Gelöst: WiFi verbunden, aber kein Internetzugang Windows 10 !!! (2020)

solved wifi connected no internet access windows 10



Der Laptop ist mit dem Wi-Fi-Netzwerk verbunden, es besteht jedoch kein Internetzugang oder er kann keine Webseiten besuchen. Eine Reihe von Benutzern meldete, dass das Internet seit der Installation des neuesten Windows 10-Updates nicht funktioniert. Zur gleichen Zeit stellen andere Geräte eine Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk und zum Internet her, aber der Laptop wird angezeigt Wi-Fi verbunden, aber kein Internetzugang Oder 'Beschränkter Zugang”Mit einem gelben Ausrufezeichen.

Nun, wenn alle Ihre anderen Geräte (Mobiltelefon, Tablet oder anderer Laptop) mit dem Wi-Fi verbunden sind, ist das in Ordnung, aber Ihre Laptop hat keinen Internetzugang, In diesem Fall liegt das Problem möglicherweise in einer falschen Netzwerkkonfiguration, fehlerhafter Netzwerkhardware oder einem veralteten Netzwerktreiber. Was auch immer der Grund sein mag, wenn Sie auf ein ähnliches Problem stoßen, sollten die folgenden Tipps Ihnen helfen, wieder online zu gehen.



Beitrag Inhalt: -

Windows 10 kein Internetzugang

  • Als erstes empfehlen wir, alles richtig zu überprüfen und zu überprüfen, ob die Verbindungsleitung zu Ihrem ISP funktioniert. Alle Statusanzeigen Ihres Modems sollten eingeschaltet sein (Stromversorgung, DSL, Daten, LAN).
  • Trennen Sie die Verbindung zum WiFi-Netzwerk und stellen Sie die Verbindung wieder her.
  • Deaktivieren Sie den Antivirus-Firewall-Schutz vorübergehend und trennen Sie das VPN, falls konfiguriert.
  • Ein Neustart von Windows kann vorübergehende Störungen beseitigen und dann wieder an die Arbeit gehen.
  • Wiederum Die meisten Netzwerk- und Internetprobleme betreffen Ihr Modem und / oder Ihren Router. Ziehen Sie den Netzstecker aus beiden Geräten und lassen Sie sie ein oder zwei Minuten lang vom Stromnetz getrennt. Schließen Sie sie jetzt wieder an und warten Sie einige Minuten, um zu überprüfen, ob das Internet normal funktioniert.

Windows-Netzwerk-Fehlerbehebung

Wenn Sie auf Netzwerk- und Internetprobleme stoßen, empfehlen wir zunächst, die integrierte Fehlerbehebung auszuführen, mit der nur die Probleme selbst erkannt und behoben werden.

So führen Sie die Fehlerbehebung aus:

  • Öffnen Sie die App Einstellungen mit der Windows-Taste + I,
  • Netzwerk & Internet dann Status
  • Klicken Sie auf Netzwerk-Fehlerbehebung, um den Diagnosevorgang zu starten
  • Befolgen Sie die angegebenen Schritte, um dasselbe auszuführen.

Nach Abschluss dieser Schritte starten Sie Ihren PC neu und stellen eine Verbindung zum Wifi-Netzwerk her. Überprüfen Sie, ob die Internetverbindung wie erwartet funktioniert oder nicht.

Netzwerk-Fehlerbehebung Windows 10

Proxy-Einstellungen automatisch erkennen

Dies ist eine weitere hilfreiche Lösung, um die meisten Probleme mit der Internetverbindung zu beheben.

  • Klicken Sie auf Startmenü-Suchtyp “oder“Internet OptionenDrücken Sie die Eingabetaste.
  • Gehen Sie hier in den Internet-Eigenschaften zur Registerkarte Verbindungen und klicken Sie dann auf LAN-Einstellungen.
  • Stelle sicher das 'Einstellungen automatisch ermitteln' ist geprüft und 'Proxyserver für LAN verwenden' ist deaktiviert.

Deaktivieren Sie den Proxyserver in Internet Explorer

Überprüfen Sie die Einstellungen für die IP-Adresskonfiguration

Als nächstes müssen Sie überprüfen, ob Ihr PC eine gültige IP-Adresse hat. Wenn die IP-Einstellungen Ihres Computers nicht korrekt sind, kann dies auch zu dem Problem führen, dass kein Internetzugang verfügbar ist.

  • Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie ein ncpa.cpl und klicken Sie auf OK,
  • Dies öffnet das Fenster für Netzwerkverbindungen.
  • Klicken Sie hier mit der rechten Maustaste auf aktiven Netzwerkadapter (Ethernet / WiFi) und wählen Sie Eigenschaften aus.
  • Doppelklicken Sie dann auf Internet Protocol Version 4 (TCP / IPv4).
  • Wählen Sie nun auf der Registerkarte Allgemein das Optionsfeld IP-Adresse automatisch beziehen und DNS-Serveradresse automatisch abrufen.
  • Klicken Sie auf Übernehmen und auf OK, um Änderungen am Speichern vorzunehmen und zu überprüfen, ob das Internet funktioniert.

Ethernet erhält die IP-Adresse automatisch

Hinweis: Wenn es bereits ausgewählt ist, um automatisch einen DNS-Server mit IP-Adresse zu erhalten, wechseln Sie zu Google DNS, um das Problem wahrscheinlich zu beheben. Aktivieren Sie dazu das Optionsfeld Verwenden Sie die folgenden DNS-Serveradressen und stellen Sie den folgenden Wert ein.

  • bevorzugter DNS-Server 8.8.8.8
  • Alternativer DNS-Server 8.8.4.4

Konfigurieren Sie die DNS-Adresse manuell

Aktivieren Sie außerdem das Kontrollkästchen Einstellungen beim Beenden überprüfen, klicken Sie auf Übernehmen und auf OK, um Änderungen am Speichern vorzunehmen. Starten Sie dann Windows neu und überprüfen Sie das Internet wieder auf den Betriebszustand.

Netzwerkkonfiguration zurücksetzen

Manchmal kann eine falsche Netzwerkkonfiguration oder ein DNS-Cache-Konflikt dazu führen, dass nicht auf Websites zugegriffen werden kann. Es wird WiFi verbunden angezeigt, aber es gibt keinen Internetzugang. Aus diesem Grund ist es sehr hilfreich, den DNS-Cache zu leeren und den TCP / IP-Stack zurückzusetzen, um dieses Problem zu beheben.

Öffnen Sie einfach die Eingabeaufforderung als AdministratorFühren Sie nacheinander einen Befehl aus.

Netsh Winsock Reset
netsh int ip reset

Wenn dies nicht funktioniert, versuchen Sie, die IP-Adresse Ihres Computers freizugeben und mit diesen beiden Befehlen nacheinander eine neue zu erhalten:

ipconfig / release
ipconfig / erneuern

Aktualisieren Sie abschließend die DNS-Einstellungen Ihres Computers mit folgendem Befehl:

ipconfig / flushdns

Winsock-Reset IP-Reset

Geben Sie nun exit ein, um die Eingabeaufforderung zu schließen, und starten Sie Windows neu, damit die Änderungen wirksam werden. Öffnen Sie beim nächsten Start den Internet-Browser und überprüfen Sie, ob der PC mit dem Internet verbunden ist.

Netzwerk zurücksetzen (nur Windows 10-Benutzer)

Benötigen Sie noch Hilfe? Verwenden Sie die Funktion zum Zurücksetzen des Netzwerks. Sie entfernt und installiert jeden derzeit auf Ihrem System installierten Netzwerkadapter und behebt schnell Netzwerkprobleme, die durch das Update verursacht wurden.

  • Suchen Sie auf der Schaltfläche Start nach und wählen Sie Netzwerk zurücksetzen.
  • Sie können dasselbe auch über Einstellungen> Netzwerk & Internet> Status öffnen. Klicken Sie unten auf dem Bildschirm auf den Text zum Zurücksetzen des Netzwerks.
  • Ein neues Fenster öffnet sich und warnt Sie, was in Ihrem Netzwerk passieren wird.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Jetzt zurücksetzen', um das Netzwerk zurückzusetzen und Ihren PC neu zu starten.

Netzwerk-Reset bestätigen

Beheben Sie Probleme mit dem Netzwerktreiber

Auch hier kann der veraltete Treiber für Netzwerkadapter einige Probleme verursachen, darunter kein Internet über verbundenes WLAN. Da Sie immer noch ein Problem haben, sollten Sie nach Treiberaktualisierungen suchen.

Netzwerk-Treiber neu installieren:

  • Drücken Sie die Fenstertaste + die R-Tasten und geben Sie „devmgmt.msc' OK klicken
  • Dies wird geöffnet “Gerätemanager, Hier müssen Sie erweitern Netzwerk Adapter,
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Netzwerktreiber und wählen Sie Deinstallieren des Geräts.
  • Aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen, um die Treibersoftware für dieses Gerät zu löschen, und klicken Sie auf Deinstallieren
  • Starten Sie Ihren PC neu, um das Treiberpaket vollständig zu entfernen.

Deinstallieren Sie den Netzwerkadapter-Treiber

  • Beim nächsten Start installiert Windows automatisch den Basistreiber für den Netzwerkadapter.
  • Sie können auch den Geräte-Manager öffnen -> auf Aktion klicken und nach Hardware-Änderungen suchen auswählen, um den Treiber zu installieren.
  • Wenn Windows den Treiber nicht installiert, müssen Sie auf einem anderen Computer den neuesten Treiber von der Hersteller-Website herunterladen und installieren.

Letztendlich ist es Aufgabe Ihres Internetdienstanbieters, sicherzustellen, dass Sie jederzeit mit dem Internet verbunden sind, insbesondere wenn dieser auch den Router und das Modem bereitgestellt hat. Wenn keiner der oben genannten Tipps funktioniert, rufen Sie Ihren ISP an und teilen Sie ihm das Problem mit. Sie sollten in der Lage sein, Anweisungen auf Abruf bereitzustellen, um das Problem zu beheben, sowohl das Betriebssystem als auch die Routerprobleme.

Lesen Sie auch