Behoben: Fehler bei der Kernel-Sicherheitsprüfung Windows 10-Bluescreen-Fehler

solved kernel security check failure windows 10 blue screen error



Der Fehlerprüfwert für die Fehlerprüfung des Windows 10-Kernels von 0x00000139 tritt normalerweise auf, wenn eine oder mehrere Ihrer Datendateien beschädigt sind oder eine Kompatibilitätsprüfung fehlgeschlagen ist. Manchmal wird dieser Fehler KERNEL_SECURITY_CHECK_FAILURE durch inkompatiblen Speicher, Festplattenfehler und Virusinfektionen verursacht. Wiederum führen Treiberinkompatibilitätsprobleme oder fehlerhafte Hardware auch unter Windows 10, 8.1 oder 7 zu Fehlern bei der Kernel-Sicherheitsüberprüfung.

Ihr PC ist auf ein Problem gestoßen und muss neu gestartet werden. Wir sammeln nur einige Fehlerinformationen und starten dann für Sie neu. Stoppcode: KERNEL_SECURITY_CHECK_FAILURE



Beitrag Inhalt: -

Fehler bei der Überprüfung der Kernel-Sicherheitsfenster 10

Wenn Sie unter Windows 10 auch den blauen Bildschirm mit dem Todesfehler Kernel Security Check Failure sehen, machen Sie sich keine Sorgen. Hier finden Sie verschiedene Lösungen, um das Problem zu beheben.

Hinweis: Wenn Windows 10 aufgrund dieses Bluescreen-Fehlers häufig neu gestartet wird, Starten in den abgesicherten Modus und führen Sie die folgenden Schritte aus.

Trennen Sie alle externen Geräte oder neu installierten Hardwaregeräte wie Drucker, Scanner, externe Festplatte usw. und starten Sie Ihren PC neu. Überprüfen Sie, ob Windows diesmal normal startet.

Öffnen Sie das Programm- und Funktionsfenster mit appwiz.cplund deinstallieren Sie kürzlich installierte Anwendungen.

Microsoft veröffentlicht regelmäßig Sicherheitsupdates mit verschiedenen Fehlerkorrekturen. Es wird empfohlen, die neuesten Windows-Updates zu überprüfen und zu installieren, bevor Sie eine andere Lösung anwenden.

  • Drücken Sie die Tastenkombination Windows + I, um die Einstellungs-App zu öffnen.
  • Klicken Sie auf Update & Sicherheit als Windows Update
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Nach Updates suchen, um Windows-Updates vom Microsoft-Server herunterzuladen.
  • Starten Sie den PC neu, um sie anzuwenden, und überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Führen Sie das Memory Diagnostic Tool aus

Windows 10 verfügt über ein Speicherdiagnose-Tool, mit dem Sie nach möglichen Speicherproblemen suchen können, einschließlich des Testens des Direktzugriffsspeichers (RAM) auf Ihrem Computer. Führen Sie es aus und prüfen Sie, ob Probleme auftreten.

  • Drücken Sie die Windows + R-Tastenkombination, um einen Ausführungsbefehl aufzurufen
  • Hier tippen mdsched.exe und klicken Sie auf OK, um das Windows-Speicherdiagnose-Tool zu öffnen

Speicherdiagnose-Tool

  • Klicken Sie auf Jetzt neu starten und auf Probleme prüfen (empfohlen).
  • Dadurch werden Ihre Fenster neu gestartet und auf Speicherfehler überprüft.
  • Sie sehen eine Seite, die den Fortschritt der Prüfung und die Anzahl der Durchgänge zeigt, die im Speicher ausgeführt werden.
  • Wenn hier kein Fehler angezeigt wird, verursacht Ihre Speicherkarte wahrscheinlich keine Probleme.

Windows-Speicherdiagnosetest

Überprüfen Sie die Festplatte auf Fehler

Wiederum verursachen eine fehlerhafte Festplatte oder fehlerhafte Sektoren auf der Festplatte auch einen Fehler bei der Kernel-Sicherheitsüberprüfung unter Windows 10. Führen Sie das Build-in-Tool chkdsk aus, das die Dateisystemintegrität eines Volumes überprüft und gegebenenfalls logische Dateisystemfehler behebt.

  • Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator.
  • Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster Folgendes ein chkdsk c: / f / r und drücken Sie die Eingabetaste.

Trinkgeld: CHKDSK fehlt Check Disk, C: ist der Laufwerksbuchstabe, den Sie überprüfen möchten, / F bedeutet, dass Festplattenfehler behoben werden, und / R steht für die Wiederherstellung von Informationen aus fehlerhaften Sektoren.

  • Wenn die Meldung angezeigt wird: „Möchten Sie festlegen, dass dieses Volume beim nächsten Neustart des Systems überprüft wird? (J / N) ”. Beantworten Sie diese Frage mit Ja, indem Sie die Y-Taste auf Ihrer Tastatur drücken und die Eingabetaste drücken. Starte deinen Computer neu.

Überprüfen und Beheben von Festplattenfehlern mit CHKDSK

Nach dem Neustart sollte die Festplattenprüfung gestartet werden. Warten Sie, bis Windows Ihre Festplatte auf Fehler überprüft hat. Sobald der Überprüfungsprozess abgeschlossen ist, wird Windows automatisch neu gestartet und normal gestartet.

Führen Sie das Dienstprogramm zur Systemdateiprüfung aus

Wie bereits erwähnt, können bei beschädigten oder fehlenden Datendateien unter Windows 10 unterschiedliche Bluescreen-Fehler auftreten. Möglicherweise müssen Sie das Problem mit beschädigten Systemdateien unter Windows beheben, um diesen Bluescreen-Todesfehler zu beheben. Führen Sie die aus Systemdateiprüfung Dienstprogramm, das herausfindet, dass die geschützten Dateien durch falsche Dateien überschrieben werden, extrahiert die richtige Systemdatei aus der Systemdateisicherung (nämlich dllcache) und ersetzt die falsche Datei.

  • Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator.
  • Geben Sie nun ein sfc / scannow und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Dadurch wird Ihr System nach allen wichtigen Systemdateien durchsucht und bei Bedarf ersetzt. Warten Sie, bis sfc die Scan- und Reparatursystemdateien zu 100% abgeschlossen hat. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob Ihr Computer reibungslos funktioniert.

Dienstprogramm zur Überprüfung von Systemdateien Windows 10

Überprüfen Sie die Kompatibilitätsprobleme mit der Gerätesoftware

Ein weiterer häufiger Grund für viele BSOD-Fehler, einschließlich des Fehlers bei der Kernel-Sicherheitsüberprüfung, ist ein beschädigter oder inkompatibler Treiber. Inkompatibilität tritt am wahrscheinlichsten auf, wenn Sie kürzlich Ihr Betriebssystem auf Windows 10 aktualisiert haben. Treiber können auch ohne ersichtlichen Grund beschädigt werden.

Um zu überprüfen, ob der Fehler durch ein fehlerhaftes Laufwerk verursacht wird, führen Sie eine automatische Treiberaktualisierung durch oder aktualisieren Sie die Treiber manuell auf die neuesten verfügbaren Versionen. Installieren Sie die neuesten Treiber für jedes neu installierte Hardwaregerät. Wenn keine neue Hardware installiert wurde, stellen Sie sicher, dass Sie über die neuesten Treiber für die folgenden Geräte verfügen.

  • Grafikkarte
  • Netzwerkkarte
  • Audiotreiber
  • Beliebiges austauschbares oder externes Laufwerk

Aktualisieren Sie die Gerätetreiber

  • Drücken Sie die Windows + x-Tastenkombination und wählen Sie den Geräte-Manager aus
  • Dadurch wird die Liste aller installierten Gerätetreiber angezeigt.
  • Sie müssen nur das Gerät finden, das gelb markiert ist.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gerät, wählen Sie Treibersoftware aktualisieren aus und befolgen Sie die Anweisungen, um Treiberaktualisierungen abzurufen.

Suchen Sie automatisch nach einem aktualisierten Treiber

Wenn Sie kein Update für den Treiber gefunden haben, können Sie es hier deinstallieren. Laden Sie den besten Treiber für das jeweilige Gerät von der Website des Herstellers herunter und installieren Sie ihn.

Führen Sie eine Systemwiederherstellung durch

Wenn keine der oben genannten Lösungen das Problem behebt, ist es an der Zeit, die Systemwiederherstellung Funktion, mit der Sie Ihren PC auf die vorherige Stufe zurücksetzen können. Sie können Ihren PC also auf den früheren Wiederherstellungspunkt zurücksetzen, wenn Ihr PC ordnungsgemäß ausgeführt wurde. Es sollte den KERNEL SECURITY CHECK FAILURE beheben.

Systemwiederherstellung durchführen

Installieren Sie Windows 10 neu

Wenn mit den oben genannten Dingen nichts funktioniert, müssen Sie möglicherweise Windows aktualisieren oder neu installieren. Durch das Aktualisieren von Windows bleiben Ihre persönlichen Daten erhalten, Ihr Basisbetriebssystem wird jedoch neu installiert.

Durch die Neuinstallation von Windows wird alles von Ihrem Systemlaufwerk entfernt, in den meisten Fällen von C Drive. Sie sollten also eine Sicherungskopie aller auf Ihrem C-Laufwerk vorhandenen Daten erstellen. Diese Option garantiert so ziemlich das Lösen von Critical_Process_Died Error.

PC zurücksetzen Wählen Sie eine Option

So aktualisieren Sie Ihren PC:

Öffnen Sie Einstellungen und klicken Sie auf Update & Sicherheit

Klicken Sie auf der linken Seite auf Wiederherstellung.

Klicken Sie nun unter Zurücksetzen dieses PCs auf Erste Schritte, um Ihren PC zu aktualisieren, ohne dass dies Auswirkungen auf Ihre Dateien hat. Lesen Sie, wie Sie Windows 10 aktualisieren oder neu installieren

Video-Tutorial Fehler bei der Kernel-Sicherheitsprüfung in Windows 10

Haben diese Lösungen dazu beigetragen, den Fehler bei der Kernel-Sicherheitsüberprüfung unter Windows 10 zu beheben? Lass es uns im Kommentar unten wissen.

Lesen Sie auch