So beschleunigen Sie den Microsoft Edge-Browser unter Windows 10 (aktualisiert)

how speed up microsoft edge browser windows 10



Nach verschiedenen Tests ist Microsoft Edge ein sehr schneller Browser, sogar schneller als Chrom. Es startet in weniger als 2 Sekunden, lädt Webseiten schneller und hat auch wenig Systemressourcen. Und mit regelmäßigen Windows-Updates hat der Edge-Browser auch neue Funktionen und Verbesserungen aufgenommen. Nur wenige Benutzer gaben an, dass Microsoft Edge auf ihren Computern aus irgendeinem Grund sehr langsam ausgeführt wird. Das Webseiten werden beim Laden langsamNicht reagierend, sogar Microsoft Edge, wodurch der Computer einfriert.

Die genaue Ursache für dieses Problem kann variieren, z. B. beschädigte Edge-App-Datenbank, unnötiges Edge-Aussterben, große Menge an Cache- und Browserverlauf und mehr. In diesem Beitrag haben wir einige Lösungen vorbereitet, mit denen diejenigen, die mit diesem Problem konfrontiert sind, Microsoft Edge in vollem Umfang nutzen können.



Beitrag Inhalt: -

So machen Sie Microsoft Edge schneller

Wenn Sie Probleme mit der Download-Geschwindigkeit von Microsoft Edge haben, empfehlen wir

  • Überprüfen Sie, ob Sie eine stabile Internetverbindung haben.
  • Verbindung zum VPN trennen (falls auf Ihrem PC konfiguriert)
  • Öffnen Start> Einstellungen> Netzwerk & Internet> Proxy. Deaktivieren Sie 'Einstellungen automatisch erkennen und Proxyserver verwenden'. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Speichern.

Führen Sie außerdem eine Netzwerk-Fehlerbehebung aus, die behebt, ob die Internetverbindung das Problem verursacht.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows 10-Startmenü und wählen Sie Netzwerkverbindungen.
  • Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Netzwerk-Fehlerbehebung. Dadurch werden Netzwerk- und Internetprobleme automatisch diagnostiziert und behoben.

Netzwerk-Fehlerbehebung

Wenn es nicht um Internetgeschwindigkeit geht, können Sie den Edge-Browser für die beste Leistung optimieren.

Cache löschen und Verlauf durchsuchen

Die meiste Zeit verlangsamen gestapelte Caches und der Browserverlauf die Browserleistung, selbst wenn es sich um Chrome oder Microsoft Edge handelt. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie den Cache und den Browserverlauf des Browsers geleert haben, um die Browserleistung zu optimieren.

  • Öffnen Sie Microsoft Edge
  • Klicken Sie auf das gepunktete Menü (…) in der oberen rechten Ecke des Browsers und wählen Sie Einstellungen aus.
  • Wählen Sie nun Datenschutz und Sicherheit aus und klicken Sie auf Auswählen, was gelöscht werden soll

Edge-Cache löschen

  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Browserverlauf und zwischengespeicherte Daten und Dateien und klicken Sie auf Löschen.
  • Sie können auch Anwendungen von Drittanbietern wie ausführen Reiniger Um die Arbeit mit einem Klick zu erledigen.

Aktivieren Sie TCP Fast Open

  • Öffnen Sie den Edge-Browser
  • Art about: flags in die Adressleiste und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Wenn dies nur zwei Optionen lädt, Entwicklereinstellungen und Standardvorschau. Drücken Sie dann Strg + Umschalt + D, um auf die vollständige Liste der Flags zuzugreifen.
  • Gehen Sie zu Diagnose> Netzwerk> TCP-Schnellöffnung aktivieren und wählen Sie im Dropdown-Menü Immer ein

Aktivieren Sie TCP Fast Open

Aktivieren Sie den Energiesparmodus für Hintergrundregisterkarten

Die Optimierung ist besonders nützlich, wenn Sie sich mit schlecht verhaltenen Seiten befassen. Zu viele Websites enthalten JavaScript-schwere Anzeigen und endlose Analyseskripte. Diese Einstellung begrenzt die diesen Registerkarten zugewiesene CPU-Leistung, beschleunigt das Surfen und verbessert die Akkulaufzeit.

Navigieren Sie zum Einschalten der Flagge zu Diagnose> JavaScript> Ermöglichen, dass Hintergrundregisterkarten in den Energiesparmodus versetzt werden.

Hintergrundregisterkarten im Energiesparmodus zulassen

Stellen Sie den Edge-Browser so ein, dass er mit einer leeren Seite geöffnet wird

  • Starten Sie den Edge-Browser, klicken Sie auf die Schaltfläche Mehr (...) Und dann auf Einstellungen.
  • Klicken Sie hier im Bereich 'Einstellungen' auf das Dropdown-Menü 'Microsoft Edge öffnen mit' und wählen Sie die Registerkarte 'Neu'.
  • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü, das der Einstellung Neue Registerkarten öffnen mit entspricht.
  • Wählen Sie dort die Option Eine leere Seite wie unten gezeigt.

Stellen Sie den Browser so ein, dass er mit einer leeren Seite geöffnet wird

Deaktivieren Sie Browser-Erweiterungen

  • Öffnen Sie den Edge-Browser.
  • Dann klicken Sie auf drei Punkte Das Symbol (…) befindet sich direkt unter der Schaltfläche zum Schließen und klicken Sie dann auf Erweiterungen.
  • Dadurch werden alle installierten Edge-Browser-Erweiterungen aufgelistet.
  • Klicken Sie auf den Namen einer Erweiterung, um deren Einstellungen anzuzeigen.
  • Drücke den Schalte aus die Option zum Deaktivieren der Erweiterung.
  • Oder klicken Sie auf die Schaltfläche Deinstallieren, um die Edge-Browsererweiterung vollständig zu entfernen.

Kantenerweiterungen

Microsoft Edge Browser zurücksetzen

Hinweis: Durch das Zurücksetzen des Browsers werden der Browserverlauf, gespeicherte Kennwörter, Favoriten und andere im Browser gespeicherte Daten gelöscht. Sichern Sie diese Daten also zuerst, bevor Sie mit dem Rücksetzjob fortfahren.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Startmenü, wählen Sie Apps und Funktionen aus.
  • Suchen Sie hier Microsoft Edge, wählen Sie es aus und klicken Sie dann auf den Link Erweiterte Optionen

Erweiterte Edge-Optionen

  • Dies öffnet ein neues Fenster mit der Option, den Edge-Browser zurückzusetzen.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Zurücksetzen und erneut auf Zurücksetzen, um dies zu bestätigen
  • Schließen Sie jetzt alles und starten Sie Ihren PC neu. Öffnen Sie anschließend den Edge-Browser, wenn die Leistung gut ist

Microsoft Edge zurücksetzen

Installieren Sie Microsoft Edge neu

  • Schließen Sie den Edge-Browser, wenn er ausgeführt wird.
  • Navigieren Sie nun zum folgenden Pfad:

C: Benutzer \% Benutzername% AppData Local Packages Microsoft.MicrosoftEdge_8wekyb3d8bbwe

  • Löschen Sie alles in diesem Ordner. Verwenden Sie dazu die Tastenkombination Strg + A und drücken Sie die Entf-Taste.
  • Geben Sie nun Powershell in das Suchfeld ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Windows Powershell und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  • Kopieren Sie den folgenden Befehl, fügen Sie ihn in das PowerShell-Fenster ein und drücken Sie die Eingabetaste, um ihn auszuführen.

Get-AppXPackage -AllUsers -Name Microsoft.MicrosoftEdge | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register “$ ($ _. InstallLocation) AppXManifest.xml” -Verbose}

Befehl zum erneuten Registrieren des Microsoft Edge-Browsers

Führen Sie die Systemdateiprüfung aus

Brauchst du noch immer Hilfe? Überprüfen Sie das System selbst, das das Problem verursacht. Führen Sie das Dienstprogramm zur Systemdateiprüfung aus, das fehlende beschädigte Systemdateien automatisch erkennt und mit der richtigen wiederherstellt.

  • Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator.
  • Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein sfc / scannow und drücken Sie dann die Eingabetaste.
  • Dadurch werden fehlende beschädigte Systemdateien diagnostiziert, wenn sie gefunden werden sfc Dienstprogramm Durch die automatische Wiederherstellung werden diese korrigiert.
  • Sobald der Scanvorgang zu 100% abgeschlossen ist, starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob der Browser normal funktioniert.

Wenden Sie außerdem die aufgeführten Lösungen an Hier zur Optimierung von Windows 10 1903 für eine bessere Leistung.

Lesen Sie auch