klasse nicht registrierter Fehler während geöffnete Fotos ein MP4-Video abspielen. Dieser Fehler tritt meist aufgrund der App oder des Programms mit auf nicht registrierte DLL-Dateien, Sie können sagen falsch registrierte C ++ - Klassen in bestimmten Programmen oder Anwendungen. Auch beschädigte DLL-Dateien und Registrierungseinträge können dazu führen, dass diese Klasse auf dem Windows-Computer nicht registriert wird. Wenn Sie auch damit zu kämpfen haben, finden Sie hier effektive Lösungen Google Chrome Klasse nicht registriert Fehler unter Windows 10.

Beitrag Inhalt: -



Fix Klasse nicht registriert Fehlerfenster 10

Grundsätzlich, Windows Betriebssysteme verwenden C ++ Klassen Wenn sie in Programmen und Apps aus irgendeinem Grund (Beschädigung) nicht ordnungsgemäß registriert sind, können Probleme beim Ausführen der Programme auftreten, die diese Klassen verwenden. Dies geschieht normalerweise mit den Browsern File Explorer, Edge, Google Chrome, Windows Photo Viewer und Internet Explorer. Wenn Sie auf einen nicht registrierten Klassenfehler gestoßen sind, erfahren Sie hier, wie Sie diesen Fehler beheben können.

Behebung von DCOM-Fehlern (Distributed Component Object Model)

  • Drücken Sie Windows + R und geben Sie ein dcomcnfg und ok, um Component Services zu öffnen.
  • Gehe zu Komponentendienste > Computers > Mein Computer
  • Doppelklicken Sie dann auf DCOM-Konfiguration.
DCOM-Konfiguration

DCOM-Konfiguration

Sie sehen eine DCOM-Konfigurationswarnung! Nachricht wie unten gezeigt. Sie müssen klicken Ja Klicken Sie auf diese Schaltfläche, da diese Nachricht möglicherweise die Hauptursache für ist Klasse nicht registrierter Fehler. Nachdem Sie auf Ja geklickt haben, wird möglicherweise eine andere Nachricht für eine andere Komponente oder CLSID angezeigt, die möglicherweise zu einem Problem führt. Registrieren oder sagen Sie Alle diese Nachrichten mit der Option Ja aufzeichnen.

Warnmeldungen zur DCOM-Konfiguration

Warnmeldungen zur DCOM-Konfiguration

Starten Sie danach Windows 10 neu und versuchen Sie, die problematische Anwendung zu öffnen, die einen nicht registrierten Klassenfehler verursacht, wenn der Fehler bei der nächsten Lösung weiterhin angezeigt wird.

Registrieren Sie die Datei ExplorerFrame.dll erneut

Einige Windows-Benutzer melden nach erneuter Registrierung explorerFrame.dll Sie entfernen diesen Fehler 'Klasse nicht registriert' für Windows Explorer oder Google Chrome.

  • Zuerst öffnen Eingabeaufforderung als Administrator.
  • Befehl eingeben regsvr32 ExplorerFrame.dll und drücken Sie die Eingabetaste.

regsvr32 ExplorerFrame

Das ist alles. Starten Sie jetzt den Windows-Computer neu und überprüfen Sie, ob der Fehler 'Klasse nicht registriert' weiterhin besteht.

Starten Sie den Internet Explorer ETW Collector Service

  • Drücken Sie Windows + R und geben Sie ein services.msc und ok,
  • Scrollen Sie nach unten und suchen Sie nach Internet Explorer ETW Collector Service.
  • Doppelklicken Sie darauf und ändern Sie den Starttyp in Automatisch
  • Zeigen Sie den Dienststatus an, wenn er ausgeführt wird. Klicken Sie einfach auf Start.
  • Wenn es ausgeführt wird, klicken Sie auf Dienst beenden und starten Sie den Dienst erneut.
Internet Explorer ETW Collector Service

Internet Explorer ETW Collector Service

Anwendbar für Google Chrome Browser

Wenn beim Öffnen des Google Chrome-Browsers der Fehler 'Klasse nicht registriert' angezeigt wird, ist dies die exklusive Lösung.

Drücken Sie Windows + R, regedit und ok, um den Windows-Registrierungseditor zu öffnen,

Sichern Sie die Registrierungsdatenbank und navigieren Sie zum folgenden Schlüssel.

  • HKEY_CLASSES_ROOT Chrome
  • HKLM Software Classes Chrome (alles)
  • HKCU Software Classes Chrome (alles)
  • HKLM Software Classes ChromeHTML open command DelegateExecute
  • HKCU Software Classes ChromeHTML open command DelegateExecute
Löschen Sie einige Registrierungsschlüssel

Löschen Sie einige Registrierungsschlüssel

Starten Sie danach Ihren Computer neu, damit die von Ihnen vorgenommenen Änderungen wirksam werden. Los geht's! Öffnen Sie Chrome und prüfen Sie, ob der Fehler weiterhin besteht.

Als Standard-App festlegen

Wenn bei einer in Windows integrierten App wie dem Edge-Browser, der Foto-App der Fehler 'Klasse nicht registriert' angezeigt wird, ist das Festlegen des Edge-Browsers als Standardbrowser oder der Foto-App als Standard-Foto-Viewer eine funktionierende Lösung für Sie. Denn wie wir wissen, sucht Cortana Web nach dem Edge-Browser und Bing. Wenn Google Chrome oder Firefox Ihr Standardbrowser ist, kann dieser Fehler auftreten. Stellen Sie Edge als Standardbrowser wieder her.

öffnen Einstellungen -> Apps -> Standard-Apps und legen Sie den Edge-Browser als Standardbrowser fest (siehe Abbildung unten). Sie können dasselbe mit Windows Photo Viewer tun und überprüfen, ob das Problem behoben ist.

Kante als Standard-App

Führen Sie das SFC-Dienstprogramm aus

Wie wir wissen, verursachen beschädigte Systemdateien auf Windows 10-Computern unterschiedliche Fehler. Und wie bereits erwähnt, können beschädigte DLL-Dateien diesen Fehler 'Klasse nicht registriert' auf Ihrem Computer verursachen. Windows 10 verfügt über ein integriertes SFC-Dienstprogramm, mit dem beschädigte Systemdateien repariert und aus einem bestimmten zwischengespeicherten Ordner auf Ihrem Systemlaufwerk wiederhergestellt werden können.

Um die Systemdateiprüfung (SFC-Dienstprogramm) auszuführen, öffnen Sie zuerst die Eingabeaufforderung als Administrator.

Geben Sie dann den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Befehl auszuführen.

sfc / scannow
Führen Sie sfc scannow aus

Dadurch wird der Scanvorgang für Windows-beschädigte Dateien gestartet, wenn etwas gefunden wird, das sich selbst wiederherstellt. Sie müssen nur warten, bis der Scanvorgang zu 100% abgeschlossen ist, und dann nach dem Neustart von Windows überprüfen, ob das Problem behoben ist.

Registrieren Sie alle DLL-Dateien neu

Sie lesen immer noch nach weiteren Lösungen, was bedeutet, dass alle oben genannten Methoden Ihr Problem nicht beheben können. Wie bereits erwähnt, verursachen DLL-Dateien einen nicht registrierten Klassenfehler für Anwendungen. Sie können alle DLL-Dateien erneut registrieren, um dieses Problem zu beheben.

Sie müssen lediglich den folgenden Befehl an der Eingabeaufforderung ausführen.

FOR / R C: \% G IN (* .dll) DO '% systemroot% system32 regsvr32.exe' / s '% G'

DLL-Fehler neu registrieren

DLL-Fehler neu registrieren

Sie können einige bekommen Laufzeitfehler Und es ist möglich, dass der Computer auch langsam fährt. Sobald alle DLL-Dateien erneut registriert sind, sollten Sie Ihren Computer neu starten und überprüfen, ob das Problem dieses Mal behoben sein wird.

Haben diese Lösungen dazu beigetragen, einen nicht registrierten Klassenfehler unter Windows 10 zu beheben? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen, lesen Sie auch: