Microsoft Edge stürzt ab oder funktioniert nicht nach dem Windows 10 Mai 2020 Update !!!

microsoft edge crashes



Haben Sie kürzlich festgestellt, dass der Microsoft Edge-Browser nach dem Windows 10 Mai 2020-Update nicht funktioniert oder abstürzt? Sie sind nicht allein. Eine Reihe von Benutzern meldet, dass Microsoft Edge unmittelbar nach dem Öffnen geschlossen wird, da beim Start andere Microsoft Edge-Abstürze auftreten oder der Edge-Browser keine Seiten lädt.

Wenn wir nach dem Grund für das Problem mit dem Absturz des Edge-Browsers suchen Nach dem Fummeln mit den Edge-Dateien und anderen Einstellungen stellt sich heraus, dass die Hauptursache für dieses Problem das Problem ist beschädigter Microsoft Edge-Ordner. Im Laufe der Zeit sammelt der Edge-Browser während Ihrer Webbrowsersitzungen viele Daten, um das Surfen im Internet zu beschleunigen. Aber im Gegensatz zu anderen ist es derzeit nicht gut genug, um mit all diesen Informationen umzugehen. Dies ist die Hauptursache für den Absturz des Edge-Browsers. Wiederum führt eine Beschädigung der Systemdatei oder des Benutzerprofils dazu, dass der Browser langsamer wird oder nicht reagiert.



Beitrag Inhalt: -

Microsoft Edge stürzt Windows 10 ab

Wenn Sie einer von ihnen sind und Probleme mit dem Absturzproblem von Microsoft Edge haben, gelten verschiedene Lösungen, um Probleme mit Microsoft Edge-Browsern unter Windows 10 zu beheben.

Microsoft veröffentlicht regelmäßig Sicherheitsupdates mit Verbesserungen und verschiedenen Fehlerkorrekturen. Bevor Sie Lösungen anwenden, empfehlen wir, Windows-Updates zu überprüfen und zu installieren, die möglicherweise Lösungen für den Fehler enthalten, der dazu führt, dass der Edge-Browser nicht mehr reagiert.

  • Öffnen Sie die Einstellungs-App mit der Tastenkombination Windows + I,
  • Klicken Sie auf Update & Sicherheit als Windows Update.
  • Klicken Sie hier auf die Schaltfläche Nach Updates suchen, damit Windows-Updates vom Microsoft-Server heruntergeladen und installiert werden können.
  • Und starten Sie Ihren PC neu, um sie anzuwenden

Clean Booten Sie Ihr Windows 10

Wenn Sie zum ersten Mal ein Problem mit dem Edge-Browser hatten, sollten Sie zunächst Ihren PC neu starten. Darüber hinaus sollten Sie eine sauberer Stiefel. Sie können Ihren PC nur mit einem minimalen Satz von Treibern und Programmen ausführen.

So führen Sie einen sauberen Neustart durch

  • Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig das Windows-Logo + R.
  • Geben Sie dann msconfig ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Dies öffnet das Systemkonfigurationsfenster.
  • Gehen Sie zur Registerkarte Dienste und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Alle Microsoft-Dienste ausblenden.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Alle deaktivieren.

Verstecke alle Microsoft-Dienste

  • Gehen Sie dann zur Registerkarte Start und wählen Sie Task-Manager öffnen.
  • Wählen Sie jedes Element in der Liste aus und wählen Sie Deaktivieren.
  • Schließen Sie nun Ihren Task-Manager und starten Sie Ihren Computer neu.

Überprüfen Sie, ob das gleiche Problem im Clean Boot-Modus auftritt. Wenn Edge in einigen Sekunden immer noch unerwartet geöffnet und geschlossen wird, können Sie mit den nächsten Schritten fortfahren.

Leeren Sie den Browser-Cache

Ein gestapelter Cache und Browserverlauf können auch dazu führen, dass Ihr Edge-Browser (und jeder andere Browser) langsam ausgeführt wird. Wenn Microsoft Edge geöffnet wird, aber nicht mehr funktioniert, können Sie den Browserverlauf löschen und Daten zwischenspeichern, um das Problem zu beheben.

  • Führen Sie Microsoft Edge aus. Klicken Sie auf die Schaltfläche mit den drei Punkten in der oberen rechten Ecke.
  • Klicken Sie auf Verlauf und dann auf Verlauf löschen.

Löschen Sie den Verlauf des Edge-Browsers

Weiter Wählen Sie alle Felder aus und klicken Sie auf Löschen.

Edge Browserdaten löschen

Führen Sie die Fehlerbehebung aus

Führen Sie die integrierte Problembehandlung für Windows Store-Apps aus, die Probleme mit dem Microsoft Edge-Browser automatisch erkennt und behebt.

  • Öffnen Sie die Einstellungen-App mit der Tastenkombination Windows + I,
  • Klicken Sie auf Update & Sicherheit und beheben Sie das Problem im linken Bereich.
  • Scrollen Sie nun nach unten und suchen Sie den Windows Store
  • Wählen Sie Windows Store-Apps aus und klicken Sie auf Problembehandlung ausführen.
  • Dadurch werden Probleme diagnostiziert und behoben, die dazu führen, dass der Edge-Browser normal funktioniert.
  • Sobald der Diagnosevorgang abgeschlossen ist, starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob der Edge-Browser normal funktioniert.

Problembehandlung für Windows Store-Apps

Setzen Sie Microsoft Edge auf Standard zurück

Wenn Sie Microsoft Edge nach einem Update nicht öffnen können oder Microsoft Edge nach dem Öffnen geschlossen wird, sind wahrscheinlich die Anwendungsdateien beschädigt, wodurch die Ausführung des Edge-Browsers verhindert wird. Das Zurücksetzen des Browsers auf den Standardzustand hilft wahrscheinlich, das Problem zu beheben.

  • Drücken Sie die Windows + X-Tastenkombination und wählen Sie Einstellungen aus.
  • Klicken Sie anschließend auf Apps als auf Apps und Funktionen.
  • Scrollen Sie nach unten und suchen Sie Microsoft Edge. Klicken Sie darauf.
  • Klicken Sie anschließend auf den Link Erweiterte Optionen.

Erweiterte Edge-Optionen

Hier haben Sie die Möglichkeit, den Browser zu reparieren oder zurückzusetzen.

Hinweis: Das Reparieren der App hat keine Auswirkungen, aber durch Zurücksetzen werden alle Ihre Daten aus dem Browser entfernt. Denken Sie nach, bevor Sie auf Zurücksetzen klicken.

Reparatur-Edge-Browser zurücksetzen

  • Klicken Sie zuerst auf die Reparaturschaltfläche, danach öffnen Sie den Edge-Browser und prüfen Sie, ob dies normal funktioniert.
  • Wenn die Reparatur nicht hilft, wiederholen Sie die obigen Schritte und klicken Sie auf Zurücksetzen.

Beschädigte Systemdateien reparieren

Außerdem können beschädigte Systemdateien auf Windows-Computern unterschiedliche Fehler verursachen. Möglicherweise reagiert diese Kante nicht auf eine Beschädigung der Systemdateien. Wir empfehlen, Windows-Systemdateien zu reparieren, indem Sie unten einfügen.

Suche nach cmd Rechtsklick auf Eingabeaufforderung und wähle Als Administrator ausführen. Führen Sie nun die folgenden Befehlszeilen nacheinander aus, indem Sie die Eingabetaste drücken, um den Befehl auszuführen.

  • DISM.exe / Online / Bereinigungsbild / Wiederherstellung der Gesundheit
  • SFC / Scannow

Führen Sie den Befehl DISM Wiederherstellungszustand und das Dienstprogramm sfc aus

Hinweis: Der Scanvorgang dauert einige Zeit, bis der Scan- und Reparaturvorgang abgeschlossen ist. Warten Sie, bis der Vorgang zu 100% abgeschlossen ist.

Installieren Sie den Edge-Browser neu

Trotzdem ist das Problem nicht behoben, der Edge-Browser reagiert nicht oder Microsoft Edge wird nach einigen Sekunden geschlossen. Hier funktioniert die effektive Lösung für die meisten Windows 10-Benutzer.

  • Suche nach PowerShell,
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf PowerShell und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  • Wenn die PowerShell-Eingabeaufforderung geöffnet wird, geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um denselben auszuführen.

“Get-AppXPackage -AllUsers -Name Microsoft.MicrosoftEdge | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register “$ ($ _. InstallLocation) AppXManifest.xml” -Verbose}

Befehl zum Zurücksetzen des Edge-Browsers

Starten Sie nach Ausführung des Befehls Ihren PC neu und prüfen Sie, ob keine Probleme mehr mit dem Edge-Browser vorliegen.

Erstellen Sie ein neues Benutzerkonto

Durch das Erstellen eines neuen Benutzerkontos wird ein neues Edge-Browserprofil generiert und mit einem neuen Profil wird Edge reibungsloser ausgeführt.

  • Um ein Benutzerkonto unter Windows 10 zu erstellen, öffnen Sie einfach die Eingabeaufforderung als Administrator.
  • Geben Sie als nächstes den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um ein neues Benutzerkonto zu erstellen.

Netto-Benutzer% usre Name %% Passwort% / hinzufügen

Erstellen Sie ein Benutzerkonto mit cmd

Hinweis:% Benutzername% Ändern Sie Ihren neuen Benutzernamen zum Erstellen.
% password%: Geben Sie das Passwort für Ihr neu erstelltes Benutzerkonto ein.
Ex: net user admin p @ ss / add

Sie erhalten eine Out-Nachricht, dass der Befehl erfolgreich ausgeführt wurde. Das bedeutet, dass das Benutzerkonto erfolgreich erstellt wurde. Jetzt vom aktuellen Benutzerkonto abmelden und mit neu erstelltem Benutzerkonto anmelden. Öffnen Sie die Edge-Browser-Prüfung, die normal funktioniert, ohne dass Probleme auftreten, nicht reagiert usw.

Optimieren Sie die Berechtigungen zum Festlegen der Registrierung

Der Benutzer schlug eine Methode vor: Einer unserer Leser schlug diese Methode vor

  • Drücken Sie Windows + R. regedit und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Dadurch wird der Windows-Registrierungseditor geöffnet
  • Sichern Sie die Registrierungsdatenbank und navigieren Sie zum folgenden Pfad.

HKEY_CURRENT_USER SOFTWARE Classes LocalSettings Software Microsoft Windows CurrentVersion AppContainer Storage microsoft.microsoftedge_8wekyb3d8bbwe

Registrierungsoptimierung, um den Edge-Browser zu reparieren

  • Klicken Sie hier mit der rechten Maustaste auf den Ordner 'Benannt'.microsoft.microsoftedge_8wekyb3d8bbweKlicken Sie im linken Bereich auf Berechtigung.
  • Wählen Sie das dritte unbekannte Konto aus (S-1-15-3-3624051433….).
  • Es wird nur die Leseberechtigung ausgewählt. Aktivieren Sie 'Alle Berechtigungen'.
  • Klicken Sie auf OK und schließen Sie das Fenster.
  • Starten Sie nun Windows neu, um Änderungen zu speichern und zu überprüfen, ob der Edge-Browser einwandfrei funktioniert.

Haben diese Lösungen zur Behebung von Microsoft Edge-Browserproblemen beigetragen? Lass es uns über Kommentare unten wissen.

Lesen Sie auch: