Gelöst: Kein Ton in Windows 10. Mai 2020 Update Version 2004

solved no sound windows 10 may 2020 update version 2004



Kein Audio-Sound über den Lautsprecher Ihres Laptops ist ein häufiges Problem, insbesondere nach der letzten Zeit Windows 10 Mai 2020 Update, Anzahl der Benutzer melden Es ist kein Ton von ihrem Systemlautsprecher zu hören. Der häufigste Grund für dieses Problem ist der beschädigte, inkompatible Audiotreiber. Einige andere Gründe wie Windows 10 April Update haben die Datenschutzeinstellungen für Ihr Mikrofon so geändert, dass Apps, die zuvor Zugriff darauf hatten, nicht mehr funktionieren und das Mikrofon nicht funktioniert. Wenn Sie auch ein Problem mit haben kein Audio Sound Hier einige Lösungen, die Sie möglicherweise zu beheben versuchen Audio-Sound-Probleme auf Windows 10 Version 2004.

Beitrag Inhalt: -



Beheben Sie das Audioproblem unter Windows 10

  • Überprüfen Sie zunächst Ihre Lautsprecher und Kopfhöreranschlüsse und prüfen Sie, ob ein Audiokabel lose oder an die falsche Buchse angeschlossen ist.
  • Überprüfen Sie nun Ihre Lautstärke über das Audiosymbol und vergessen Sie nicht, die Lautstärke Ihrer externen Lautsprecher zu überprüfen.
  • Manchmal sind Ihre externen Lautsprecher der Grund, warum Sie diesen Artikel zur Behebung von Audioproblemen im Windows 10-Artikel lesen. Vergessen Sie nicht, sie mit einem anderen Gerät als Ihrem Windows 10-PC zu überprüfen.
  • Öffnen Sie die Windows-Dienste und überprüfen Sie sie Windows Audio und AudioEndpointbuildert Dienst läuft. Wenn nicht, starten Sie den Dienst und ändern Sie seinen Starttyp automatisch.

Wenn das Mikrofon nach dem Update vom November 2019 nicht funktioniert

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen (Windows + I).
  2. Gehe zu Privatsphäre - - Mikrofon.
  3. Stellen Sie sicher, dass der Kippschalter unter Ermöglicht Apps den Zugriff auf Ihr Mikrofon ist rechts aktiviert.

Ermöglichen Sie Apps den Zugriff auf Ihr Mikrofon

In der folgenden Liste können Sie den Mikrofonzugriff für bestimmte Apps individuell steuern. Jede aufgelistete App verfügt über eine eigene Umschaltoption, die Sie aktivieren oder deaktivieren können. Aktivieren Sie es für Skype oder andere Apps, bei denen Probleme beim Zugriff auf Ihr Mikrofon auftreten. Sie sind fertig.

Führen Sie die Audio-Fehlerbehebung aus

Führen Sie die integrierte Audio-Fehlerbehebung aus, mit der Probleme, die Windows-Audio-Soundprobleme verursachen, automatisch erkannt und behoben werden.

  1. Öffnen Sie die Einstellungs-App mit der Windows + I-Tastenkombination.
  2. Klicken Sie auf Update & Sicherheit und dann auf Fehlerbehebung.
  3. Klicken Sie auf Audio abspielen und führen Sie die Fehlerbehebung wie in der Abbildung unten gezeigt aus.

Die Audio-Fehlerbehebung sucht nach Problemen und zeigt die Ergebnisse an, sobald die Suche abgeschlossen ist. Spielen Sie eine beliebige Audiodatei ab, um nach Ton zu suchen. Wenn es einen Ton gibt, ist Ihr Problem behoben. Andernfalls klicken Sie auf Zusätzliche Optionen durchsuchen und fahren Sie entsprechend fort.

Führen Sie die Windows-Audio-Fehlerbehebung aus

Rollback-Audiotreiber

Wie bereits erwähnt, verursacht ein inkompatibler Audiotreiber meistens keine Probleme mit dem Audio-Sound, insbesondere nach dem letzten Windows 10-Upgrade. Dies führt dazu, dass das Zurücksetzen oder Neuinstallieren des Audiotreibers mit der neuesten Version eine sehr hilfreiche Lösung ist.

Rollback-Treiberoption

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Anfang Schaltfläche auswählen Gerätemanager
  • Erweitern Sie Sound-, Video- und Gamecontroller.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Realtek High Definition Audio und wählen Sie Eigenschaften aus.
  • Gehen Sie hier zur Registerkarte Treiber und wählen Sie die Option Treiber zurücksetzen.

Hier werden Sie nach dem Grund gefragt, warum Sie den Treiber zurücksetzen. Wählen Sie einen beliebigen Grund aus und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den aktuell installierten Treiber zurückzusetzen.

Option

Danach Windows neu starten und Audio Sound funktioniert? Wenn nicht, versuchen Sie, den Audiotreiber wie folgt neu zu installieren.

Installieren Sie den Audiotreiber neu

Besuchen Sie die Website des Geräteherstellers, laden Sie den neuesten verfügbaren Audiotreiber herunter und speichern Sie ihn. (Wenn Sie ein Desktop-Benutzer sind, besuchen Sie einfach die Website des Motherboard-Herstellers oder den Laptop-Benutzer die Website von HP, Dell, Acer usw., um den neuesten verfügbaren Treiber herunterzuladen.)

  • Öffnen Sie erneut den Geräte-Manager.
  • Erweitern Sie Sound-, Video- und Gamecontroller.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Realtek High Definition Audio und wählen Sie Deinstallieren.
  • Bestätigen Sie die Löschmeldung und starten Sie Windows neu.

Jetzt Installieren Sie den neuesten Audiotreiber, die Sie zuvor von der Website des Geräteherstellers heruntergeladen haben. Starten Sie Windows erneut neu und überprüfen Sie, ob der Audio-Sound funktioniert.

Überprüfen Sie das Standardgerät

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Lautsprechersymbol in der Taskleiste und wählen Sie Sounds.
  • Gehen Sie zur Registerkarte Wiedergabe und stellen Sie sicher, dass Ihr Standardgerät eingestellt ist.
  • Wenn alle aufgelisteten Geräte deaktiviert sind, aktivieren Sie sie und legen Sie ein Standardgerät fest.
  • Wiederholen Sie diese Schritte für die Registerkarte Aufnahme.

Dies sind einige der am besten funktionierenden Lösungen, mit denen Sie möglicherweise versuchen können, Windows-Audio- und Soundprobleme unter Windows 10 zu beheben. Es gibt jedoch immer noch eine kleine Anzahl von Benutzern, die (kürzlich auf Windows 10 Version 1909 aktualisiert) das Problem mit diesen Korrekturen nicht beheben können. Für sie gibt es noch keine Lösung und die meisten beheben sie durch Rollback auf Windows 10 Version 1809.

Lesen Sie auch: