Behoben: Windows 10 Cumulative Update Installationsfehler 0x80070246

solved windows 10 cumulative update install error 0x80070246



Microsoft löscht regelmäßig kumulative Updates für Windows 10 mit mehreren Fehlerkorrekturen und Sicherheitsverbesserungen. Und wenn neue Updates verfügbar sind, aktualisiert Windows 10 Download Install Updates automatisch, wenn der Computer mit dem Microsoft-Server verbunden ist. Aber manchmal könnte man erleben Windows 10 Update blockiert beim Herunterladen oder das Update schlägt mit Fehler 0x80070246 fehl.

Wenn beim Herunterladen und Installieren von kumulativen Windows 10-Updates auch Probleme auftreten, sind Sie nicht allein. In den letzten Monaten haben mehrere Benutzer in Foren berichtet, dass Windows-Updates, einschließlich der wichtigen Patch Tuesday-Versionen und optionalen Updates, nicht mehr heruntergeladen werden können oder nicht installiert werden können. Hier in diesem Beitrag haben wir eine Reihe von Tricks vorbereitet. Sie können versuchen, Updates zu reparieren, wenn sie fehlschlagen.



Beitrag Inhalt: -

Windows 10 Update-Fehler 0x80070246

  • Starten Sie Windows neu und suchen Sie erneut nach Windows-Updates.
  • Deaktivieren Sie vorübergehend die Sicherheitssoftware und trennen Sie die Verbindung zum VPN (falls konfiguriert).
  • Überprüfen Sie, ob Sie über eine stabile Internetverbindung verfügen, um Aktualisierungsdateien vom Microsoft-Server herunterzuladen.

Wenn Sie feststellen, dass der Windows Update-Download bei einem bestimmten Prozentsatz (10% oder 50%) hängen bleibt, warten Sie noch einige Minuten, und überprüfen Sie, ob er wirklich feststeckt. Aber wenn es Stunden sind und es keine Verbesserungen gibt, empfiehlt Microsoft hier, Windows-Update-Probleme zu beheben.

  • Öffnen Sie das Startmenü oder die Suche und geben Sie 'cmd' ein, um die Eingabeaufforderung zu öffnen.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  • Kopieren Sie im Eingabeaufforderungsfenster den folgenden Befehl und fügen Sie ihn ein:
  • dism / online / cleanup-image / startcomponentcleanup
  • Warten Sie einige Minuten und starten Sie das System neu
  • Suchen Sie erneut nach Updates.

Bereinigung der DISM-Komponente

Ändern Sie die Windows-Aktualisierungseinstellungen

  • Öffnen Sie die Einstellungen mit der Tastenkombination Windows + I,
  • Klicken Sie auf Zeit & Sprache und dann auf Region
  • Wählen Sie das Land oder die Region 'USA'.
  • Stellen Sie außerdem unter Spracheinstellungen sicher, dass Englisch (USA) als Standardsprache ausgewählt ist.

Regionseinstellungen ändern

  • Gehen Sie nun zu Einstellungen (Home)
  • Klicken Sie auf Update & Sicherheit und dann auf Erweiterte Optionen
  • Hier deaktivieren Sie das Aktualisieren von Updates für andere Microsoft-Produkte, wenn Sie Windows aktualisieren.

Erweiterte Optionen für Windows Update

Starten Sie nun Ihren Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden, und suchen Sie erneut nach Updates.

Führen Sie das Windows Update-Tool zur Fehlerbehebung aus

Windows 10 verfügt über ein integriertes Tool zur Fehlerbehebung bei Updates, das die Probleme automatisch erkennt und die Installation von Windows Updates verhindert. Versuchen Sie nach Möglichkeit, diese ebenfalls zu beheben.

Führen Sie die Fehlerbehebung wie folgt aus und lassen Sie das Problem von Windows selbst beheben.

Die Update-Fehlerbehebung kann auch bei ähnlichen Fehlercodes helfen, einschließlich 0x80242006, 0x80244018, 0x80D02002, 0x80246017, 0x80240438, 0x80070070, 0x8007000D, 0x80246008, 0x80096004 und 0x80070020.

Sie können Regie führen Laden Sie die Fehlerbehebung herunter (direkter Download-Link) von der Microsoft-Support-Website und Öffnen Sie nach dem Herunterladen den Zielordner und führen Sie die Anwendung aus.

Führen Sie die Update-Fehlerbehebung manuell aus:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü und wählen Sie Einstellungen
  • Klicken Sie auf Update & Sicherheit und dann auf Fehlerbehebung
  • Suchen Sie auf der rechten Seite Windows Update, wählen Sie es aus und klicken Sie dann auf Problembehandlung ausführen.
  • Dadurch wird das Windows-Diagnosesystem für Fehler und Probleme gestartet, die die Installation von Updates verhindern.
  • Die Fehlerbehebung kann einige Minuten dauern, bis sie abgeschlossen und behoben sind.
  • Sobald Sie fertig sind, starten Sie Ihren PC neu und suchen Sie nach Updates. Es sollte hoffentlich die Probleme beheben, die den Windows Update-Installationsfehler 0x80070246 verursachen.

Windows Update-Tool zur Fehlerbehebung

Windows-Update-Cache löschen

Benötigen Sie noch Hilfe, Windows Update blockiert beim Herunterladen oder kann nicht installiert werden? Machen Sie sich keine Sorgen, löschen Sie den Windows Update-Cache, indem Sie die folgenden Schritte ausführen. Dies ist wahrscheinlich die beste Lösung, um fast alle Windows Update-Installationsprobleme zu beheben.

Hier werden alte Windows Update-Dateien gelöscht und Windows Update gezwungen, neue Installationsdateien vom Microsoft-Server herunterzuladen. Beenden Sie dazu zunächst den Windows-Aktualisierungsdienst, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

  • Drücken Sie Windows + R und geben Sie ein services.msc und klicken Sie auf OK,
  • Dadurch wird die Windows-Dienstekonsole geöffnet.
  • Scrollen Sie nach unten und suchen Sie den Windows Update-Dienst. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Stopp.
  • Drücken Sie dann die Tastenkombination Windows + D, um alles zu minimieren.

Beenden Sie den Windows Update-Dienst

Löschen Sie nun die Windows Update-Cache-Dateien und -Ordner, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

  • Öffnen Sie Windows + E, um den Datei-Explorer zu öffnen.
  • Navigieren Sie zu C: Windows SoftwareDistribution Download
  • Hier Alle Dateien und Ordner im Download-Ordner löschen (Ordner selbst nicht löschen)
  • Verwenden Sie dazu die Tastenkombination Strg + A, um alle auszuwählen, und drücken Sie dann die Entf-Taste

Softwareverteilungsordner löschen

  • Öffnen Sie erneut die Windows-Dienstekonsole mit services.msc.
  • Suchen Sie den Windows Update-Dienst mit der rechten Maustaste und wählen Sie Start.
  • Suchen Sie jetzt erneut nach Windows-Updates. Hoffen Sie, dass diesmal Updates erfolgreich heruntergeladen und installiert werden.

Führen Sie die Windows-Systemdateiprüfung aus

Manchmal Beschädigung von Systemdateien, insbesondere nach dem Update von Windows 10 1909, wenn Systemdateien fehlen oder beschädigt sind, können verschiedene Probleme auftreten, darunter das Herunterladen von Windows-Updates. Führen Sie den Befehl DISM und aus System File Checker Dienstprogramm, mit dem Sie nach Beschädigungen in Windows-Systemdateien suchen und diese wiederherstellen können.

  • Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator.
  • Führen Sie zuerst den Befehl DISM aus dism / online / cleanup-image / restorehealth,
  • Sobald der Scanvorgang zu 100% abgeschlossen ist, führen Sie das Dienstprogramm zur Systemdateiprüfung aus sfc / scannow
  • Dadurch wird nach fehlenden und beschädigten Systemdateien gesucht. Wenn diese gefunden werden, werden sie aus einem Cache-Ordner wiederhergestellt, der sich in befindet % WinDir% System32 dllcache.
  • Sobald der Scanvorgang zu 100% abgeschlossen ist, starten Sie Ihren PC neu und suchen Sie erneut nach Updates.

Führen Sie den Befehl DISM Wiederherstellungszustand und das Dienstprogramm sfc aus

Einige andere Lösungen

Einige Benutzer schlugen vor, die Windows Update-Serveradresse vertrauenswürdigen Websites in Windows hinzuzufügen, um das Problem zu beheben.

  • Suchen Sie nach Internetoptionen und klicken Sie auf das erste Ergebnis.
  • Gehen Sie zur Registerkarte Sicherheit, klicken Sie auf Vertrauenswürdige Sites und wählen Sie Sites aus.
  • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen 'Serverüberprüfung (https :) für alle Sites in dieser Zone erforderlich'.

Option für vertrauenswürdige Sites

Dort sehen Sie eine Option mit der Aufschrift „Fügen Sie diese Website der Zone hinzu”. Dort müssen Sie folgende Adressen eingeben:

https://update.microsoft.com

https://windowsupdate.microsoft.com

  • Klicken Sie auf 'HinzufügenSchaltfläche nach dem Hinzufügen der Windows Update-Server.
  • Klicken Sie auf OK Schaltfläche zum Speichern Ihrer Einstellungen,
  • Danach erneut nach Updates suchen, hoffe dies ist hilfreich für Sie.

Haben diese Lösungen dazu beigetragen, den Windows-Update-Fehler 0x80070246 oder das Windows 10-Update zu beheben, das stundenlang heruntergeladen wurde? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Lesen Sie auch: