So beheben Sie die hohe Speichernutzung von ntoskrnl.exe in Windows 10

how fix ntoskrnl exe high memory usage windows 10



Eine Reihe von Benutzern berichtet nach dem letzten Windows 10 UpdateDas System reagierte beim Start nicht mehr, hängt und friert lange Zeit ein. Überprüfen Sie die Systemressourcennutzung im Task-Manager, um einen Prozess anzuzeigen ntoskrnl.exe Hohe Speichernutzung. Es ist ungefähr 99% oder 100% Speicherauslastung durch den Prozess ntoskrnl.exe. Wenn Sie auch mit Memory Leak konfrontiert sind, ntoskrnl.exe Hohe Speichernutzung Problem auf Fenster 10 Hier einige anwendbare Lösungen, um dies zu beheben.

Beitrag Inhalt: -



Was ist ntoskrnl.exe?

Beim Rechnen Ntoskrnl.exe, kurz für die ausführbare Kernel-Datei des Windows NT-Betriebssystems, auch als Kernel-Image bezeichnet. Es ist ein grundlegender Teil des Systems, der die Kernel- und Executive-Schichten des Microsoft Windows NT-Kernelbereichs bereitstellt und für verschiedene Systemdienste wie Hardware-Abstraktion, Prozess- und Speicherverwaltung verantwortlich ist. Ntoskrnl.exe ist auch für die Komprimierung der alten Speicherseiten verantwortlich, wodurch die insgesamt verwendete Speichermenge reduziert wird.

Ntoskrnl.exe Hohe Speichernutzung

Wenn Ihr Windows 10-Laptop einfriert, langsam arbeitet und den Task-Manager überprüft, stellen Sie fest, dass das Element Ntoskrnl.exe einen großen Teil Ihres Speichers beansprucht. Keine Sorge, wir haben verschiedene Lösungen, um das Problem der 100% igen Speichernutzung von Windows 10 zu beheben.

Stellen Sie sicher, dass Ihr PC nicht von Viren oder Malware betroffen ist, anstatt erweiterte Systemeinstellungen auf Ihrem PC zu ändern. Wir empfehlen, zu installieren Antivirus mit den neuesten Updates und führen Sie einen vollständigen System-Scan durch.

Führen Sie auch Systemoptimierungstools von Drittanbietern wie CCleaner aus, um Systemmüll, Cache, Speicherauszug, temporäre Dateien usw. zu löschen, um die Systemleistung zu verbessern.

Registry-Bereinigung unter Windows 10

Das erneute Deaktivieren der unnötigen Startprogramme ist eine sehr hilfreiche Lösung, um das Problem der hohen Systemressourcennutzung (ntoskrnl.exe High Memory Usage) unter Windows 10 zu beheben.

  • So deaktivieren Sie Startprogramme Öffnen Sie den Task-Manager, indem Sie „Strg + Umschalt + ESC“ drücken.
  • Wechseln Sie dann zur Registerkarte 'Start', und Sie sehen eine Liste der Programme, die beim Start ausgeführt werden.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Anwendungen, die Sie beim Start nicht ausführen möchten, und wählen Sie 'Deaktivieren'.

Leistung optimieren

Durch Anpassen der Leistung von Windows wird alles verwaltet, einschließlich der Prozessorplanung und der Speichernutzung, um Speicherlecks und eine hohe Speichernutzung von ntoskrnl.exe zu verhindern.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf 'Dieser PC’Und wählen Sie’Fortgeschrittene’Einstellungen im linken Bereich.
  2. Unter dem 'FortgeschritteneGehen Sie auf die Registerkarte 'Performance', gefolgt von 'die Einstellungen'.
  3. Prüfen 'Für optimale Leistung anpassen’Und klicken Sie auf OK.
  4. Starten Sie neu und überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Für optimale Leistung anpassen

Führen Sie das Memory Diagnostic Tool aus

Windows hat ein eingebautes Speicherdiagnose-Tool das hilft, Speicher zu erkennen. Verwandte Fehler. Führen Sie das Speicherdiagnose-Tool aus, um zu überprüfen, ob Speicherfehler das Problem verursachen.

  • Speichern Sie zuerst alle wichtigen Arbeiten und drücken Sie dann Win + R, um das Ausführungsfenster zu öffnen.
  • Geben Sie hier den Befehl ein mdsched.exe und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Dadurch wird das Speicherdiagnose-Tool geöffnet.
  • Wählen Sie die erste Option Jetzt neu starten und suchen Sie nach Problemen.

Windows-Speicherdiagnose-Tool

Dadurch wird Windows neu gestartet und nach Speicherproblemen gesucht. (Sie können einen einfachen Scan durchführen oder den ‘Fortgeschrittene’Optionen wie’Testmischung' oder 'Passzählung' und drücke F10 um den Test zu starten) Warten Sie, bis der Scanvorgang zu 100% abgeschlossen ist. Danach wird Windows automatisch neu gestartet. Sie können die überprüfen Testergebnisse zur Speicherdiagnose von hier.

Erweiterte Optionen für das Speicherdiagnosetool

Auslagerungsdatei beim Herunterfahren löschen

Hier eine weitere effektive Lösung, wahrscheinlich helfen, 100% Speicherauslastung Windows 10 zu beheben

  • Drücken Sie Windows + R, geben Sie regedit ein und klicken Sie auf OK.
  • Dadurch wird der Windows-Registrierungseditor geöffnet.
  • Zuerst Backup-Registrierungsdatenbank Navigieren Sie dann auf dem folgenden Pfad.

HKEY_LOCAL_MACHINE SYSTEM CurrentControlSet Control Session Manager Speicherverwaltung

  • Doppelklicken Sie nun im mittleren Bereich auf 'ClearPageFileAtShutDown„Und ändern Sie seinen Wert in einer Wie unten abgebildet.
  • Schließen Sie jetzt die Windows-Registrierung und starten Sie Windows neu, damit die Änderungen wirksam werden.

Auslagerungsdatei beim Herunterfahren löschen

Deaktivieren Zeige mir Tipps zu Windows

Einige Benutzer aus dem Microsoft-Forum / Reddit empfehlen Deaktivieren Zeigen Sie mir Tipps zur Windows-Option, um das Problem der hohen Speichernutzung von ntoskrnl.exe unter Windows 10 zu beheben.

So deaktivieren Sie den Runtime Broker:

  • Öffnen Sie die Einstellungen-App mit der Tastenkombination Windows + I,
  • Klicken Sie auf System und suchen Sie nach Benachrichtigungen und Aktionen
  • Schalten Sie hier den Schalter 'Tipps und Vorschläge abrufen' aus.
  • Starten Sie nun den PC neu, um ihn wieder normal zu machen und die hohe RAM- und CPU-Auslastung zu beheben.

Führen Sie die Systemdateiprüfung aus

Lauf Systemdateiprüfung Dienstprogramm, mit dem fehlende beschädigte Systemdateien mit den richtigen wiederhergestellt werden können. Und helfen Sie, wenn die Beschädigung von Systemdateien unter Windows 10 zu einer hohen Auslastung der Systemressourcen führt.

  • Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator
  • Befehl eingeben sfc / scannow und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Dadurch wird nach fehlenden Systemdateien gesucht, wenn diese gefunden werden. Das SFC-Dienstprogramm stellt sie aus einem speziellen Ordner wieder her, der sich in befindet % WinDir% System32 dllcache.
  • Warten Sie, bis der Vorgang nach dem Neustart von Windows zu 100% abgeschlossen ist.

Führen Sie das System File Checker Tool aus

Wenn SFC-Scanergebnisse beschädigte Systemdateien gefunden haben, diese aber nicht reparieren können, führen Sie die aus DISM-Befehl die das System-Image reparieren und SFC erlauben, seine Arbeit zu erledigen.

Treiber aktualisieren

Wenn Ihr Problem mit Speicherverlusten nach dem Upgrade auf Windows 10 begann, sind möglicherweise veraltete, fehlende oder defekte Treiber der Schuldige. Mehrere Benutzer meldeten veraltete Treiber als Hauptursache für dieses Problem. Die grundlegendsten Treiber zum Auschecken sind Grafik-, Sound- und Netzwerktreiber, die den Hauptgrund für Speicherverlustprobleme darstellen. Daher ist das erste, was Sie tun sollten Aktualisieren Sie Ihre fehlerhaften Treiber.

Haben diese Lösungen dazu beigetragen, die hohe RAM- und CPU-Auslastung von Windows 10 zu beheben? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Lesen Sie auch: