Neue Winodws 10-Vorschau Build 18323 für Fast Ring Insider verfügbar

new winodws 10 preview build 18323 available fast ring insiders



Heute (24/01/2019) hat Microsoft einen neuen Windows 10 19H1 Preview Build 18323 für Fast Ring Insider veröffentlicht, der die Unterstützung für Rohbilder und das neue Light-Thema verbessert. Wenn Sie ein Windows Insider im Fast Ring sind, ist Latest Windows 10 Build 18323 Automatisches Herunterladen und Installieren automatisch über Windows Update. Sie können auch manuell auf 19H1 Build 18323 aktualisieren, indem Sie unter Einstellungen -> Update & Sicherheit -> Windows Update nach neuen Updates suchen.

Windows 10 Build 18323



Was ist das neue Windows 10 Build 18323?

Laut Windows-Insider-Blog bietet der neueste Build für die 19H1-Vorschau (Windows 10 1903) ein neues Raw-Codec-Paket, das Raw-Dateien von Ihrer Kamera nativ unterstützt, einschließlich Miniaturansichten, Vorschauen und Kamerametadaten zuvor nicht unterstützter Raw-Dateien direkt im Datei-Explorer.

„Durch das Herunterladen des neuen Rohbilderweiterung (Beta) -Paket aus dem Store können Sie jetzt direkt im Datei-Explorer Bildminiaturen, Vorschauen und Kamerametadaten von zuvor nicht unterstützten Rohdateien anzeigen. Sie können Ihre Rohbilder auch in voller Auflösung in Apps wie Fotos oder anderen Windows-Apps anzeigen, die das Windows Imaging Component-Framework zum Dekodieren von Rohbildern verwenden. “ Microsoft erklärt.

Rohbilderweiterung

Verbesserungen unter Windows 10 Light Theme

Microsoft zuvor (mit Windows 10 Build 18282) führte das neue Lichtthema für Windows 10 ein. Und heute wurden basierend auf dem Feedback der Benutzer einige Verbesserungen am Lichtthema hinzugefügt.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Text im Flyout der Batterie im hellen Thema möglicherweise nicht mehr lesbar war, da er weiß war.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Bildlaufleiste im Netzwerk-Flyout im Lichtthema nicht sichtbar war.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem das Autoplay-Symbol im Systray im Lichtthema nicht sichtbar war.
  • Außerdem wurde ein Problem behoben, durch das sich die Netzwerk- und Lautstärkesymbole im Benachrichtigungsbereich auswirkten und nach dem Wechsel zum Lichtthema erst nach einem Neustart des Explorers von Weiß auf Schwarz aktualisiert wurden.
  • Wir haben ein ähnliches Problem behoben, bei dem nicht alle unterstützten App-Symbole in der Taskleiste beim Umschalten zwischen hellem und dunklem Thema (insbesondere auf dem sekundären Monitor) die Farben in der Taskleiste wechselten.
  • Wir haben einige Anpassungen vorgenommen, um Probleme zu beheben, bei denen bei Verwendung von hellen weißen Symbolen in Benachrichtigungen die Lesbarkeit nicht lesbar war.
  • Der neueste Build aktualisiert das Symbol 'Einstellungen' so, dass es in der Taskleiste jetzt dunkelgrau ist, wenn das helle Thema aktiviert ist und nicht schwarz.

Abgesehen von diesen beiden bemerkenswerten Änderungen enthält Windows 10 Build 18323 auch eine Reihe von Korrekturen und einige bekannte Probleme. Hier finden Sie die vollständige Liste der Verbesserungen, Korrekturen und bekannten Probleme für Windows 10 Insider Preview Build 18323 im Windows Blog.

Lesen Sie auch: