Hintergrund in Farbe transparent machen

make background transparent paint



Wussten Sie, dass Sie einen Hintergrund sowohl in MS Paint als auch in Paint 3D für Windows 10 transparent machen können? Ja, es ist möglich, den Hintergrund transparent zu machen, indem Sie den Vordergrundbereich eines Bildes ausschneiden oder einen Bereich aus einem Bild entfernen. Hier die Schritt-für-Schritt-Anleitung Machen Sie den weißen Hintergrund in Farbe transparent oder erstellen Sie einen transparenten Hintergrund in Paint and Paint 3D.

Machen Sie den weißen Hintergrund in Farbe transparent

  • Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie ein MSPaint und klicken Sie auf OK
  • Dadurch wird die MS Paint-Anwendung geöffnet
  • Klicken Sie auf Datei -> Öffnen und wählen Sie ein Bild aus (um den Hintergrund transparent zu machen).
  • Sie können auch mit der rechten Maustaste auf ein Bild klicken und Bearbeiten auswählen, um dasselbe Bild auf Farbe zu öffnen.
  • Klicken Sie anschließend in der Symbolleiste auf die Schaltfläche Auswählen und aktivieren Sie das Kontrollkästchen 'Transparente Auswahl’Aus dem Menü
  • Klicken Sie nun entweder auf Rechteckige Auswahl oder Freiformauswahl (siehe Abbildung unten).

Profi-Tipp: Hier können Sie mit dem Rechteckauswahl-Tool nur Elemente in einem Rechteck skizzieren / auswählen. Wenn das Freiform-Werkzeug Sie nicht auf eine bestimmte Form beschränkt und eine genauere Auswahl um ein Objekt ermöglicht.



Transparente Auswahlmöglichkeit

  • Wählen Sie das Werkzeug aus und wählen Sie nur das Teil aus, das Sie in das Bild aufnehmen möchten.
  • Wenn die Auswahl abgeschlossen ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Auswahlbereich und klicken Sie auf Kopieren / Ausschneiden
  • Öffnen Sie nun das neue Bild an der Stelle, an der Sie das kopierte Bild in MS Paint einfügen möchten.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr neues Bild und fügen Sie das kopierte Bild mit dem vorherigen Hintergrund als transparent ein.

Bild mit Hintergrund als transparent einfügen

Hinweis: Das Speichern von Bildern mit transparentem Hintergrund ist in Microsoft Paint nicht möglich

Wie man transparenten Hintergrund in Farbe 3d macht

  • Öffnen Sie Paint 3D über das Suchfeld von Windows 10
  • Klicken Sie auf Menü> Öffnen> Dateien durchsuchen und wählen Sie ein Bild aus, das in Paint 3D geöffnet werden soll.
  • Wählen Sie die Schaltfläche Leinwand, um die Seitenleiste zu öffnen (siehe Abbildung unten).
  • Schalten Sie dann die Einstellung Transparente Leinwand in der Seitenleiste ein.

Aktivieren Sie Transparent Canvas Paint 3D

  • Drücken Sie die Auswahltaste und ziehen Sie das Auswahlrechteck über einen zu löschenden Bereich des Bildes. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Löschen.

Hintergrund löschen

  • Darüber hinaus können Sie das in der oberen Leiste vorhandene Magic Select-Werkzeug auswählen
  • Verwenden Sie die Ecken oder Seiten des Felds, um den Teil des Bildes auszuwählen, dessen Hintergrund Sie ändern möchten. Klicken Sie dann rechts auf Weiter.

Verwenden Sie das Magic Select-Tool

Wenn Sie mit der Auswahl zufrieden sind, klicken Sie rechts auf Fertig. Verwenden Sie andernfalls die Werkzeuge auf der rechten Seite, um die Auswahl zu ändern.

Hintergrund in Farbe 3d transparent machen

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie erneut auf die Registerkarte 'Leinwand' und schieben Sie den Schalter 'Leinwand anzeigen' auf 'Aus'. Jetzt sehen Sie nur den ausgewählten Teil des Bildes auf grauem Hintergrund.

Leinwand ausschalten

Um das Bild zu speichern, klicken Sie auf Menü -> Speichern unter -> Bild,

Ändern Sie Speichern unter Typ phn (Bild) und aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben 'Transparenz' und klicken Sie auf 'Speichern'.

Transparenter Hintergrund in Paint 3D

Geben Sie einen Dateinamen ein und klicken Sie auf Speichern. Dadurch wird das Bild mit einem vollständig transparenten Hintergrund gespeichert.

Lesen Sie auch: