So beheben Sie Ihre Verbindung ist kein privater Fehler in Chrome

how fix your connection is not private error chrome



Bekommen Ihre Verbindung ist kein privater Fehler Während Sie eine Website im Google Chrome-Browser durchsuchen? Es gibt viele Dinge, die dazu führen können, dass Ihre Verbindung kein privater Fehler ist. Browser-Problem. Wie Proxy-Einstellungen, veraltetes Antivirus, falsche Uhrzeit und falsches Datum usw. Wenn Sie dieses lästige Problem in Ihrem Chrome-Browser haben, wenden Sie alle unten aufgeführten Lösungen an, um es zu beseitigen. Bevor wir jedoch zu Lösungen übergehen, müssen wir zunächst das Problem und den Grund für diesen Fehler verstehen.

Ihre Verbindung ist nicht privat



Angreifer versuchen möglicherweise, Ihre Informationen von www.example.com zu stehlen (z. B. Passwörter, Nachrichten, Bankinformationen oder Kreditkarten).

NET :: ER_CERT_COMMON_NAME_INVALID

Da Internetbetrug und Internetkriminalität heutzutage einige der häufigsten Dinge sind. Deshalb kümmern wir uns alle zu sehr um unsere Privatsphäre und möchten unsere persönlichen Daten immer vor neidischen Augen schützen. Deshalb, wann immer wir den Fehler sehen 'Ihre Verbindung ist nicht privat' Wir müssen Maßnahmen ergreifen und das Problem so schnell wie möglich beheben.

Beitrag Inhalt: -

Was ist das? Ihre Verbindung ist kein privater Fehler?

Grundsätzlich 'Ihre Verbindung ist nicht privat' oder 'Net :: ERR_CERT_DATE_INVALID' Fehler erscheint auf dem Bildschirm aufgrund der SSL (Secure Sockets Layer) Error. SSL ist eine sichere Methode, um Daten von Ihrem Computer (in diesem Fall Ihrem Browser) zu verschlüsseln und an den Server zu senden. So können Sie die Informationen während der Übertragung privat und sicher halten - und umgekehrt. Wenn Sie die bekommen SSL-Fehler Net :: ERR_CERT_DATE_INVALID in Google Chrome oder einem anderen Browser, der bedeutet, dass Ihre Internetverbindung oder Ihr Computer Chrome daran hindert, die Seite sicher und privat zu laden

Warum wird im Chrome-Browser ein SSL-Fehler angezeigt?

Es gibt viele Ursachen, die zu diesem SSL-Fehler führen können (Ihre Verbindung ist nicht privat'), sowie unbekannte SSL-Zertifikate, abgelaufene SSL-Zertifikate oder die Verbindung zwischen Ihrem Computer und dem Server ist nicht gesichert. Es gibt jedoch drei Hauptgründe, warum SSL-Warnungen angezeigt werden:

Die SSL-Verbindung zwischen Ihrem Computer und dem Server ist nicht gesichert.

Das SSL-Zertifikat ist abgelaufen, falsch eingerichtet oder gehört nicht zur angeforderten Domain.

Das Zertifikat wird nicht von einem anerkannten dritten Teil ausgestellt: Die Erstellung von Zertifikaten ist keine schwierige Aufgabe. Jeder kann problemlos ein SSL-Zertifikat erstellen. Aus diesem Grund prüft Google Chrome, ob das Zertifikat einer Website von einer vertrauenswürdigen Organisation stammt oder nicht. Wenn das Zertifikat der Website von einer vertrauenswürdigen Organisation nicht erkannt wird, kann Google Chrome den Zugriff nicht bereitstellen.

Das Zertifikat der Site ist nicht aktuell: Falls das Zertifikat der Website von einer vertrauenswürdigen Organisation stammt, aber seit langem nicht mehr auf dem neuesten Stand ist, kann Google Chrome nicht überprüfen, ob die Website noch sicher und privat ist.

Beheben Sie, dass Ihre Verbindung kein privater Fehler ist

Ich hoffe jetzt bist du klar Ihre Verbindung ist kein privater Fehler. Warum dieser Fehler auftritt. Was ist eine SSL-Verbindung? Und warum ''Ihre Verbindung ist nicht privatIn Google Chrome tritt ein Fehler auf. Gehen wir nun zum Teil 'Fehlerbehebung', um zu beheben, dass Ihre Verbindung kein privater Fehler in Chrome ist.

Wie oben erwähnt, gibt es viele Gründe, die diesen SSL-Verbindungsfehler verursachen können. Sie können den SSL-Fehler jedoch nur beheben, wenn er von Ihrem Computer oder Ihrem Gerät stammt. Es gibt keine Möglichkeit, das Problem zu beheben, wenn das SSL-Zertifikat unbekannt, abgelaufen oder auf der Serverseite falsch eingerichtet ist, bis der Eigentümer es repariert oder jemand, der das Recht dazu hat.

Überprüfen Sie, ob Datum und Uhrzeit korrekt sind

Dies ist die grundlegendste Fehlerbehebung Ihre Verbindung ist kein privater Fehler im Google Chrome Browser. In den meisten Fällen ist das falsche Datum und die falsche Uhrzeit auf Ihrem Computer der Hauptgrund dafür, dass der Google Chrome-Browser das SSL-Zertifikat nicht überprüfen kann. Aus diesem Grund wurde die SSL-Fehlermeldung angezeigt.

Um dies zu beheben SSL-Verbindungsfehlermüssen Sie Datum und Uhrzeit Ihres Computers oder aller Geräte anpassen, bei denen dieser Fehler auftritt. Nach dem Aktualisieren von Datum und Uhrzeit dieser Geräte ist der SSL-Fehler behoben.

So ändern Sie Datums- und Uhrzeiteinstellungen unter Windows 10

  • Klicken Sie in der Taskleiste auf Datum und Uhrzeit.
  • Klicken Sie danach auf 'Datums- und Uhrzeiteinstellungen'.
  • Wenn Sie das Windows 10 Creators-Update installiert haben, klicken Sie einfach auf Datum und Uhrzeit ändern und stellen Sie das aktuelle Datum und die aktuelle Uhrzeit gemäß Ihrer Zeitzone ein.

Ändern Sie Datum und Uhrzeit unter Windows 10

Wenn Sie für andere Benutzer auf 'Datums- und Uhrzeiteinstellungen' klicken, wird ein neues Fenster geöffnet, und von dort aus wechseln Sie zur Registerkarte 'Internetzeit'.

Klicken Sie auf 'Einstellungen ändern' und markieren Sie 'Mit einem Internet-Zeitserver synchronisieren'. Wählen Sie innerhalb des Servers 'time.windows.com' aus. Klicken Sie anschließend auf 'Jetzt aktualisieren' und dann auf 'OK'.

Bitte überprüfen Sie Datum und Uhrzeit Ihres Computers, um sicherzustellen, dass sie gemäß Ihrer Zeitzone genau sind. Starten Sie nun Chrome neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist oder nicht.

Löschen Sie den SSL-Zertifikat-Cache

Auch beschädigter SSL-Cache kann zu unterschiedlichen Datenschutzfehlern führen. Und möglicherweise handelt es sich bei Ihrer Verbindung nicht um einen privaten Fehler. Löschen Sie den SSL-Zertifikat-Cache, der in den meisten Fällen ebenfalls behoben wurde. Dies können Sie wie folgt tun

Drücken Sie zuerst die Windows-Taste + R und geben Sie dann ein 'Inetcpl.cpl' und drücken Sie die Eingabetaste. Dadurch werden die Internet-Eigenschaften geöffnet.
Wechseln Sie hier zur Registerkarte Inhalt, klicken Sie auf SSL-Status löschen und dann auf OK.

SSL-Cache löschen

Klicken Sie nun auf Übernehmen und anschließend auf OK. Starten Sie Ihren PC neu, um Änderungen zu speichern, und überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Brauche noch Hilfe brach den nächsten Schritt.

Bereinigen Sie den Google Chrome-Browser

Wenn die oben genannten Methoden bei Ihnen nicht funktionieren, kann Ihnen das Entfernen des Mülls aus dem Google Chrome Browser irgendwie helfen. So löschen Sie den Cache, den Verlauf und andere Browserdaten aus dem Google Chrome-Browser:

Gehen Sie zunächst zu Einstellungen → Erweiterte Einstellungen anzeigen → Browserdaten unter Datenschutzoptionen löschen.

Proxy-Einstellungen zurücksetzen

Gehen Sie zu Einstellungen unter Ihrem Browser und wählen Sie Erweiterte Einstellungen Und suchen Proxy-Einstellungen Setzen Sie dann die Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurück und starten Sie den Browser neu.

Sie können Ihren Browser auch zurücksetzen, falls dies nicht geholfen hat.

Chrome-Browser zurücksetzen

Wenn das Löschen von Browserdaten nicht hilft, können Sie die Chrome-Browsereinstellungen auch auf die Standardbrowsereinstellungen zurücksetzen. So setzen Sie die Einstellungen Ihres Chrome-Browsers zurück:

Klicken Sie zunächst auf Chrome-Menü → Einstellungen → Erweiterte Einstellungen anzeigen → Einstellungen zurücksetzen → Zurücksetzen.

Google Chrome Browser zurücksetzen

Ignorieren Sie den SSL-Zertifikatfehler in der Google Chrome-Verknüpfung

Diese Methode ist nur eine Möglichkeit, das zu ignorieren und zu umgehen SSL-Verbindungsfehler. Es kann nicht verwendet werden, um das Problem dauerhaft zu beheben. Es können jedoch alle Warnungen ausgegeben werden, die sich auf beziehen SSL-Fehler In Ihrem Chrome-Browser verschwinden Sie endgültig, bis Sie ihn erneut anzeigen.

Wenn dieser Fehler mit dem Fehlercode einhergeht, sollten Sie Folgendes wissen: NET :: ERR_CERT_COMMON_NAME_INVALIDIn den meisten Fällen handelt es sich dann um einen Fehler von der Serverseite. In dieser Situation können Sie die Fehlermeldung nur umgehen, indem Sie auf den Link 'Weiter' klicken oder das Tag 'Ignorieren von Zertifikatfehlern -' in der Google Chrome-Verknüpfung verwenden.

Klicken Sie auf Ihrem Desktop mit der rechten Maustaste auf die Google Chrome-Verknüpfung und wählen Sie 'Eigenschaften'.

Zertifikatfehler ignorieren

Gehen Sie hier zur Shorcut-Registerkarte am Ziel und fügen Sie das Ignorier-Tag wie in der Abbildung gezeigt hinzu: –Aignore-Zertifikat-Fehler.

Klicken Sie nun auf Übernehmen und auf OK, um Änderungen zu speichern. Öffnen Sie dann Google Chrome und überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Überprüfen Sie Ihr Antivirus

Wenn Ihr Antivirenprogramm veraltet ist und ein Update verfügbar ist, reagiert Ihr Computer möglicherweise langsam und verursacht dieses Problem, sobald Sie Ihr Antivirenprogramm aktualisiert oder das abgelaufene Antivirenprogramm entfernt haben. Starten Sie Ihren Computer neu und öffnen Sie den Browser. Versuchen Sie, ins Internet zu gehen, und prüfen Sie, ob dies zur Behebung des Datenschutzfehlers beiträgt.

Deaktivieren des SSL- oder HTTPS-Scannens in der Antivirus-Software

  • Öffnen Sie Ihre Antivirensoftware und öffnen Sie die Einstellungen.
  • Klicken Sie nun von dort aus auf Datenschutzkontrolle und wechseln Sie zur Registerkarte Anti-Phishing.
  • Deaktivieren Sie auf der Registerkarte Anti-Phishing das Scan-SSL.

Beenden von Chrome-Aufgaben

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Fehler zu vermeiden, und beenden Sie alle Instanzen des Chrome-Browsers.

Öffnen Sie das Eingabeaufforderungsfenster, indem Sie CMD in das Startmenü eingeben. Geben Sie den Befehl in das CMD-Fenster ein.

TASKKILL / IM chrome.exe / F.

Sie werden sehen, dass alle Aufgaben von Chrome beendet werden. Öffnen Sie nun Ihre Webseite und die sichere Internetverbindung Ihres Browsers.

Weisen Sie die DNS-Einstellungen manuell zu.

Die oben genannten Methoden sind die am besten funktionierenden Lösungen, um Ihre Verbindung zu reparieren. Sie sind nicht privat. Fehler im Chrome-Browser. Wenn nach der obigen Ausführung immer noch das gleiche Problem auftritt, müssen wir über verschiedene Lösungen nachdenken. Die DNS-Einstellung wird empfohlen. Wir müssen sie ändern. - Verwenden Sie die öffentlichen DNS-Server von Google, um das Problem zu beheben.Ihre Verbindung ist nicht privatGoogle Chrome-Fehler.

So ändern Sie die DNS-Einstellungen in Windows manuell:

1. Öffnen Sie das Netzwerk- und Freigabecenter -> Adaptereinstellungen ändern.

2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren aktiven Netzwerkadapter und wählen Sie Eigenschaften.

3. Wählen Sie 'Internet Protocol Version 4 (TCP / IPv4)' und klicken Sie auf 'Eigenschaften'

4. Aktivieren Sie das Optionsfeld 'Folgende DNS-Serveradressen verwenden:'.

5. Geben Sie die folgenden DNS-Serveradressen ein (die öffentlichen DNS-Server von Google):

8.8.8.8
8.8.4.4
Ändern Sie-DNS-Adresse-manuell-

6. Drücken Sie zweimal OK, um die Netzwerkeigenschaften zu beenden.

7. Starten Sie Ihren Computer neu.

Prozess zur Website mit einer unsicheren Verbindung

Dies ist die letzte Option, die wir versuchen können. Falls Sie diesen Fehler nicht beheben können, weil es sich um einen Website-Fehler handelt, können Sie auf eigenes Risiko 'Weiter mit (unsicher)' wählen. Klicken Sie dazu auf den Link „Erweitert“.
Und dann auf „Weiter zu (unsicher)“ klicken.

Fahren Sie auf Google Chrome unsicher fort


Verwenden Sie diese Methode jedoch nur, wenn Sie sicher sind, dass die Website, die Sie besuchen möchten, sicher ist. Diese Methode ist nur vorübergehend und Sie können nichts tun, um diesen Fehler zu beheben, außer ihn zu umgehen oder zu ignorieren und auf die Reparatur durch den Eigentümer oder Webmaster zu warten. Geben Sie bis dahin keine wichtigen Informationen an, wenn Sie auf der Website gefragt werden, da diese nicht sicher ist.

Fix für Android- oder iOS-Geräte

Wenn auf Ihren Mobilgeräten, z. B. einem Android- oder iOS-Smartphone oder -Tablet, der Fehler 'Ihre Verbindung ist nicht privat' angezeigt wird, liegt dies im Wesentlichen an den oben genannten Ursachen.

Überprüfen Sie zunächst, ob Datum und Uhrzeit auf Ihrem Mobilgerät korrekt sind. Wenn Sie kürzlich eine neue Sicherheitssoftware installiert haben, würde ich empfehlen, diese zu deaktivieren.

Wenn Sie dieselbe HTTPS-Website mit anderen Browsern auf Ihren Mobilgeräten wie Firefox oder Opera besuchen können, ist gerade etwas mit Ihrem Google Chrome-Browser passiert. Sie sollten versuchen, alle Cookies, Verlaufsdaten und zwischengespeicherten Dateien in Ihrem Browser zu entfernen.

Um alle diese Dateien zu entfernen, gehen Sie zu Einstellungen> Datenschutz> Browserdaten löschen> wählen Sie aus, was Sie entfernen möchten, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche 'Browserdaten löschen'. Manchmal funktioniert diese Methode auch mit den Desktop-Versionen.

Dies sind einige der am besten zu behebenden Lösungen Ihre Verbindung ist nicht privat. Fehler im Google Chrome-Browser. Ich hoffe, dass Sie nach dem Ausführen der oben genannten Lösungen nie wieder auf diesen Fehler stoßen. Haben Sie noch Fragen, Vorschläge können Sie gerne unten kommentieren.

Ebenfalls