Behoben: Hmm Wir können diesen Seitenfehler im Microsoft Edge Browser nicht erreichen

solved hmm we can t reach this page error microsoft edge browser



Microsoft hat einen brandneuen Edge-Webbrowser mit Windows 10 veröffentlicht. Es war ein lang erwarteter Browser von Windows-Benutzern, da sie von der Leistung von Internet Explorer äußerst enttäuscht waren. Mit den täglichen Updates unter Windows 10 erhält der Microsoft Edge-Browser auch regelmäßig neue Eigenschaften und Stabilitätsverbesserungen. Aber immer noch einige Probleme, die Benutzer heute stören Eines der Probleme, die seit den frühesten Versionen von Windows 10 und Microsoft Edge aufgetreten sind, ist die Fehlermeldung 'Hmm, wir können diese Seite nicht erreichen.'Microsoft Edge stellt keine Verbindung zum Internet her, sodass Benutzer keine Verbindung zu bestimmten Webseiten herstellen können.'

Eine Reihe von Benutzern hat jedoch dieses seltsame Problem gemeldet, das für den Microsoft Edge-Browser relevant ist, d. H. Es reagiert Hmm, wir können diese Seite nicht erreichen an alle Anfragen, die weitergeleitet werden. Wenn Sie diese sehr ähnliche Suche in Chrome, Firefox oder einem anderen Browser durchführen, erhalten Sie sofort Antworten. Wenn Sie die Netzwerkverbindung überprüfen, wird kein Problem gefunden, das dieses Problem verursacht.



Hmmm… kann diese Seite nicht erreichen

Edge stellt keine Verbindung zu einer Website her, IE, Firefox und Chrome haben jedoch kein Problem. Megapath zeigt, dass meine Internetverbindung 'ausgezeichnet' ist.

Es kann zahlreiche Gründe für Edge geben, dieses Problem zu haben. Der bekannteste Grund hängt mit dem DNS-Client zusammen, der möglicherweise unerwartet gestoppt wurde. Auch hier können falsche Proxy-Einstellungen, VPN-Client, Antivirus oder Firewall für die Erstellung dieses Fehlers verantwortlich sein. Was auch immer der Grund sein mag, wir haben 5 effektive Lösungen, um hmm zu beheben. Wir können diesen Seitenfehler in Microsoft Edge nicht erreichen.

Beitrag Inhalt: -

Fix Edge kann diese Seite nicht erreichen Fenster 10

Starten Sie Ihren PC neu. Dies behebt das Problem, wenn ein vorübergehender Fehler das Problem verursacht. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und dann auf Energie> Neustart. Öffnen Sie jetzt Microsoft Edge erneut

Stellen Sie sicher, dass Sie über eine stabile Internetverbindung verfügen, um Webseiten besuchen zu können.

Trennen Sie auch VPN (falls konfiguriert) und versuchen Sie, Webseiten zu besuchen, die zur Behebung des Problems beitragen können.

Installieren Sie die neuesten Updates

Stellen Sie sicher, dass Sie das neueste Windows Update installiert haben, mit dem Sie Probleme beheben können, indem Sie veraltete Dateien ersetzen, Treiber aktualisieren und Schwachstellen beheben.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und wählen Sie Einstellungen
  • Klicken Sie auf Update & Sicherheit als Windows Update.
  • Klicken Sie nun auf Nach Updates suchen, um das Herunterladen und Installieren von Windows-Updates zu ermöglichen (falls verfügbar).
  • Und Sie müssen Ihren PC neu starten, um Windows-Updates anzuwenden.

Browserverlauf löschen

Ihr Browser speichert automatisch temporäre Internetdateien, damit Seiten schneller geladen werden. Durch das Löschen dieses Caches werden manchmal Probleme bei der Seitenanzeige behoben.

Wenn Sie Microsoft Edge öffnen können, wählen Sie Hub> Verlauf> Alle Verlauf löschen. Wählen Sie alle Felder aus und wählen Sie dann Löschen.

Setzen Sie Microsoft Edge zurück

Wenn Sie bemerkt haben, dass das Problem nur bei Microsoft Edge auftritt, laden Chrome- oder Firefox-Funktionen Webseiten normalerweise reibungslos, sodass Sie den Edge-Browser auf den Standardzustand zurücksetzen und die Probleme wahrscheinlich beheben können.

Hinweis: Durch das Zurücksetzen werden Ihr Verlauf, Cookies und alle Einstellungen entfernt, die Sie möglicherweise geändert haben.

  • Drücken Sie die Tastenkombination Windows + I, um die Einstellungen zu öffnen
  • Klicken Sie auf Apps und dann auf Apps & Funktionen
  • Suchen Sie nun Microsoft Edge, wählen Sie es aus und klicken Sie auf den Link Erweiterte Optionen
  • Dies öffnet ein neues Fenster mit der Option, den Standardzustand des Browsers zurückzusetzen.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Zurücksetzen und erneut, um dies zu bestätigen
  • Sobald Sie fertig sind, starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob der Edge-Browser normal funktioniert.

Microsoft Edge zurücksetzen

Überprüfen Sie, ob der DNS-Clientdienst ausgeführt wird

Der bekannteste Grund hängt damit zusammen DNS-Client die möglicherweise deaktiviert wurde

  • Drücken Sie Windows + R und geben Sie ein services.msc und ok
  • Dadurch wird das Dienstfenster geöffnet. Scrollen Sie nach unten und suchen Sie nach dem DNS-Clientdienst
  • Wenn es ausgeführt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Neustart
  • Wenn nicht, doppelklicken Sie, um die Eigenschaften abzurufen.
  • Ändern Sie hier den Starttyp Automatisch und starten Sie den Dienst neben dem Dienststatus.
  • Klicken Sie auf Übernehmen und auf OK, um die Änderungen zu speichern
  • Öffnen Sie nun den Edge-Browser erneut und besuchen Sie eine beliebige Webseite.

Ändern Sie die DNS-Serveradressen

Eine Reihe von Benutzern gibt an, die DNS-Serveradresse geändert zu haben, um das Problem dauerhaft zu beheben. Da manchmal lokales IPS Benutzern standardmäßig ein eigenes DNS zur Verfügung stellt. Wenn es ein Problem gibt, kann es sein, dass keine Probleme mit dem Internetzugang auftreten. Sie können jeden der gängigen öffentlichen DNS-Dienste verwenden. Google DNS, Stufe 3, Öffnen Sie DNS, um dieses Problem zu beheben. Führen Sie hier die folgenden Schritte aus, um die DNS-Serveradresse manuell zu ändern.

  • Drücken Sie Windows + R, geben Sie ncpa.cpl ein und klicken Sie auf OK
  • Dies öffnet das Netzwerkverbindungsfenster.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Aktiver Netzwerkadapter und wählen Sie Eigenschaften.
  • Doppelklicken Sie im Fenster Ethernet-Eigenschaften auf Internet Protocol Version 4 (TCP / IPV4).
  • Wählen Sie das Optionsfeld 'Folgende DNS-Serveradressen verwenden' und geben Sie die folgenden Werte ein:

Bevorzugter DNS-Server: 8.8.8.8
Alternativer DNS-Server: 8.8.4.4

DNS-Adresse manuell ändern

  • Aktivieren Sie beim Beenden die Option Einstellungen überprüfen
  • Klicken Sie auf Übernehmen und auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Jetzt müssen Sie möglicherweise den DNS-Cache leeren. Öffnen Sie dazu einfach die Eingabeaufforderung und geben Sie den folgenden Befehl ein. Drücken Sie die Eingabetaste.

ipconfig / flushdns

DNS-Cache leeren

Starten Sie anschließend Microsoft Edge, um festzustellen, ob der Fehler beim Zugriff auf eine bestimmte Webseite weiterhin auftritt. Wenn nicht, ist Ihr Problem gelöst.

Überprüfen Sie die Proxy-Einstellungen

In einigen Fällen kann es aufgrund der Malware-Virus-Proxy-Einstellung automatisch zu Änderungen kommen. Jede Fehlkonfiguration in Ihren Proxy-Einstellungen führt zu vielen Verbindungsproblemen. Der Windows Store von Microsoft kann möglicherweise nicht mehr auf das öffentliche Internet zugreifen. So dass Sie wie Fehler auftreten können 'Hmm, wir können diese Seite nicht erreichen.' In Edge müssen Sie Ihre Proxy-Einstellungen überprüfen, um festzustellen, ob sie in Ordnung sind.

  • Drücken Sie Windows + R und geben Sie ein inetcpl.cpl und ok, um das Internet-Eigenschaftenfenster zu öffnen.
  • Gehen Sie zu Verbindungen und klicken Sie auf LAN-Einstellungen
  • Stellen Sie hier sicher, dass die Option „Häkchen setzen“ gesetzt ist.Einstellungen automatisch ermitteln''
  • Und 'Benutze einen Proxy-Server für dein LanDie Option ist deaktiviert.
  • Klicken Sie auf OK und bewerben Sie sich, um Änderungen am Speichern vorzunehmen.
  • Öffnen Sie dann den Edge-Browser und besuchen Sie eine beliebige Website.

Deaktivieren Sie den Proxyserver in Internet Explorer

Deaktivieren Sie Microsoft Edge-Add-Ons

Dies ist eine weitere effektive Lösung, die das Problem behebt, wenn ein Add-On-Dienst das Problem verursacht

  • Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie ein regedit und drücken Sie die Eingabetaste, um den Registrierungseditor zu öffnen.
  • Registrierungsdatenbank sichern Navigieren Sie dann zu
  • HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Policies Microsoft
  • Hier rechts anklicken Microsoft (Ordner-) Taste auswählen Neu> Schlüssel Und nennen Sie es Microsoft Edge.
  • Klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste auf den MicrosoftEdge-Schlüssel und wählen Sie Neu> DWORD (32-Bit) Wert.
  • Nennen Sie dies neu DWORD wie ExtensionsEnabled und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Doppelklicken Sie auf ExtensionsEnabled DWORD und setze es Wert auf 0 im Wertedatenfeld.
  • Schließen Sie den Registrierungseditor und starten Sie das Fenster neu.
  • Öffnen Sie nun den Edge-Browser und überprüfen Sie, ob er einwandfrei funktioniert.

Deaktivieren Sie Microsoft Edge-Add-Ons

Ändern Sie Ihren Netzwerkverbindungstyp

Manchmal kann das Ändern des Netzwerkverbindungstyps alle Internetfehler beheben, einschließlich hmm wir können diese Seite nicht erreichen. Befolgen Sie hier die Schritte, um Ihren Netzwerktyp von Öffentlich auf Privat zu ändern.

  • Öffnen Sie das Fenster des Registrierungseditors, indem Sie Win + R drücken, Regedit eingeben und OK drücken.
  • Unter Windows Registrierungsfenster navigieren Sie zu folgenden Elementen:
  • HKLM / Software / Microsoft / Windows NT / Aktuelle Version / Netzwerkliste / Profile
  • Hier suchen Sie Ihre aktuelle Netzwerkverbindung und wählen sie aus (der Name Ihrer Netzwerkverbindung wird unter Beschreibung angezeigt).
  • Wenn Sie Ihr aktuelles Netzwerk gefunden haben, klicken Sie darauf und öffnen Sie die Kategorie DWORD.
  • Setzen Sie die Wertdaten für Privat auf 1, für Öffentlich auf 0 und für Domänennetzwerk auf 2.
  • Klicken Sie auf OK, nachdem Sie Änderungen vorgenommen haben. Schließen Sie das Registrierungsfenster und starten Sie die Fenster neu, um die Änderungen wirksam zu machen.

Führen Sie die Problembehandlung für Windows Store Apps aus

Da es sich bei Edge um eine Microsoft Store-App handelt, kann durch Ausführen der Fehlerbehebung in der Store-App zur Überprüfung und Behebung der Probleme, die hmmm verhindern oder verursachen, dieser Seitenfehler im Edge-Browser nicht erreicht werden. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Store App-Problembehandlung auszuführen.

  • Öffnen Sie die Windows-Einstellungen mit der Windows + I-Tastenkombination
  • Klicken Sie auf Update & Sicherheit, die Fehlerbehebung
  • Suchen Sie nun auf der rechten Seite nach Windows Store-Apps und wählen Sie sie aus
  • Klicken Sie auf Problembehandlung ausführen, damit Windows die Probleme überprüfen und beheben kann, damit der Edge-Browser nicht normal funktioniert.
  • Starten Sie Windows neu, nachdem Sie den Fehlerbehebungsprozess abgeschlossen haben, und öffnen Sie die Kante erneut. Überprüfen Sie, ob dieses Zeitproblem behoben ist.

Problembehandlung für Windows Store-Apps

Edge-Browser auf Standardeinstellungen zurücksetzen

Wenn keine der oben genannten Lösungen das Problem behebt, ist es an der Zeit, den Edge-Browser auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen, die das Problem höchstwahrscheinlich für Sie beheben. Bevor Sie fortfahren, schließen Sie den Edge-Browser (falls er ausgeführt wird). Befolgen Sie nun die folgenden Schritte.

  • Öffnen Sie diesen PC, Klicken Sie auf die Registerkarte Ansicht und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Versteckte Elemente, um alle ausgeblendeten Dateien und Ordner anzuzeigen.
  • Navigieren Sie zu folgendem Verzeichnis: C: Benutzer Benutzername AppData LocalPackages (Wobei 'C' das Laufwerk ist, auf dem Windows 10 installiert ist, und 'Benutzername' Ihr Kontoname ist.
  • Hier sehen Sie das Paket Microsoft.MicrosoftEdge_8wekyb3d8bbweKlicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften aus.
  • Deaktivieren Sie dann auf der Registerkarte Allgemein> Attribute das Kontrollkästchen Schreibgeschützt und klicken Sie auf Übernehmen.
  • Klicken Sie auf OK, wenn der Bildschirm zum Bestätigen von Attributänderungen geöffnet wird.
  • Klicken Sie nun erneut mit der rechten Maustaste auf das Paket Microsoft.MicrosoftEdge_8wekyb3d8bbwe und wählen Sie Löschen und schließen Sie das Fenster.

Registrieren Sie Microsoft Edge erneut

  • Geben Sie nun PowerShell bei der Startmenüsuche ein und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das erste Ergebnis. Wählen Sie Als Administrator ausführen.
  • Wenn sich die Power Shell öffnet, geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste

Get-AppXPackage -AllUsers -Name Microsoft.MicrosoftEdge | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register “$ ($ _. InstallLocation) AppXManifest.xml” -Verbose}

Installieren Sie die Standard-Windows-Apps in Windows 10 neu oder registrieren Sie sie erneut

  • Dadurch wird der Edge-Browser neu installiert. Starten Sie anschließend Windows neu, um die Änderungen zu übernehmen.
  • Öffnen Sie dann den Edge-Browser erneut. Ich bin sicher, dass der Edge-Browser dieses Mal reibungslos und ohne Fehler oder Probleme ausgeführt wird.

Haben diese Lösungen dazu beigetragen, den Edge-Browser-Fehler „hmm…. Wir können diese Seite nicht erreichen “? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen. Lesen Sie auch: