Microsoft veröffentlicht das KB4100347-Update für Windows 10 Version 1803

microsoft releases kb4100347 update



Microsoft hat kürzlich das eingeführt Intel Firmware-Update (KB4100347) an alle unterstützten Geräte, die ausgeführt werden Windows 10 April 2018 Update Version 1803. Es ist erwähnenswert, dass Windows 10 KB4100347 wird nur an PCs mit Intel-Prozessoren ausgeliefert und enthält weitere Abhilfemaßnahmen für die Spectre Variant 2-Sicherheitsanfälligkeit. CVE 2017-5715 (Spectre Variant 2) ist eine der Sicherheitslücken in Intel-CPUs, die Anfang dieses Jahres aufgedeckt wurden. Dieses Update enthält auch Intel-Mikrocode-Updates, die zum Zeitpunkt der Freigabe für die Fertigung (RTM) bereits für diese Betriebssysteme veröffentlicht wurden.

Unter den CPUs, die im Rahmen von KB4100347 ein Mikrocode-Update erhalten, sind die Serien Skylake und Kaby Lake hervorzuheben, die beide bereits in den vergangenen Monaten andere Sicherheitsupdates von Intel und Microsoft erhalten haben. Die vollständige Liste der Chips, die mit diesem Update weitere Abhilfemaßnahmen erhalten, ist verfügbar Hier.



Informationen zum Windows 10 KB4100347-Update

KB4100347 wurde am 15. Mai offiziell veröffentlicht und kann jetzt manuell über Windows Update oder das heruntergeladen werden Windows Update-Katalog

Microsoft offizielle Support-Seite hat eine vollständige Liste der unterstützten Prozessoren. Dazu gehören die Prozessoren Kaby Lake, Coffee Lake, Broadwell, SkyLake, Haswell, Ivy Bridge und Sandy Bridge von Intel. Microsoft plant, die Unterstützung für Prozessoren mit einem bevorstehenden Mikrocode-Update zu erweitern.

KB4100347 bezieht sich auf die unendliche Geschichte der Spectre v2-Schadensbegrenzung. Dieses Update-Paket enthält zusätzliche CPU-Mikrocode-Updates für Intel-Prozessoren.

Dieses Update ist ein eigenständiges Update, das über den Microsoft Update-Katalog verfügbar ist und für Windows 10 Version 1803 (Windows April 2018 Update) und Windows Server 2016 Version 1803 (Server Core) vorgesehen ist.

Frühere Windows-Versionen haben bereits Intel-Mikrocode-Patches über den Windows Update-Mechanismus in erhalten KB4090007 und KB4091666.

Dieses Update enthält auch Intel-Mikrocode-Updates, die zum Zeitpunkt der Freigabe für die Fertigung (RTM) bereits für diese Betriebssysteme veröffentlicht wurden.

Die Updates enthalten nur Intel-spezifischen Code, den Microsoft vor einiger Zeit vereinbart hat, um die Verbreitung bei Benutzern zu beschleunigen, anstatt sich darauf zu verlassen, dass Motherboard-Anbieter die Mikrocode-Patches als BIOS-Updates einbinden. Dieser Prozess hätte Monate, wenn nicht Jahre gedauert.

So erhalten und installieren Sie das KB4100347-Update

Das KB4100347-Update ist nur ein Megabyte groß und sollte auf den meisten Computern extrem schnell installiert werden. Der Download ist für alle Windows 10-Editionen ab Version 1803 zum Download und für Windows 10 Server 2016 verfügbar.

Methode 1: Windows Update

Dieses KB4100347-Update ist über verfügbar Windows Update. Wenn Sie die automatische Aktualisierung aktivieren, wird diese Aktualisierung automatisch heruntergeladen und installiert. Oder Sie können Windows-Updates manuell in den Einstellungen überprüfen und installieren. Update & Sicherheit -> Windows Update und nach Updates suchen.

Methode 2: Microsoft Update Catalog

Um das eigenständige Paket für dieses Update zu erhalten, gehen Sie zu Microsoft Update-Katalog Webseite.

Direkte Download-Links für die KBU100347-MSU-Datei aus dem Microsoft Update-Katalog:

Laden Sie KB4100347 MSU für Windows 10 v1803 32-Bit (x86) - 1,2 MB herunter

Laden Sie KB4100347 MSU für Windows 10 v1803 64-Bit (x64) - 1,1 MB herunter