Microsoft bietet unter Windows 10 die Funktion für die automatische Videohelligkeit

microsoft brings automatic video brightness feature windows 10



Mit Windows 10 Oktober 2018 Update Microsoft hat An eingeführt automatische Videohelligkeitsfunktion Dadurch wird die Videohelligkeit je nach Umgebungslicht automatisch angepasst. Es verwendet den Lichtsensor auf Ihrem Gerät, um die Menge des Umgebungslichts zu bestimmen, und basiert dann auf einem vordefinierten Algorithmus Passt die Videohelligkeit an um die Bildqualität zu verbessern und die Anzeige von Objekten auf dem Bildschirm auch bei direkter Sonneneinstrahlung zu ermöglichen.

Microsoft sagt:



  • 'Es gibt einen neuen Anzeigemodus, den Sie ausprobieren können, um die Sichtbarkeit Ihres Videos in einer sehr hellen Umgebung zu verbessern. Diese Funktion verwendet den Lichtsensor Ihres Geräts, um Ihr Umgebungslicht zu erkennen und Ihr Video automatisch entsprechend anzupassen. “
  • Die automatische Helligkeitsfunktion ist bereits in der neuesten Version von Windows 10 verfügbar. Sie müssen dann zu Einstellungen> Apps> Videowiedergabe> „Passen Sie das Video blitzschnell an”, Um es auf Ihren PCs zu aktivieren.

Die neue Funktion passt die Videohelligkeit je nach Licht automatisch an. Es funktioniert auf ähnlichen Linien wie die automatische Helligkeitsfunktion unter Windows 10 Mobile.

Das Gerät muss über einen Lichtsensor verfügen, um arbeiten zu können. Diese Funktion:

Damit diese Funktion funktioniert, muss Ihr Gerät über einen Lichtsensor verfügen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Sie überprüfen können:

  • Gehe zu 'Bildschirmeinstellungen”In der Einstellungen-App. Wenn Sie die Option haben, die automatische Helligkeit einzuschalten, verfügen Sie höchstwahrscheinlich über einen Lichtsensor
  • Gehen Sie zum Geräte-Manager. Wenn Sie etwas haben, das wie „Lichtsensor”Unter Sensoren haben Sie wahrscheinlich einen Lichtsensor.

So aktivieren Sie die automatische Anpassung von Videos basierend auf der Beleuchtung in Windows 10, Mach Folgendes.

    1. Öffnen Sie die App Einstellungen (Windows + I).

Windows 10 Einstellungen

  1. Gehen Sie zu System> Anzeige.
  2. Aktivieren Sie rechts die Option Passen Sie das Video an die Beleuchtung an.
  3. Die Funktion ist jetzt aktiviert.

Aktivieren Sie die automatische Anpassung des Videos basierend auf der Beleuchtung

Deaktivieren Sie die erwähnte Option, um die Option zu deaktivieren. Passen Sie das Video an die Beleuchtung an. Öffnen Sie einfach die App Einstellungen, gehen Sie zu System-> Anzeige und schalten Sie den Schalter rechts aus. Die Funktion wird sofort deaktiviert.

Überprüfung auf Umgebungslichtsensor

Diese neue Funktion funktioniert nur, wenn Ihr Gerät einen Umgebungslichtsensor enthält. Obwohl die meisten Laptops und Tablets mit einem dieser Sensoren ausgestattet sind, können Sie anhand der folgenden Schritte überprüfen, ob Sie einen haben:

  1. Öffnen die Einstellungen.
  2. Klicke auf System.
  3. Klicke auf Anzeige.
  4. Überprüfen Sie die Ändern Sie die Helligkeit automatisch, wenn sich die Beleuchtung ändert Möglichkeit.

Überprüfung auf Umgebungslichtsensor

Zusammen mit dieser Funktion für die automatische Videohelligkeit hat Microsoft beim Windows 10-Update vom 10. Oktober 2018 eine Reihe neuer Funktionen hinzugefügt, z. B. einen Cloud-basierten Zwischenablageverlauf, der zwischen Ihren Geräten synchronisiert wird, ein lang erwartetes dunkles Thema für File Explorer, Ihre Telefon-App, die Text zulässt Von Ihrem PC aus können Sie mit dem neuen Snip & Sketch-Tool, das das Erstellen von Screenshots erleichtert, die SwiftKey-Tastatur, die Ihnen genauere Autokorrekturen und Vorhersagen bietet, indem Sie Ihren Schreibstil und mehr lernen.

Lesen Sie auch