Beim Booten von Windows 10 wird weiterhin der BCD-Fehlercode 0xc000000f angezeigt. So beheben Sie ihn

keep getting bcd error code 0xc000000f boot up windows 10



Wie wir alle wissen, rollen Microsoft das aus Windows 10 Version 1903 Für alle und kompatible Geräte werden automatisch aktualisiert. Einige Benutzer melden jedoch Nach Abschluss des Aktualisierungsvorgangs startet Windows 10 nicht mit BCD-Fehlercode 0xc000000f /. 0xc0000225. Das Fehler 0xc000000f Gibt direkt an, dass mit BCD (Boot-Konfigurationsdaten) ein Fehler auftritt. Nun, Boot-Probleme im Zusammenhang mit dem BCD treten in vielen verschiedenen Formen auf. Hier einige der Fehler, die auftreten können, wenn BCD beschädigt ist oder auf Ihrem PC fehlt

  • Ihr PC / Gerät muss repariert werden. Die Startkonfigurationsdaten für Ihren PC fehlen oder enthalten Fehler
  • Es ist ein Problem mit einem an Ihren PC angeschlossenen Gerät aufgetreten. Ein unerwarteter E / A-Fehler ist aufgetreten.
  • Dein Computer muss repariert werden. Die Boot-Konfigurationsdatendatei enthält keine gültigen Informationen für ein Betriebssystem.
  • Windows konnte nicht starten. Eine kürzliche Hardware- oder Softwareänderung kann die Ursache sein.

Alle diese Fehler sind das Ergebnis eines unsachgemäßen Herunterfahrens, eines Festplattenfehlers, eines Treiberkonflikts oder einer Installation bösartiger Software. Nun, beschädigte Systemdateien resultieren auch aus dem Betriebssystem, wodurch die Boot-Partition verloren geht, die aus einem BCD-Fehler resultiert 0xc000000f / 0xc0000225. Wenn Sie auch Probleme mit ähnlichen Problemen haben, können Sie die folgenden Schritte wahrscheinlich für Sie neu erstellen.



Beitrag Inhalt: -

Was ist BCD?

Boot Configuration Data (BCD) wurde eingeführt, um die Datei Boot.ini in Windows Vista zu ersetzen. Dies ist ein wichtiger Teil des Betriebssystems, in dem wichtige Startinformationen gespeichert sind, die zum Starten von Windows erforderlich sind. Und wenn BCD fehlt, beschädigt oder geändert ist, startet Windows möglicherweise nicht mehr richtig, sondern zeigt den Wiederherstellungsbildschirm oben an.

Beheben Sie den BCD-Fehlercode 0xc000000f

  • Trennen Sie mehrere Anzeigemonitore.
  • Entfernen Sie diskrete Grafikkarten und verwenden Sie die integrierten Grafiken, wenn Ihr Motherboard dies unterstützt.
  • Wenn Sie mehr als eine Festplatte installiert haben, trennen Sie alle außer der Zielfestplatte, auf der Windows 10 installiert wird.
  • Trennen Sie alle externen Geräte, da angeschlossene Geräte manchmal zu Konflikten bei der Einrichtung führen können.
  • Starten Sie nun Windows neu und prüfen Sie, ob es normal startet

Wie beschrieben, startet Windows aufgrund dieses Problems nicht normal. Aus diesem Grund müssen wir von Windows-Installationsmedien booten, um auf die erweiterte Option zugreifen zu können. Hier können Sie eine Startreparatur und einige Befehle zum Wiederherstellen von BCD durchführen.

Wenn Sie hier nicht wissen, wie Sie erstellen sollen Windows 10-Installationsmedien.

Führen Sie eine Startreparatur durch

Wenn Sie mit Windows-Installationsmedien fertig sind, führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Startreparatur durchzuführen. Dadurch werden die Probleme automatisch erkannt und behoben, sodass Windows nicht normal gestartet werden kann.

  • Fügen Sie das Media Access BIOS-Setup ein
  • Ändern, Erstes Booten von DVD (oder Wechselmedium, wenn Sie Bootable USB verwenden).
  • Den ersten und den nächsten Bildschirm auf dem Installationsbildschirm überspringen Klicken Sie auf Computer reparieren.

Windows 10 repariert Ihren Computer

  • Dadurch wird Windows neu gestartet und dann auf Fehlerbehebung -> Erweiterte Optionen geklickt.
  • Hier in den erweiterten Optionen erhalten Sie verschiedene Tools zur Fehlerbehebung, um Startprobleme zu beheben.
  • Klicken Sie auf dem Bildschirm auf Startreparatur und Brache.
  • Dadurch wird Fix gescannt, wenn Programme dazu führen, dass Windows normal gestartet wird.
  • Danach Starten Sie Windows neu und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Normal gestartet.

Erweiterte Windows 10-Startoptionen

Stellen Sie die richtige Partition als aktiv ein

Manchmal wird dieser Fehlerbildschirm angezeigt, weil eine falsche Partition als aktiv festgelegt ist. Sie können die verwenden Diskpart Dienstprogramm zum Festlegen der richtigen Partition.

  • Dafür Zugriff auf Erweiterte Optionen -> Eingabeaufforderung.
  • Geben Sie nun ein Festplattenteil und drücken Sie die Eingabetaste. T.
  • Hühnertyp List Disk, Drücken Sie die Eingabetaste.
  • Hier Notieren Sie sich Ihr Windows-Installationsvolumen.

(siehe Bild unten zum besseren Verständnis)

Notieren Sie sich das Windows-Volume

Geben Sie dann ein Partition D auswählen (Hinweis: D ist das installierte Windows-Volume. Für Sie kann es anders sein.) Die Windows-Installationspartition muss aktiv sein. Sie können dies mit dem Befehl type tun aktiv. Windows neu starten und aktivieren. Normal gestartet? Wenn nicht, erstellen Sie die beschädigte BCD-Datei neu.

Erstellen Sie den BCD neu

Bei bestimmten Fehlern wird in der Zeile 'Datei:' ' boot bcd' als potenziell beschädigte oder beschädigte Datei erwähnt, die dazu führt, dass der Bildschirm 'Ihr PC muss repariert werden' angezeigt wird, zusammen mit dem genauen Fehlercode unter 'Fehlercode:'. ' Reihe.

In diesen Fällen können Sie den BCD neu erstellen, da die BCD-Datei Ihres Computers möglicherweise beschädigt oder beschädigt ist. Um beschädigtes BCD wieder aufzubauen Greifen Sie auf erweiterte Optionen zu und klicken Sie auf Eingabeaufforderung.

Führen Sie jetzt die folgenden Befehle aus, um das beschädigte BCD neu zu erstellen.

  • Bootrec.exe fixmbr
  • Bootrec.exe fixboot
  • Bootrec RebuildBcd
  • Bootrec / ScanOs

Korrigiertes Boot-Volume behoben

Dies wird definitiv die Konfigurationsdaten und damit die BCD-Fehlercode 0xc000000f in Windows 10 wird. Überprüfen Sie außerdem die folgenden Schritte auf Festplattenfehler.

Überprüfen Sie die Laufwerksfehler

Nach dem Neuerstellen von BCD an derselben Eingabeaufforderung Geben Sie ein chkdsk / f / r zu überprüfen und zu beheben Festplattenfehler, Bad Sectors, die den Startfehler verursachen können. Wenn Sie dies eingeben, wird der Scanvorgang nach Festplattenfehlern gestartet. Warten Sie, bis der Scanvorgang zu 100% abgeschlossen ist. Nach Abschluss des Scanvorgangs wird ein Bildschirm angezeigt, wie unten gezeigt. Geben Sie Beenden ein, um die Eingabeaufforderung zu schließen, und starten Sie die Fenster neu. Überprüfen Sie diesmal, ob die Fenster normal ohne Startfehler gestartet werden.

Führen Sie CHKDSK beim Start aus

Erstellen Sie eine neue EFI-Partition

Unter bestimmten Umständen fehlt die EFI-Partition, aber keine Sorge, Sie können bequem eine neue erstellen. Stellen Sie jedoch zuvor sicher, dass Sie über ein „Windows-Installationsmedium“ (bootfähiges USB / DVD) und 200 MB freien Speicherplatz verfügen.

  • Booten Sie vom Installationsmedium, S.
  • Kip den ersten Bildschirm auf dem nächsten Bildschirm Drücken Sie Umschalt + F10 um die Eingabeaufforderung zu öffnen.
  • Geben Sie dann nacheinander die folgenden Befehle ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste:
  • Diskpart
  • Listenfestplatte
  • Wählen Sie Datenträger 0 aus (um eine Festplatte zum Erstellen einer neuen EFI-Partition auszuwählen)
  • Listenpartition
  • Partition 1 auswählen (Stellen Sie sich vor, die Partition verfügt über mehr als 200 MB freien Speicherplatz.)
  • Schrumpfen erwünscht = mindestens 200 = 200
  • Partition erstellen efi
  • Listenpartition
  • Partition 2 auswählen (unter der Annahme, dass die neue Partition die Partition 2 ist)
  • Form fs = fat32
  • Liste vol (Notieren Sie sich das Volume der neuen Partition an einem sicheren Ort.)
  • Wählen Sie Band 3 (Angenommen, die zuvor notierte Bandnummer der „EFI-Partition“ war 3)
  • zuordnen
  • Liste vol (und überprüfen Sie, welcher Buchstabe der 200-MB-EFI-Partition zugewiesen ist).

Notieren Sie den Buchstaben (ltr). Sie müssen auch erkenne die ltr des Volumes, das Ihre Windows-Partition enthält (suchen Sie einfach nach Boot in der Spalte Info).

Geben Sie nun Folgendes ein: bcdboot C: Windows / l en-gb / s B: / f ALL; vorausgesetzt, dass C. ist der Buchstabe für Windows-Partition zusätzlich zu B. für den EFI.

Das ist alles Jetzt Starten Sie den Computer neu und Sie werden feststellen, dass die BCD-Fehlercode 0xc000000f in Windows 10 wurde behoben.

Fazit

Dies sind einige der am besten geeigneten Lösungen zur Behebung BCD-Fehlercode 0xc000000f in Windows 10. Während diese Lösungen auf Schwierigkeiten stoßen, haben Sie Fragen, Vorschläge Fühlen Sie sich frei, um Kommentare unten zu diskutieren. Lesen Sie auch