Gelöst: kritischer Prozess gestorben BSOD unter Windows 10. Mai 2020 Update !!!

solved critical process died bsod windows 10 may 2020 update



Windows 10-Stoppcode Kritischer Prozess gestorben (Fehlercode 0x000000EF) zeigt an, dass das Windows-Betriebssystem Probleme hat, einen oder mehrere Prozesse Ihres Systems fortzusetzen. Wenn der Prozessor diese mehreren Prozesse nicht ordnungsgemäß verarbeiten kann, generiert er die CRITICAL_PROCESS_DIED BSOD Error. Manchmal kann dieser Fehler sehr kritisch sein, da er Ihre Festplatte, Ihren Speicher oder in seltenen Fällen Ihren Prozessor beschädigen kann. In den meisten Fällen ist der Schuldige ein fehlerhafter Treiber. Wiederum verursachen Systemdateibeschädigungen, Kompatibilitätsprobleme, fehlerhafter Speicher und mehr den Critical_Process_Died-Fehler unter Windows 10.

„Ihr PC ist auf ein Problem gestoßen und muss neu gestartet werden. Wir sammeln nur einige Fehlerinformationen und starten dann für Sie neu. (0% abgeschlossen) Wenn Sie mehr wissen möchten, suchen Sie später online nach diesem Fehler: KRITISCHER PROZESS GESTORBEN '



Beitrag Inhalt: -

Kritischer Prozess starb Windows 10

Wenn Ihr Windows 10-Computer plötzlich einen blauen Bildschirm anzeigt und der Fehler 'KRITISCHER PROZESS GESTORBEN' angezeigt wird Keine Sorge, wir haben hier eine schrittweise Anleitung zum Beheben des in Windows 10 gestorbenen kritischen Prozesses.

Entfernen Sie zunächst alle an Ihren Computer angeschlossenen externen Geräte, einschließlich sekundärer Monitore, Drucker, Telefone, externer Festplatten und anderer USB-Geräte, und versuchen Sie, Windows normal zu starten.

Manchmal werden Fenster nach einem einfachen Neustart normal gestartet, aber einige Fenster anderer Benutzer werden häufig mit diesem BSOD-Fehler neu gestartet. Das müssen Sie tun Starten in den abgesicherten Modus um die folgenden Lösungen anzuwenden, um diese Windows 10-Schleife für kritische Prozesse zu beheben.

Deinstallieren Sie die zuletzt installierte Software

Wenn Sie kürzlich neue Software auf Ihrem Computer installiert haben, versuchen Sie nach dem Start des Problems einfach, diese zu deinstallieren. Gehen Sie zu Start> geben Sie Systemsteuerung ein> wählen Sie die zuletzt hinzugefügten Programme aus> klicken Sie auf Deinstallieren.

Deaktivieren Sie die Schnellstartfunktion

Eine Reihe von Windows-Benutzern meldet, dass der Schnellstartfehler deaktiviert wurde. Schneller Start (Hybrid Shutdown Feature) unter Windows 10 Reduziert die Startzeit und beschleunigt den Start von Windows. Aber manchmal verursachen schnelle Startfunktionen unterschiedliche Probleme. Wir empfehlen daher, nur die Schnellstartfunktion zu deaktivieren, um einen BSOD-Fehler unter Windows 10 zu vermeiden.

So deaktivieren Sie die Schnellstartfunktion:

  • Öffnen Sie die Systemsteuerung
  • Suchen Sie nach Energieoptionen und wählen Sie diese aus.
  • Klicken Sie auf Auswählen, was die Netzschalter tun
  • Klicken Sie anschließend auf Einstellungen ändern, die derzeit nicht verfügbar sind.
  • Hier deaktivieren Aktivieren Sie den Schnellstart Option (empfohlen) zum Deaktivieren der Schnellstartfunktion.

Deaktivieren Sie den Schnellstart unter Windows 10

Gerätetreiber aktualisieren

Ein falsch installierter oder defekter Treiber kann zu Systemabstürzen führen. Laden Sie die neuesten Treiber von der Website Ihres PC-Herstellers herunter und installieren Sie sie. Dies kann BSODs lösen, die durch Treiberprobleme verursacht werden.

Um den Gerätetreiber zu aktualisieren, z. B. Anzeige- / Grafiktreiber

  • Drücken Sie Windows + R und geben Sie ein devmgmt.msc und klicken Sie auf OK
  • Dadurch wird der Geräte-Manager geöffnet
  • Display Adapter verbrauchen,
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den installierten Anzeigetreiber und wählen Sie Aktualisieren.
  • Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, damit Windows den neuesten Treiber auf Ihrem Computer suchen und installieren kann.

Anzeigetreiber aktualisieren

(Wenn Sie sich im abgesicherten Modus befinden, sind Sie möglicherweise nicht mit dem Internet verbunden, wo Windows die neueste Datenbank zur Aktualisierung des Treiberformulars nicht herunterladen kann.)

Besuchen Sie dazu einfach die Website des Geräteherstellers auf dem anderen Computer und laden Sie den neuesten verfügbaren Treiber für Ihren problematischen PC herunter. Wechseln Sie nun zu einem problematischen PC. Öffnen Sie den Geräte-Manager. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Anzeigetreiber und wählen Sie Deinstallieren. Klicken Sie auf OK, um Windows zu bestätigen und neu zu starten. Installieren Sie beim nächsten Start den neuesten Treiber, den Sie von der Hersteller-Website heruntergeladen haben.

Scannen und Beheben beschädigter Systemdateien

Wenn ein kritischer Prozess unter Windows 10 BSOD-Fehler gestorben ist, kann dies an beschädigten Systemdateien oder fehlenden Systemdateien liegen. In diesem Fall können Sie verwenden SFC / Scannow Befehl zum Überprüfen des Dateisystems. Wenn dieser System File Checker feststellt, dass die geschützten Dateien durch falsche Dateien überschrieben werden. Es wird die richtige Systemdatei aus der Systemdateisicherung (nämlich dllcache) extrahieren und die falsche Datei ersetzen. Dieser Befehl ist nützlich, um Systemdateien zu reparieren, und Sie können die folgenden Schritte ausführen.

Zunächst müssen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator öffnen. Und Typ 'Sfc / scannow' und drücken Sie die Eingabetaste.

Führen Sie das System File Checker Tool aus

Dies dauert 15 bis 20 Minuten. Lehnen Sie sich also fest zurück.
Sobald Sie fertig sind, können Sie sehen, ob ein Problem in den Systemdateien gefunden wurde und ob es behoben wurde oder nicht. Das ist es, Starten Sie jetzt Ihren PC neu und Sie sollten nicht sehen, dass ein kritischer Prozess Windows 10 BSOD-Fehler gestorben ist, wenn beschädigte Systemdateien wirklich der Grund waren.

DISM zur Reparatur eines beschädigten Systemabbilds

Wenn der Befehl sfc / scannow die beschädigten Systemdateien nicht reparieren kann, können Sie den Befehl DISM ausführen, um das Windows-Systemabbild zu reparieren. In Windows 10 gibt es ein Befehlszeilenprogramm namens Deployment Image Servicing and Management, das auch als DISM bezeichnet wird. Führen Sie die Eingabeaufforderung besser als Administrator aus, um das Systemabbild zu reparieren.

Fenster an der Eingabeaufforderung Typ: DISM / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth

Befehl DISM restorehealth

DISM-Befehl mit den Schaltern / ScanHealth, um das Windows-Image auf Beschädigungen zu überprüfen. Im Gegensatz zu / CheckHealth kann der Schalter / ScanHealth bis zu 10 Minuten dauern, um den Vorgang abzuschließen.

Speicherverwaltungstool

Wenn Sie immer noch unter diesem Problem leiden, nachdem Sie alle Arten von Reparaturen an Ihren Fenstern durchgeführt haben. Dann ist es möglich, dass Ihr Computer-RAM fehlerhaft ist. Hierfür können Sie die verwenden Windows-Speicherdiagnose-Tool um den Arbeitsspeicher Ihres Computers auf Probleme zu überprüfen.

Windows-Speicherdiagnosetool

Verwenden Sie den Systemwiederherstellungspunkt

Wiederherstellungspunkte erweisen sich in solchen Situationen als sehr nützlich. Diese Methode ist nur dann nützlich, wenn in der Vergangenheit bereits ein Wiederherstellungspunkt erstellt wurde. Wenn Ihr PC reibungslos lief.
Für diejenigen, die bereits einen Wiederherstellungspunkt erstellt haben, lesen Sie So führen Sie eine Systemwiederherstellung durch, um den Bluescreen-Fehler CRITICAL_PROCESS_DIED unter Windows 10 zu beheben.

Windows aktualisieren oder neu installieren

Wenn mit den oben genannten Dingen nichts funktioniert, müssen Sie möglicherweise Windows aktualisieren oder neu installieren. Durch das Aktualisieren von Windows bleiben Ihre persönlichen Daten erhalten, Ihr Basisbetriebssystem wird jedoch neu installiert.

Durch die Neuinstallation von Windows wird alles von Ihrem Systemlaufwerk entfernt, in den meisten Fällen von C Drive. Sie sollten also eine Sicherungskopie aller auf Ihrem C-Laufwerk vorhandenen Daten erstellen. Diese Option garantiert so ziemlich das Lösen kritischer Prozess starb Windows 10 Bluescreen-Fehler.

Um Ihren PC zu aktualisieren, bewegen Sie den Mauszeiger einfach in der rechten Ecke Ihres Bildschirms und klicken Sie auf Einstellungen> PC-Einstellungen ändern> Aktualisieren und Wiederherstellen> Wiederherstellung. Klicken Sie direkt unter 'Aktualisieren Sie Ihren PC ohne Auswirkungen auf Ihre Dateien' auf 'Erste Schritte'. Lesen Sie, wie Sie aktualisieren oder neu installieren Windows 10

Dies sind einige der besten Lösungen, um dies zu beheben kritischer Prozess gestorben Windows 10 Blue Screen Fehler, Windows 10 Fehlercode Critical_Process_died. Haben Sie Fragen, Vorschläge zögern Sie nicht, unten zu kommentieren.