Behoben: Microsoft Edge funktioniert nach dem Update vom 10. Mai 2020 nicht mehr

solved microsoft edge not working after windows 10 may 2020 update



Microsoft Edge-Browser funktioniert nach Windows 10 2020-Update nicht richtig? Der Edge-Browser lädt keine Webseiten oder reagiert ständig nicht mehr. Sie sind nicht allein. Eine Reihe von Benutzern meldet, dass Microsoft Edge einfriert. Webseiten werden nicht geladen. Selbst wenn sie geladen werden, wird innerhalb weniger Sekunden 'Nicht reagiert' angezeigt und auf die Wiederherstellung geklickt Website es lädt und lädt und lädt und lädt nie. Für einige andere Benutzer ist die Der Edge-Browser wird sofort geschlossen, Auch nach mehreren Klicks auf das Browser-Verknüpfungssymbol nicht öffnen.

Es gibt mehrere Ursachen, die dazu führen können Microsoft Edge funktioniert nichtunter Windows 10, z. B. fehlerhafte Windows-Updates, beschädigte Systemdateien und mehr. Was auch immer der Grund sein mag, hier finden Sie einige Lösungen für häufig auftretende Probleme mit Microsoft Edge. Wenn Sie Microsoft Edge nicht öffnen können oder wenn es kurz geöffnet und dann geschlossen wird, versuchen Sie Folgendes:



Beitrag Inhalt: -

Microsoft Edge funktioniert nicht

Starten Sie zunächst Ihren PC neu und öffnen Sie dann Microsoft Edge erneut.

Suchen Sie nach dem neuesten Windows Update und installieren Sie es, um Probleme zu beheben, indem Sie veraltete Dateien ersetzen, Treiber aktualisieren und Schwachstellen beheben.

So installieren Sie die neuesten Windows-Updates:

  • Wähle ausAnfangTaste dann Einstellungen,
  • Klicken Update & Sicherheit als Windows Update,
  • Wählen Sie nun Nach Updates suchen, um das Herunterladen und Installieren von Windows Update-Dateien vom Microsoft-Server zu ermöglichen.
  • Wenn Windows Update angibt, dass Ihr PC aktuell ist, verfügen Sie über alle aktuellen Updates.

03. Auch Sauberer Stiefel Wenn Ihr PC und Ihr Open Edge-Browser reibungslos funktionieren, gibt es einen Startdienst, der das Problem verursacht.

So führen Sie einen sauberen Start durch

  • Drücken Sie Windows + R und geben Sie ein MSConfig und ok
  • Ziehen nachDienstleistungenAktivieren Sie das Kontrollkästchen fürVerstecke alle Microsoft-Dienste.
  • Drücke den Alle deaktivieren
  • Gehe zuAnfangTab und klickenÖffnen Sie den Task-Manager.
  • Wählen Sie jedes Element in der Liste aus und klicken Sie aufDeaktivieren.
  • Schließen Sie Ihren Task-Manager und starten Sie Ihren Computer neu.

Alle Browser-Daten löschen

Der Edge-Browser speichert automatisch temporäre Internetdateien, damit die Seiten schneller geladen werden können. Durch das Löschen dieses Caches werden manchmal Probleme bei der Seitenanzeige behoben.

  1. Wenn Sie Microsoft Edge öffnen können, klicken Sie oben rechts auf Hub (…) und wählen Sie Einstellungen aus.
  2. Klicken Sie auf Datenschutz und Sicherheit und wählen Sie aus, was gelöscht werden soll
  3. Wählen Sie alle Felder aus und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Löschen.

Alle Browser-Daten löschen

Kantenerweiterungen deaktivieren

  • Open Edge Browser,
  • Klicken Sie auf das Symbol mit den drei Punkten und wählen Sie Erweiterungen.
  • Wählen Sie installierte Erweiterungen aus und deaktivieren Sie sie nacheinander.
  • Schließen Sie danach den Edge-Browser und öffnen Sie ihn erneut
  • Überprüfen Sie, ob der Edge-Browser reibungslos funktioniert, wenn ja, dass möglicherweise eine Erweiterung das Problem verursacht.

Edge-Browser zurücksetzen

  • Drücken Sie Windows + X und wählen Sie Einstellungen aus.
  • Suchen Sie anschließend im Abschnitt Apps und Funktionen nach Microsoft Edge.
  • Klicken Sie nun auf den Link Erweiterte Optionen, um das folgende Fenster zu öffnen.

Erweiterte Edge-Optionen

  • Wählen Sie zuerst dieReparaturOption, wenn Edge nicht richtig funktioniert.
  • Wenn dies keinen Unterschied macht, können Sie die auswählenZurücksetzen

Hinweis: Das Reparieren des Browsers hat keine Auswirkungen. Durch das Zurücksetzen werden jedoch Ihr Verlauf, Ihre Cookies und alle Einstellungen entfernt, die Sie möglicherweise geändert haben.

Microsoft Edge zurücksetzen

Installieren Sie den Edge-Browser neu

Trotzdem reagiert Microsoft Edge nicht, wenn keine Seiten geladen werden. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Microsoft Edge-Browser vollständig neu zu installieren.

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie ein % Localappdata% Packages und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Navigieren Sie zum Ordner „Microsoft.MicrosoftEdge_8wekyb3d8bbwe'.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf Eigenschaftenund deaktivieren Sie dann das KontrollkästchenSchreibgeschütztMöglichkeit.
  4. Jetzt wieder mit der rechten Maustaste klicken und den Ordner löschen “Microsoft.MicrosoftEdge_8wekyb3d8bbwe''
  5. Starten Sie Windows neu.

Alte Daten des Edge-Browsers löschen

  • Öffnen Sie nun PowerShell (admin) mit der Windows + x-Taste
  • Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um ihn auszuführen

Get-AppXPackage -AllUsers -Name Microsoft.MicrosoftEdge | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register “$ ($ _. InstallLocation) AppXManifest.xml” -Verbose}.

Starten Sie den PC neu. Jetzt können Sie den Microsoft Edge-Browser starten. Es funktioniert richtig.

Führen Sie das Dienstprogramm DISM und SFC aus

Versuchen Sie, den Befehl DISM mit dem SFC-Scan (System File Checker) auszuführen, um nach Dateibeschädigungen zu suchen. Der SFC-Scan sucht auf dem Computer nach beschädigten Systemdateien und repariert diese.

  1. Suchen Sie nach der Eingabeaufforderung, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  2. Geben Sie in der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein und drücken Sie die EINGABETASTE:
  • DISM/ Online / Cleanup-Image /.Wiederherstellung der Gesundheit.
  • sfc / scannow

3. Starten Sie danach Windows neu und überprüfen Sie, ob der Edge-Browser ordnungsgemäß funktioniert oder nicht.

Befehl DISM restorehealth

Überprüfen Sie mit einem anderen Benutzerkonto

Sie können das gleiche Problem auch mit dem neuen Benutzerkonto überprüfen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein neues Benutzerkonto zu erstellen und zu überprüfen, ob das Problem dadurch behoben wird.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein neues Benutzerkonto zu erstellen:

  • Gehe zu den Einstellungen.
  • Wählen Sie 'Konten' und dann links 'Familien- und andere Benutzerkonten'.
  • Klicken Sie auf Diesen PC hinzufügen
  • Ein neues Popup wird mit der Option geöffnet, einen Benutzer mit Microsoft-Konto hinzuzufügen. Geben Sie die E-Mail-Adresse der Person ein und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.
  • Sie können auch auf 'Ich habe keine Anmeldeinformationen dieser Person' klicken, um ein Microsoft-Konto zu erstellen. Sie können einen Benutzernamen auswählen und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen, um ein Microsoft-Konto zu erstellen.
  • Sie können auch auf Benutzer ohne Microsoft-Konto hinzufügen klicken, um ein lokales Benutzerkonto auf Ihrem PC zu erstellen.

Benutzer ohne Microsoft-Konto hinzufügen

  • Geben Sie einen Benutzernamen ein und klicken Sie auf Weiter.
  • Klicken Sie auf Fertig stellen.
  • Melden Sie sich vom aktuellen Konto ab und melden Sie sich bei dem neuen Konto an.
  • Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Haben diese Lösungen dazu beigetragen, Probleme mit dem Microsoft Edge-Browser zu beheben? Funktioniert der Edge-Browser jetzt ordnungsgemäß? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen, lesen Sie auch: