Behoben: Windows 10 Mai 2019 Update steckt bei der Vorbereitung des Bildschirms fest

solved windows 10 may 2019 update stuck getting ready screen



Windows bleibt bei der Vorbereitung des Bildschirms nach der Installation des Windows-Updates oder dem letzten Windows 10 Mai 2019-Update hängen? Hier wird jede mögliche Lösung zur Behebung der Windows 10-Bereitschaftsschleife oder der Windows-Bereitschaftsschleife bei jedem Neustart, der Windows-Bereitschaftsschleife unter Windows 10, 8.1 und 7 nicht ausgeschaltet.

Beitrag Inhalt: -



Windows 10 wird fertig Schleife

Dieses Problem Windows 10 blieb bei der Vorbereitung Bildschirm wie stecken Windows-Vorbereitungen Schalten Sie Ihren Computer nicht aus tritt meistens wegen beschädigter Update-Datei-Installation auf, wieder ein unvollständiges Update, das Windows wird versuchen, die Installation bei jedem Neustart abzuschließen dein PC. Oder Windows-Systemdateibeschädigung, die dazu führt, dass Updates nicht ordnungsgemäß installiert werden. Und das Zurücksetzen von Windows Update-Komponenten ist wahrscheinlich eine gute Lösung, um die Vorbereitungsschleife für Windows 10 zu beheben.

Wenn Sie sich nicht mehr auf den Bildschirm vorbereitet haben, warten Sie noch einige Minuten und prüfen Sie, ob dies abgeschlossen ist.

Trennen Sie alle externen Geräte und prüfen Sie, ob dies hilft.

  • Wenn Sie Laptop-Benutzer sind, ziehen Sie den Akku aus dem Akkufach Ihres Laptops
  • Halten Sie die Taste gedrückt Netzschalter auf Ihrem Computer für 30 Sekunden.
  • Schließen Sie den Strom (und den Akku) wieder an und schalten Sie Ihren Laptop ein.

Führen Sie eine Startreparatur durch

Wenn Ihr PC stecken bleibt Windows-Vorbereitungen Schalten Sie Ihren Computer nicht aus bevor Sie auf dem Anmeldebildschirm angezeigt werden, der Sie möglicherweise daran hindert, auf normale Weise vollständig auf Ihren Desktop zuzugreifen. Die Startreparatur ist eine gute Lösung, um Startfehler zu beheben, die dazu führen, dass Windows normal gestartet wird.

Führen Sie die folgenden Schritte durch, um die Startreparatur durchzuführen

  • Starten Sie Windows von einem Installationsmedien,
  • Überspringen Sie hier das erste Fenster im nächsten Bildschirm. Klicken Sie auf Computer reparieren.

Windows 10 repariert Ihren Computer

  • Dadurch wird Windows neu gestartet. Klicken Sie nun auf Fehlerbehebung und anschließend auf Erweiterte Option.
  • Dies repräsentiert die erweiterten Windows-Startoptionen.
  • Klicken Sie hier auf Startup Repair

Erweiterte Windows 10-Startoptionen

Wenn Sie auf Startreparatur klicken, wird das Fenster neu gestartet und die Diagnose Ihres Systems gestartet. Während dieser Diagnosephase scannt Startup Repair Ihr System und analysiert die verschiedenen Einstellungen, Konfigurationsoptionen und Systemdateien, um nach beschädigten Dateien oder verpfuschten Konfigurationseinstellungen zu suchen. Starten Sie den PC nach dem Neustart neu und Sie werden sehen, dass Windows Windows Windows-Fehler behoben wurde.

Deinstallieren Sie das letzte Update im abgesicherten Modus

Wenn der Start nicht geholfen hat, immer noch ein Problem zu haben, Starten in den abgesicherten Modus von erweiterte Optionen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um fehlerhafte Update-Dateien zu entfernen, die das Problem verursachen können.

  • Öffnen Sie die Systemsteuerung -> Programme -> Programme und Funktionen.
  • Klicken Sie auf Installiertes Update anzeigen> Deinstallieren Sie das problematische Update.
  • Starten Sie nun Windows neu und überprüfen Sie das Problem behoben.

Softwareverteilungsordner löschen

Löschen Sie auch die alten Update-Dateien aus dem Softwareverteilungsordner. Befolgen Sie dazu die nachstehenden Schritte, um wahrscheinlich fast alle Fensterupdate-Probleme zu beheben.

  • Wieder in den abgesicherten Modus booten,
  • Navigieren Sie zu C: Windows SoftwareDistribution download,
  • Löschen Sie alle Daten im Download-Ordner.

Softwareverteilungsordner löschen

Starten Sie Windows normal neu. Ich bin sicher, dass es keine Windows-Vorbereitungsschleife mehr gibt.

Nun können Sie öffnen und auf Updates suchen klicken, um problemlos neue Windows-Update-Dateien vom Microsoft-Server herunterzuladen.

Beenden Sie die Systemwartung

Einige Windows-Benutzer melden außerdem, dass das Problem, dass Windows Ihren Computer nicht ausschaltet, behoben wird, nachdem die Systemwartung auf dem Bedienfeld beendet wurde. Sie können dies wie folgt tun.

  • Starten Sie Windows einfach im abgesicherten Modus oder wenn Sie Zugriff auf den normalen Windows-Desktop haben
  • Öffnen Sie das Bedienfeld -> System und Sicherheit -> Sicherheit und Wartung.
  • Erweitern Sie die Wartung und klicken Sie auf Wartung beenden (siehe Abbildung unten).
  • Starten Sie Windows neu und überprüfen Sie, ob die Windows-Bereitschaftsschleife behoben ist.

Wartung beenden

Reparieren Sie beschädigte Systemdateien

Windows verfügt über ein integriertes SFC-Dienstprogramm, mit dem beschädigte Systemdateien repariert und ersetzt werden können. Führen Sie die aus Dienstprogramm zur Überprüfung von Systemdateien Das hilft wahrscheinlich, wenn beschädigte, fehlende Systemdateien eine Windows-Update-Schleife verursachen.

Führen Sie eine Systemwiederherstellung durch

Wenn alle oben genannten Methoden Windows 10 nicht beheben konnten, blieb das Problem beim Starten des Startvorgangs hängen. Dann ist es an der Zeit, die Windows-Systemwiederherstellungsfunktionen zu nutzen. Dies hilft, Ihr System auf den vorherigen Arbeitszustand zurückzusetzen, in dem Fenster reibungslos funktionieren. Auch hier müssen Sie die Systemwiederherstellung im abgesicherten Windows-Modus durchführen, da Sie aufgrund dieses Problems nicht auf den normalen Desktop zugreifen können. Prüfen So führen Sie eine Systemwiederherstellung auf einem Windows 10-Computer durch.

Haben diese Lösungen zur Behebung beigetragen? Windows 10 wird fertig Schleife? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen, lesen Sie auch: