Behoben: Es kann keine sichere Verbindung zu dieser Seite hergestellt werden, z. B. 11 oder Edge Windows 10

solved can t connect securely this page ie11



Internet funktioniert nicht, Webseiten können nicht besucht werden, Microsoft Edge zeigt Fehler an “Es kann keine sichere Verbindung zu dieser Seite hergestellt werden' nach dem Windows 10 1809 Aktualisierung? Der Fehler tritt auch in Browsern wie Google Chrome, Internet Explorer, FireFox usw. auf, die keine Verbindung zu Websites wie Bing, Google oder sogar Google Mail und Yahoo herstellen können. Nun, Windows verwendet Transportschicht-Sicherheit (TLS) -Protokolle zur sicheren Kommunikation mit Internet-Websites. Wenn Sie die TLS-Protokolleinstellungen falsch konfiguriert haben, können Microsoft-Browser unter Windows 10 möglicherweise keine Websites anzeigen. Das Ergebnis:

Beitrag Inhalt: -



Es kann keine sichere Verbindung zu dieser Seite hergestellt werden

Dies kann daran liegen, dass die Site veraltete oder unsichere TLS-Sicherheitseinstellungen verwendet. Wenden Sie sich in diesem Fall an den Eigentümer der Website.

Dies kann wiederum durch Störungen des Netzwerktreibers oder andere netzwerkbezogene Einstellungen verursacht werden. Wenn Sie auch mit diesem Problem zu kämpfen haben, können Sie hier einige effektive Lösungen anwenden.

  • Deaktivieren Sie zunächst die Sicherheitssoftware (Antivirus), falls installiert, trennen Sie die VPN-Verbindung und öffnen Sie Webseiten. Dies kann dazu beitragen, das Problem für Sie zu beheben.
  • Starten Sie den Windows 10-Status 'Clean Boot', um festzustellen, ob ein Konflikt zwischen Drittanbieterdiensten das Problem verursacht.
  • Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr Gerät die neuesten Windows-Updates installiert hat, oder überprüfen und installieren Sie die neuesten Updates anhand von Einstellungen, Updates und Sicherheit.

Setzen Sie die Internet Explorer-Einstellungen zurück

Wir empfehlen, dass Sie den Cache und die Cookies in Microsoft Edge löschen und die Internet Explorer-Einstellungen zurücksetzen.

So löschen Sie Cache und Cookies in Microsoft Edge:

  1. Öffnen Sie Microsoft Edge.
  2. Klicken Sie auf die drei horizontalen Punkte oben rechts im Fenster.
  3. Klicken Sie auf Einstellungen.
  4. Klicken Sie unter Browserdaten löschen auf Auswählen, was gelöscht werden soll.
  5. Stellen Sie sicher, dass Browserverlauf, Cookies und gespeicherte Website-Daten sowie zwischengespeicherte Daten und Dateien aktiviert sind, und klicken Sie dann auf Löschen.

So setzen Sie die Internet Explorer-Einstellungen zurück:

  1. Öffnen Sie Ausführen, indem Sie die Windows-Taste + R drücken.
  2. Geben Sie in das Feld Ausführen ein inetcpl.cplKlicken Sie dann auf OK.
  3. Klicken Sie in den Internet-Eigenschaften auf Erweitert
  4. Klicken Sie unter Internet Explorer-Einstellungen zurücksetzen auf Zurücksetzen.
  5. Klicken Sie auf Zurücksetzen
  6. Schließen Sie das Fenster und starten Sie den PC neu.

Aktivieren Sie TLS-Protokolle (Transport Layer Security)

Die häufigste Ursache für dieses Problem ist eine falsche Konfiguration von TLS Protokolle. Diese Protokolle sind standardmäßig aktiviert Windows. Wenn jedoch Software von Drittanbietern oder Benutzer diese Protokolle deaktiviert haben, kann es zu Problemen mit diesem Titel kommen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um alle zu aktivieren TLS Protokolle (TLS 1.0, TLS 1.1, TLS 1.2), die dieses Problem beheben:

  1. Öffnen Sie den Internet Explorer.
  2. Gehen Sie zum Menü Extras.
  3. Wählen Sie Internetoptionen.
  4. Wählen Sie die Registerkarte Erweitert und scrollen Sie zum Abschnitt Sicherheit.
  5. Überprüfen Sie, ob TLS 1.2 aktiviert (aktiviert) ist. Wenn nicht, aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um es zu aktivieren.
  6. Wählen Sie OK.
  7. Schließen Sie den Internet Explorer
  8. Öffnen Sie den Edge-Browser erneut, um zu überprüfen, ob das ursprüngliche Problem behoben wurde.

Aktivieren Sie TLS-Protokolle (Transport Layer Security)

Hinweis: Sie müssen SSL 3.0 deaktiviert haben, da es jetzt veraltet ist und das Aktivieren ebenfalls Probleme verursachen kann. Stellen Sie daher sicher, dass SSL 3.0 in Ihren Interneteinstellungen deaktiviert bleibt.

Zulassen, dass gemischte Inhalte angezeigt werden

Dies ist eine weitere effektive Lösung, mit deren Hilfe das Problem behoben werden kann, dass keine sichere Verbindung zu dieser Seite hergestellt werden kann.

  • Drücken Sie Windows + R und geben Sie ein inetcpl.cpl und ok, um zu öffnen Internet-Eigenschaften.
  • Wechseln Sie im Fenster Internet-Eigenschaften zur Registerkarte Sicherheit.
  • Wählen Sie Internet und klicken Sie dann auf Benutzerdefinierte Ebene.
  • Scrollen Sie dann in den Sicherheitseinstellungen - Internetzone nach unten und suchen Sie die Option Gemischten Inhalt anzeigen.
  • Setzen Sie es auf Von Eingabeaufforderung aktivieren.
  • Klicken Sie auf OK, Übernehmen, OK, um alle Fenster zu speichern und zu schließen.
  • Überprüfen Sie jetzt den Status des Problems. Es muss jetzt behoben sein.

Gemischten Inhalt anzeigen

Setzen Sie die Netzwerkkonfigurationseinstellungen zurück

Immer noch das Problem, Webseiten können nicht besucht werdenVersuchen Sie, die Netzwerkkonfigurationseinstellungen auf die Standardeinstellung zurückzusetzen.

Klicken Sie auf Startmenüsuche, geben Sie cmd ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderung und wählen Sie Als Administrator ausführen. Führen Sie dann den folgenden Befehl nacheinander aus.

  • Netsh Winsock Reset
  • netsh int IP zurückgesetzt
  • ipconfig / release
  • ipconfig / erneuern
  • ipconfig / flushdns

Schließen Sie die Eingabeaufforderung und starten Sie Windows neu. Öffnen Sie den Edge-Browser erneut. Überprüfen Sie, ob keine Probleme mehr auftreten. Besuchen Sie Webseiten.

Ändern Sie die DNS-Adresse

  • Drücken Sie Windows + R, geben Sie ncpa.cpl ein und klicken Sie auf OK, um das Fenster für Netzwerkverbindungen zu öffnen.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die aktive Netzwerkverbindung und wählen Sie Eigenschaften aus
  • Doppelklicken Sie auf Internet Protocol Version 4 (TCP / IPv4).
  • Wählen Sie Folgende DNS-Serveradressen verwenden:
  • Geben Sie 8.8.8.8 für Preferred und 8.8.4.4 für Alternative ein.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Einstellungen beim Beenden überprüfen und dann OK
  • Starten Sie Ihren Browser neu und versuchen Sie es erneut

Verwenden Sie OpenDNS oder das DNS von Google

Haben diese Lösungen dazu beigetragen, den Fehler 'Kann keine sichere Verbindung zu dieser Seite herstellen' für Microsoft Edge, Chrome oder Firefox zu beheben? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen. Lies auch: