Behoben: Bluetooth ist auf diesem Gerät nicht verfügbar Windows 10 Version 2004

solved bluetooth not available this device windows 10 version 2004



Hast du es plötzlich bemerkt? Bluetooth-Geräte funktionieren nicht mehr? Oder nach dem letzten Windows 10-Upgrade werden Bluetooth-Geräte nicht angezeigt. Eine Reihe von Benutzern meldet Bluetooth nicht verfügbar /Bluetooth funktioniert nicht oder das Bluetooth-Gerät erkennt es nach der Installation von Windows 10 2004 Update nicht. Es gibt verschiedene Gründe, die dazu führen können, dass Bluetooth-Geräte nicht mehr funktionieren, z. B. nicht ausgeführter Bluetooth-Dienst, inkompatibler Bluetooth-Treiber, fehlerhaftes Bluetooth-Gerät und mehr. Was auch immer der Grund hier ist, einige Lösungen, die Sie anwenden können, um alle zu beheben Bluetooth-Verbindungsproblem unter Windows 10 Version 1903.

Beitrag Inhalt: -



Bluetooth funktioniert nicht unter Windows 10

  • Zunächst empfehlen wir, dass Sie sicherstellen, dass Bluetooth in Windows 10 aktiviert ist. Um dies zu überprüfen und zu aktivieren, gehen Sie wie folgt vor:
  • Drücken Sie Windows + I, um die App Einstellungen zu öffnen und Geräte auswählen
  • ''Sie werden automatisch an die weitergeleitet 'Bluetooth & andere Geräte' Abschnitt im linken Bereich.
  • Suchen Sie nach dem Bluetooth-Schalter und überprüfen Sie, ob er auf den umgeschaltet ist 'Auf' Position.
  • Suchen Sie auch nach der Bluetooth-Taste am Computer des Bluetooth-Geräts (Tastatur, Maus, Kopfhörer usw.). Drücken Sie diese Taste, um Bluetooth zu aktivieren.

Wenn beim Herstellen einer Verbindung zu einem Bluetooth-Gerät Probleme auftreten, deaktivieren Sie die Sicherheitssoftware (Antivirus) vorübergehend, falls installiert, und überprüfen Sie, ob dies sehr hilfreich ist.

Führen Sie die Bluetooth-Fehlerbehebung aus

Wenn Sie mit einem Bluetooth-Fehler nicht weiterkommen, empfehlen wir als Erstes, das auszuführen Bluetooth-Fehlerbehebung & Hardware- und Geräte-Fehlerbehebung, mit der das Problem oder der Fehler überprüft und behoben wird, durch den eine Verbindung zum Bluetooth-Gerät verhindert wird.

  • Drücken Sie Windows + I, um die Einstellungs-App zu öffnen.
  • Klicken Sie auf Update & Sicherheit und dann auf Fehlerbehebung.
  • Wählen Sie auf der rechten Seite Bluetooth aus und führen Sie die Fehlerbehebung aus

Führen Sie die Bluetooth-Fehlerbehebung aus

Dadurch werden alle Fehler gescannt und behoben, die dazu führen, dass Bluetooth-Geräte keine Verbindung herstellen.

Hinweis: Wenn auf Ihrem Computer Probleme mit einem kürzlich installierten Gerät oder einer anderen Hardware auftreten, versuchen Sie, das Problem mithilfe der Fehlerbehebung für Hardware und Geräte zu beheben. Es prüft auf häufig auftretende Probleme und stellt sicher, dass alle an Ihren Computer angeschlossenen neuen Geräte oder Hardware korrekt installiert wurden.

Nachdem Sie beide Problemlöser ausgeführt haben, starten Sie Windows einfach neu und überprüfen Sie, ob die Bluetooth-Geräte beim nächsten Anmelden verbunden sind und ordnungsgemäß funktionieren. Trotzdem müssen Sie die nächsten Anweisungen befolgen.

Überprüfen Sie, ob der Bluetooth-Dienst ausgeführt wird

  • Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie 'services.msc' ein.
  • Suchen Sie nach dem Öffnen des Fensters Dienste den Bluetooth-Supportdienst.
  • Überprüfen Sie, ob der Status aktiv ist, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste darauf und starten Sie ihn neu.
  • Oder wenn der Dienst nicht ausgeführt wird, doppelklicken Sie darauf, um seine Eigenschaften abzurufen.
  • Ändern Sie hier den Starttyp Automatisch und starten Sie den Dienst neben dem Dienststatus (siehe Abbildung unten).

Überprüfen Sie, ob der Bluetooth-Dienst ausgeführt wird

Starten Sie anschließend Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob die drahtlose Tastatur und Maus funktionieren.

Überprüfen Sie die Bluetooth-Verbindungseinstellungen

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Windows-Taste und wählen Sie Systemsteuerung.
  2. Öffnen Sie den Abschnitt Hardware und Sounds und wählen Sie Bluetooth-Geräte.
  3. Wählen Sie Optionen und stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Bluetooth-Geräten die Verbindung zu diesem Computer erlauben aktiviert ist.

Bluetooth-Einstellungen

Wenn Sie Bluetooth aktivieren können, aber keine Verbindung zum Zielgerät herstellen können, sollten Sie versuchen, das Gerät erneut zu koppeln. Oft werden durch die Reparatur des Geräts viele Probleme gelöst.

  • Öffnen Sie dazu das Bedienfeld, indem Sie im Startmenü danach suchen.
  • Suchen Sie nach dem Öffnen des Bedienfelds die Option „Geräte und Drucker“ und klicken Sie darauf.
  • Mit der obigen Aktion werden alle angeschlossenen Geräte aufgelistet.
  • Suchen Sie das Bluetooth-Zielgerät, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die Option 'Gerät entfernen'.

Entfernen Sie das problematische Bluetooth-Gerät

Koppeln Sie das Gerät nach dem Entfernen des Geräts, indem Sie auf die Option „Gerät hinzufügen“ in der oberen Navigationsleiste klicken. Folgen Sie einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm, und Sie sollten gut sein.

Überprüfen Sie die Windows-Updates auf die neuesten Treiberupdates

Checken Sie Windows-Updates ein, wenn Treiberupdates verfügbar sind. Wenn ja, installieren Sie dasselbe und prüfen Sie, ob es hilft.

  1. Drücken Sie die Tasten „Windows-Logo“ + „W“ auf der Tastatur.
  2. Geben Sie 'Updates' in die Suchleiste ein und klicken Sie im Suchergebnis auf das Symbol 'Windows Update'.
  3. Klicken Sie im Fenster 'Windows Update' auf den Link 'Nach Updates suchen' auf der linken Seite des Fensters, um eine neue Liste der Updates zu erhalten.
  4. Wenn die Updates verfügbar sind, installieren Sie alle dort aufgeführten Updates.

Aktualisieren / Neuinstallieren der Bluetooth-Treibersoftware

Wenn die Bluetooth-Geräte nach dem Herstellen einer Verbindung zu Ihrem PC oder Laptop nicht funktionieren oder nicht mit Ihrem System kompatibel sind, ist die Aktualisierung / Neuinstallation des Bluetooth-Gerätetreibers die funktionierendste Lösung, die ich persönlich gefunden habe.

So aktualisieren Sie den Bluetooth-Treiber

  • Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie ein devmgmt.msc und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Erweitern Sie Bluetooth, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Gerät und wählen Sie Treiber aktualisieren.

Bluetooth-Gerätetreiber aktualisieren

Wählen 'Suchen Sie automatisch nach aktualisierter Treibersoftware”Und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, damit Windows nach dem neuesten verfügbaren Treiber sucht. Wenn Windows gefunden wird, werden diese automatisch heruntergeladen und für Sie installiert. Starten Sie danach Windows neu und überprüfen Sie, ob das Bluetooth-Gerät funktioniert.

Wenn das Aktualisieren des Gerätetreibers nicht geholfen hat, versuchen Sie es mit der Option 'Zurücksetzen und neu installieren' oder besuchen Sie die Website des Geräteherstellers, laden Sie den neuesten verfügbaren Treiber herunter und installieren Sie ihn auf Ihrem System. Überprüfen Sie, ob Bluetooth-Geräte wie zuvor funktionieren.

Wenn Bluetooth nach dem letzten Windows 10-Upgrade plötzlich nicht mehr funktioniert und das Anwenden aller oben genannten Lösungen das Problem nicht behoben hat, ist die letzte Option, die Sie möglicherweise anwenden deinstallieren Sie die Windows 10 neuesten Build und warten Sie, bis Microsoft den Fehler behoben hat.

Haben diese Lösungen dazu beigetragen, Windows 10 Bluetooth-Verbindungsprobleme zu beheben? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen. Lesen Sie auch: