Neue verbesserte Windows 10-Eingabeaufforderungsfunktionen

new improved windows 10 command prompt features



Windows 10 brachte viele neue Funktionen und Verbesserungen im Vergleich zu früheren Betriebssystemen von Microsoft. In früheren Versionen von Windows, die jetzt aktualisiert werden, gab es nur wenige geringfügige Einschränkungen bei der Eingabeaufforderung. Die neue Eingabeaufforderung für Windows 10 hat endlich einige dringend benötigte Verbesserungen erhalten. Die Verbesserungen an der Windows 10-Befehlszeilenkonsole erleichtern die Verwendung von Programmen wie Eingabeaufforderung und Power Shell erheblich. Sie können die neuen Funktionen einfach aktivieren, indem Sie sie in den Konsoleneigenschaften konfigurieren. Microsoft hat außerdem Registrierungseinstellungen hinzugefügt, um die neuen Optionen zu unterstützen. Dadurch können sie auf dem Desktop oder über die zentrale Verwaltung ein- und ausgeschaltet werden. Hier Neue verbesserte Windows 10-Eingabeaufforderung Funktionen und Befehle.

Beitrag Inhalt: -



Neue Bearbeitungsoptionen

Um die neuen Funktionen in der Windows 10-Eingabeaufforderung zu aktivieren, müssen Sie die Legacy-Version deaktivieren. Starten Sie zuerst die Eingabeaufforderung, indem Sie die Eingabeaufforderung in das Suchfeld in der Menüleiste eingeben und auf die App klicken.

Klicken Sie in der Eingabeaufforderung mit der rechten Maustaste auf die Titelleiste und wählen Sie Eigenschaften. Wählen Sie die Registerkarte Optionen und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Legacy-Konsole verwenden (Neustart erforderlich).

Schließen Sie das Dialogfeld Eigenschaften und dann das Eingabeaufforderungsfenster. Befolgen Sie die obigen Schritte, um es erneut zu öffnen.

Sobald das Eingabeaufforderungsfenster geöffnet ist, öffnen Sie die Eigenschaften erneut. Sie werden feststellen, dass Sie jetzt die Auswahl unter Bearbeitungsoptionen und Textauswahl aktiviert haben.

Tastaturkürzel in der Windows 10-Eingabeaufforderung

Nach einer langen erwarteten einfachen Funktion, die in vorhandenen Windows-Betriebssystemen wie Windows 7 nicht verfügbar war, können Sie jetzt jeden Befehl von außen kopieren und mit STRG + C oder STRG + EINS und STRG + V oder UMSCHALT + direkt in die Eingabeaufforderung einfügen INS-Tastenkombinationen.
Tastaturkürzel in der Eingabeaufforderung

Wählen Sie den Text an der Eingabeaufforderung aus. Sie können auch die Tastenkombination STRG + A drücken, um den aktuellen Cursortext auszuwählen.

Windows 10-Eingabeaufforderung Textauswahl-Tastenkombinationen

Mit den folgenden Tastenkombinationen können Sie den Text in der Eingabeaufforderung auswählen:

UMSCHALT + Pfeiltaste nach links - Wird verwendet, um jeweils ein Zeichen links von der aktuellen Cursorposition auszuwählen.
UMSCHALT + rechte Pfeiltaste - Wird verwendet, um jeweils ein Zeichen rechts von der aktuellen Cursorposition auszuwählen.
UMSCHALT + Aufwärtspfeiltaste - Wird verwendet, um jeweils eine Zeile von der aktuellen Cursorposition nach oben auszuwählen.
UMSCHALT + Abwärtspfeiltaste - Dient zum Auswählen jeweils einer Zeile abwärts von der aktuellen Cursorposition.
UMSCHALT + Bild-auf-Taste - Wird verwendet, um jeweils eine Seite nach oben auszuwählen.
UMSCHALT + Bild-ab-Taste - Wird verwendet, um jeweils eine Seite nach unten auszuwählen.
STRG + UMSCHALT + rechte Pfeiltaste - Wird verwendet, um jeweils ein Wort rechts von der aktuellen Cursorposition auszuwählen.
STRG + UMSCHALT + Pfeiltaste nach links - Wird verwendet, um jeweils ein Wort links von der aktuellen Cursorposition auszuwählen.

Verbesserte Benutzerfreundlichkeit

Die Windows 10-Befehlszeilenkonsole bietet außerdem einige weitere Funktionen, die die Verwendung vereinfachen. Zum Beispiel ist die Größenänderung der Konsole jetzt viel intuitiver. Bisher konnten die Layouteinstellungen nur über die Konsoleneigenschaften geändert werden. Jetzt können Sie die Ecke des Fensters ziehen, um die Größe zu ändern, und die Puffer- und Fenstergrößen werden automatisch angepasst.

Word Wrap-Funktion an der Windows 10-Eingabeaufforderung

Sie können jetzt auch den Zeilenumbruch innerhalb des Fensters über diese neuen Optionen im Dialogfeld Eigenschaften aktivieren. Klicken Sie im Abschnitt Textauswahl auf der Registerkarte Optionen auf Zeilenumbruchauswahl aktivieren. Diese Funktion ist nützlich, wenn Sie während der Sitzung möglicherweise die Größe Ihres Fensters verkleinern müssen.

Erweiterte Textauswahltasten

Wenn diese Option ausgewählt ist, können Sie allgemeine Verknüpfungen für die Textauswahl verwenden. Die Verwendung der Pfeiltasten Umschalt plus ermöglicht eine feinere Auswahl des Texts im Fenster. Außerdem ist Strg + A im Fenster verfügbar.

Machen Sie die Transparenz der Windows 10-Eingabeaufforderung transparent

Sie können jetzt STRG + UMSCHALT + Plus (+) drücken oder STRG + UMSCHALT + Maus nach oben scrollen, um die Transparenz des Eingabeaufforderungsfensters zu erhöhen.

Um die Transparenz des Eingabeaufforderungsfensters zu verringern, drücken Sie STRG + UMSCHALT + Minus (-) oder STRG + UMSCHALT + Maus nach unten. Dies ist, was Sie versuchen sollten, den Unterschied zu sehen.
oder Sie können die Farben der Transparenzbalggase an die Kapazität anpassen, wie im Bild im Eigenschaftenfenster gezeigt.

Windows 10-Eingabeaufforderung Suchoption hinzugefügt

Sie können jetzt STRG + F drücken, um die Ergebnisse Ihrer Eingabeaufforderung genau wie bei jedem anderen Texteditor zu durchsuchen.

Lesen Sie auch die Top 10 Versteckte Eingabeaufforderung Tricks für Windows 10