So aktualisieren Sie von Windows 7 auf Windows 10

how upgrade windows 10 from windows 7



Nach 10 glorreichen Jahren auf dem Markt geht Windows 7 endlich zu Ende. Microsoft hat vor kurzem damit begonnen, Windows 7 Service Pack 1-Benutzer über das Ende der Lebensdauer des Betriebssystems zu informieren. Nach dem 14. Januar 2020 wird Microsoft keine neuen Sicherheitsupdates für Windows 7 mehr veröffentlichen.

Microsoft sagt Das spezifische Ende des Supporttages für Windows 7 ist der 14. Januar 2020. Technische Unterstützung und Softwareupdates von Windows Update zum Schutz Ihres PCs sind für das Produkt nicht mehr verfügbar. Und der Softwarehersteller empfiehlt Aktualisieren Sie Windows 10 für die neuesten Sicherheitsfunktionen und den Schutz vor schädlicher Software



Sie können Windows 7 zwar technisch weiter verwenden HaltbarkeitDas erhöhte Risiko von Cybersicherheitsbedrohungen bedeutet, dass Sie dies wirklich nicht tun sollten. Für diejenigen, die das kostenlose Windows 10-Upgrade im Jahr 2018 nicht genutzt haben, bleibt noch Zeit für ein Upgrade. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um das Ende der Lebensdauer von Windows 7 zu beheben:

Beitrag Inhalt: -

Laden Sie Windows 10 direkt von Microsoft herunter

Sie können die Windows 10 Home Edition direkt von der offiziellen Microsoft-Website erwerben. Es würde Sie coole $ 130 oder so kosten, aber Sie hätten einen legitimen und offiziellen Produktschlüssel. Das Upgrade umfasst mehrere Schritte.

Nachdem Sie das Windows 10-Kit heruntergeladen haben, installieren Sie es und führen Sie das aus Tool zur Medienerstellung. Sie werden aufgefordert, Ihren aktuellen PC zu aktualisieren oder ein Installationsmedium zu erstellen, um einen anderen PC zu aktualisieren. Mit der letzteren Option können Sie installierte Dateien auf einer CD oder einem USB-Stick für die zukünftige Verwendung erstellen.

Sobald Sie Ihre Option ausgewählt haben, wird der Computer automatisch auf Windows 10 aktualisiert. Anschließend müssen Sie Ihren PC über den folgenden Pfad aktivieren: Einstellungen> Update & Sicherheit> Aktivierung. Verwenden Sie die Produktschlüssel Hier können Sie Ihre Kopie von Windows 10 legitimieren. Anschließend können Sie der Eingabeaufforderung folgen, um das Betriebssystem vollständig auf Ihrem PC zu installieren.

Benutzer sollten beachten, dass Windows 10-Installationen dazu geführt haben viele Fehler in der Vergangenheit. Wenn die Fehlermeldung 'Windows 10 ist auf diesem Computer nicht validiert' angezeigt wird, ist es normalerweise schwierig, solche Probleme zu beheben. Es wird daher dringend empfohlen, alle Dateien vor dem Upgrade Ihres Computers zu sichern.

Verwenden Sie Ihren Windows 7-Produktschlüssel

Microsoft hat es möglich gemacht, mit einem legitimen Produktschlüssel für Windows 7-Computer ein Upgrade auf Windows 10 durchzuführen. Führen Sie die oben genannten Schritte aus, um Windows 10 herunterzuladen, und überprüfen Sie die Installation mit Ihrem Windows 7-Produktschlüssel.

Wenn Sie Ihren Produktschlüssel auf mehreren PCs verwendet haben, funktioniert er möglicherweise nicht mehr. In diesem Fall müssten Sie einen neuen Produktschlüssel erwerben, indem Sie für das Betriebssystem bezahlen.

Kaufen Sie einen neuen Computer

Verwenden Sie dennoch einen PC, den Sie 2009 gekauft haben? Die Installation von Windows 10 ist auf älteren Computern möglicherweise nicht möglich, da die Hardware den Anforderungen entsprechen muss Mindestanforderungen. Für Besitzer älterer Laptops oder Desktops ist dies möglicherweise kostengünstiger kaufe einen neuen Laptop das kommt mit Windows 10 bereits installiert.

Verwenden Sie Windows Virtual Desktop

Sie sind noch nicht bereit, Windows 7 aufzugeben? Sie können das Ende der Lebensdauer umgehen, indem Sie zur Microsoft Virtual Desktop-Anwendung wechseln, die auf der Azure-Cloud-Plattform des Unternehmens gehostet wird. Die App ist für Unternehmensbenutzer von Windows 7 gedacht, die möglicherweise weiterhin nur mit Windows 7 und nicht mit 10 kompatible Software verwenden.

Mit Virtual Desktop können Sie Windows 7-Anwendungen auf einer Windows 10-Cloud-Plattform hosten. Es sind keine Upgrades erforderlich, und Sie können weiterhin umfassende Sicherheitsunterstützung genießen. Diese Umgehung ist jedoch nicht unbegrenzt und Sie müssen möglicherweise ein Upgrade auf Windows 10 durchführen.

PC-Benutzer haben jetzt nicht mehr viel Auswahl, indem sie auf Windows 10 aktualisieren, das jetzt verfügbar ist, da die meisten anfänglichen Fehler behoben sind. Stellen Sie sicher, dass Sie vor 2020 ein Upgrade durchführen, um Unterstützung von Microsoft zu erhalten, falls etwas schief geht.

Lesen Sie auch: