Microsoft Edge funktioniert nach Windows 10 2020-Update nicht? Probieren Sie diese Lösungen aus

microsoft edge not working after windows 10 2020 update



Haben Sie bemerkt, dass Microsoft Edge nach Windows 10 Update nicht funktioniert oder der Edge-Browser Webseiten nicht richtig lädt? du bist nicht allein. Viele Windows-Benutzer berichten Microsoft Edge wird nicht geöffnet für einen anderen Rand, der keine Websites lädt. Hier in diesem Beitrag haben wir verschiedene Lösungen anzuwenden, wenn Sie Microsoft Edge kann nicht geöffnet werdenoder wenn es kurz geöffnet und dann geschlossen wird oder wenn Sie unter Windows 10 nicht zu bestimmten Webseiten navigieren können.

Benutzer haben dieses Problem am gemeldet Microsoft Support-Seite::



Nach dem Upgrade auf Windows 10 2004 kann Microsoft Edge nicht mehr geöffnet werden. Ich habe versucht, auf die Schaltfläche Edge in der Taskleiste zu klicken, und ich erhalte keine Antwort. Das Microsoft Edge-Symbol im Startmenü ist ausgegraut.

Beitrag Inhalt: -

Microsoft Edge funktioniert nicht unter Windows 10

Es gibt verschiedene Ursachen, die dieses Problem verursacht haben könnten: 'Microsoft Edge funktioniert nicht', z. B. beschädigte Systemdateien, veraltete oder inkompatible Treiber, beschädigte Windows-Updates usw. Wenn Sie auch Probleme mit dem Edge-Browser haben, können Sie die folgenden Lösungen ausprobieren.

Installieren Sie die neuesten Windows-Updates

Microsoft veröffentlicht regelmäßig kumulative Updates mit den neuesten Bugfixes. Bevor Sie andere Lösungen anwenden, empfehlen wir, die neuesten Windows-Updates auf Ihrem System zu überprüfen und sicherzustellen.

  • Drücken Sie die Tastenkombination Windows + I, um die Einstellungs-App zu öffnen.
  • Klicken Sie auf Update & Sicherheit als Windows Update.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Nach Updates suchen, um das Herunterladen von Update-Dateien vom Microsoft-Server zu ermöglichen.
  • Sobald Updates heruntergeladen und installiert wurden, starten Sie Ihren PC neu, um sie anzuwenden
  • Öffnen Sie nun den Edge-Browser und prüfen Sie, ob dies normal funktioniert.

Löschen Sie zwischengespeicherte Dateien und den Browserverlauf

Da Microsoft Edge nicht ordnungsgemäß funktioniert und der Browser abstürzt, besteht die Möglichkeit, dass Ihr Browserverlauf beschädigt ist oder dass mehr Cache-Dateien vorhanden sind. Möglicherweise tritt das gleiche Problem auf. Versuchen Sie daher, zwischengespeicherte Dateien und den Browserverlauf zu löschen. Dies hilft wirklich, dies zu beheben Hier erfahren Sie, wie es geht.

  • Edge-Browser öffnen Wählen Sie die '...' Symbol; Es befindet sich in der oberen rechten Ecke.
  • Scrollen Sie dann nach unten und wählen Sie Einstellungen. Klicken Sie dann auf Datenschutz und Sicherheit
  • Wählen Sie aus, was unten gelöscht werden soll.
  • Markieren Sie, welche Dinge Sie löschen möchten, gefolgt von zwischengespeicherten Daten und Dateien, und löschen Sie sie.
  • Starten Sie nach dem Schließen von Microsoft Edge Ihren PC neu.
  • Starten Sie nun Microsoft Edge neu, um festzustellen, ob der Trick funktioniert hat.

Kante Wählen Sie, was gelöscht werden soll

Optimieren Sie die Startseite, um eine leere Seite zu öffnen

Normalerweise stellen Sie beim Öffnen des Edge-Browsers fest, dass standardmäßig das geladen wird MSN-Seite. Mit vielen schweren Bildern und Webseiten, deren Laden einige Zeit in Anspruch nehmen kann, wurde der Browser langsam. Wir empfehlen, die Startseite zu optimieren und den Browser so einzustellen, dass eine leere Seite geöffnet wird.

  • Starten Sie den Edge-Browser, klicken Sie auf die Schaltfläche Mehr (...) Und dann auf Einstellungen.
  • Wählen Sie hier im Bereich Einstellungen die Option Allgemein,
  • Scrollen Sie nach unten, klicken Sie unter Anpassen auf das Dropdown-Menü Öffnen von Microsoft Edge mit und wählen Sie die Registerkarte Neu.
  • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü, das der Einstellung entspricht. Öffnen Sie neue Registerkarten, indem Sie die Option Eine leere Seite wie unten gezeigt auswählen.
  • Das ist alles Schließen Sie den Edge-Browser und starten Sie ihn neu. Er beginnt mit einer leeren Seite.

Rand mit leerer Seite öffnen

Deaktivieren oder deinstallieren Sie eine Edge-Erweiterung

Wenn Sie eine Reihe von Erweiterungen im Edge-Browser installiert haben, empfehlen wir, alle zu deaktivieren / deinstallieren, um sicherzustellen, dass keine der Edge-Erweiterungen das Problem verursacht.

Um Edge-Browser-Erweiterungen zu deaktivieren oder zu deinstallieren, gehen Sie wie folgt vor.

  • Klicken Sie auf das Symbol mit den drei Punkten (…) direkt unter der Schaltfläche zum Schließen und dann auf Erweiterungen.
  • Hier finden Sie Alle installierten Edge Extension.
  • Klicken Sie auf den Namen einer Erweiterung, um deren Einstellungen anzuzeigen.
  • Klicken Sie auf die Option Deaktivieren, um die Erweiterung zu deaktivieren.
  • Machen Sie dasselbe mit anderen Erweiterungen und starten Sie Edge Browser. Überprüfen Sie das Laden reibungslos.
  • Wenn nicht, versuchen Sie, die Erweiterung zu deinstallieren, um die Erweiterung vollständig zu entfernen.

Kantenerweiterungen

Zurücksetzen des Edge-Browsers Auf Standard-Setup

Wenn die oben genannten Lösungen das Problem nicht behoben haben und der Edge-Browser immer noch abstürzt oder langsam läuft, setzen wir den Edge-Browser auf die Standardeinstellungen zurück. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus.

  • Schließen Sie zunächst den Microsoft Edge-Browser (falls er ausgeführt wird).
  • Drücken Sie die Tastenkombination Windows + x, um die Einstellungs-App zu öffnen.
  • Navigieren Sie nun zu Appsthen Apps & Features,
  • Scrollen Sie auf der rechten Seite nach unten und suchen Sie Microsoft Edge
  • Sie sehen den Link Erweiterte Optionen. Klicken Sie darauf.

Erweiterte Edge-Optionen

Ein neues Fenster wird geöffnet. Klicken Sie hier auf Reparatur Schaltfläche zum Reparieren des Edge-Browsers.

Starten Sie jetzt Windows neu und öffnen Sie den Edge-Browser. Wenn nicht, verwenden Sie die Option Edge-Browser zurücksetzen, mit der die Standardeinstellungen des Edge-Browsers zurückgesetzt werden und der Edge-Browser wieder schnell wird.

Hinweis: Durch das Zurücksetzen des Browsers werden der Browserverlauf, gespeicherte Kennwörter, Favoriten und andere im Browser gespeicherte Daten gelöscht. Sichern Sie diese Daten also zuerst, bevor Sie mit dem Rücksetzjob fortfahren.

Microsoft Edge-App zurücksetzen

Führen Sie den SFC-Scan aus

Wie bereits erwähnt, führen beschädigte Systemdateien auch dazu, dass Windows 10-Apps nicht ordnungsgemäß funktionieren. Führen Sie das Microsoft Windows Resource Checker-Tool aus, das auch als 'System File Checker' oder 'sfc' bezeichnet wird. Dieses Tool überprüft und überprüft die Integrität aller geschützten Systemdateien und ersetzt falsche Versionen durch korrekte Versionen.

  • Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator.
  • Geben Sie in der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein: sfc / scannow und drücken Sie dann die Eingabetaste.
  • Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Dies dauert bei einer normalen Festplatte normalerweise nicht länger als 20 Minuten und bei einem schnellen SSD-Laufwerk viel kürzer.
  • Starten Sie Windows neu, sobald der Vorgang zu 100% abgeschlossen ist
  • Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Dienstprogramm zur Überprüfung von Systemdateien Windows 10

Installieren Sie Microsoft Edge neu

Wenn Sie Microsoft Edge ausführen, schließen Sie es.

  • Öffnen Sie den Datei-Explorer, um zur Registerkarte 'Ansicht' zu wechseln, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen für ausgeblendete Elemente.
  • Navigieren Sie nun zum folgenden Pfad C: Benutzer (Verwenden Sie Ihren Benutzernamen) AppData Local Packages und drücken Sie die Eingabetaste.
  • (Denken Sie daran, 'UseYourUsername' durch Ihren Benutzerkontonamen zu ersetzen.)
  • Wählen Sie den Ordner Microsoft.MicrosoftEdge_8wekyb3d8bbwe aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften.
  • Entfernen Sie das Häkchen von der Option Schreibgeschützt und klicken Sie auf Übernehmen und OK.

Randdateien löschen

Klicken Sie nun erneut mit der rechten Maustaste auf den Ordner Microsoft.MicrosoftEdge_8wekyb3d8bbwe und versuchen Sie, diesen zu löschen.

Hinweis:

  • Wenn Sie die Eingabeaufforderung 'Ordnerzugriff verweigert' erhalten, klicken Sie einfach auf Weiter.
  • Wenn der Computer sich weigert, Inhalte im Ordner zu löschen, überspringen Sie diese.

Registrieren Sie Microsoft Edge erneut

Jetzt registrieren wir Microsoft Edge erneut in Ihrem Konto.

  • Drücken Sie die Windows + x-Tastenkombination, um das Hauptmenü zu öffnen
  • Wählen Sie Windows PowerShell (admin).
  • Dadurch wird Windows PowerShell mit Administratorrechten geöffnet.
  • Kopieren Sie den folgenden Befehl in PowerShell-Fenster und drücken Sie die Eingabetaste, um den Edge-Browser unter Windows 10 neu zu installieren.

Get-AppXPackage -AllUsers -Name Microsoft.MicrosoftEdge | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register “$ ($ _. InstallLocation) AppXManifest.xml” -Verbose}

Starten Sie den Computer nach erfolgreicher Ausführung des Befehls neu und starten Sie die Microsoft Edge-App. Es läuft ohne Probleme.

Befehl zum erneuten Registrieren des Microsoft Edge-Browsers

Erstellen Sie ein neues Benutzerkonto und überprüfen Sie

Manchmal kann das Erstellen eines neuen Benutzerkontos dieses Problem beheben. Versuchen Sie also, ein neues Benutzerkonto zu erstellen und den Edge-Browser zu öffnen. Überprüfen Sie, ob möglicherweise keine Probleme auftreten.

So erstellen Sie ein neues Benutzerkonto unter Windows 10

  • Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administratorrecht und geben Sie den folgenden Befehl ein

Netznutzer (Benutzername) (Passwort) / hinzufügen und drücken Sie die Eingabetaste.

Beispiel: net user windows101tricks P @ $$ word / add

  • Wenn der Befehl ausgeführt wird, erhalten Sie eine Meldung, dass der Befehl erfolgreich ausgeführt wurde.
  • Beenden Sie nun die Abmeldung an der Eingabeaufforderung von der aktuellen Benutzeranmeldung und melden Sie sich bei einem neu erstellten Benutzerkonto an.
  • Starten Sie den Edge-Webbrowser und überprüfen Sie, ob er für Sie funktioniert hat oder nicht.

Video: So beheben Sie, dass Microsoft Edge unter Windows 10 nicht geöffnet wird

Haben diese Lösungen dazu beigetragen, Microsoft Edge-Browser-Probleme unter Windows 10 zu beheben? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Lesen Sie auch