Behoben: Windows 10 nach Update nicht aktiviert, Fehlercode 0xc004f074

solved windows 10 not activated after update



Durch die Aktivierung können Sie überprüfen, ob Ihre Kopie von Windows 10 echt ist und Sie über eine gültige Lizenzkopie verfügen. Wenn Sie einen neuen Laptop kaufen, ist Windows 10 möglicherweise auf Ihrem Gerät vorinstalliert und aktiviert. Und manchmal müssen Sie den Produktschlüssel manuell unter Einstellungen -> Update & Sicherheit -> Aktivierung eingeben, um Ihre Kopie von Windows 10 zu aktivieren. Manchmal kann es vorkommen, dass Windows 10 nach dem Upgrade der neuesten Version 1909 nicht aktiviert wird.

Wir können Windows auf diesem Gerät nicht aktivieren, da Sie keine gültige digitale Lizenz oder keinen gültigen Produktschlüssel haben.



Einige Benutzerberichte melden, Windows nicht aktiviert Nachricht mit einem 0x803F7001-Fehler in der Anwendung 'Einstellungen'. Daher ist Windows 10 bereits aktiviert, bevor das neueste Windows-Update angewendet wird. In diesem Beitrag haben wir einige Lösungen aufgelistet, die helfen, das Windows 10-Aktivierungsproblem und den Fehler 0x803f7001 zu beheben und die Kopie erneut zu aktivieren.

Beitrag Inhalt: -

Windows 10-Aktivierungsfehler

Wenn das Problem seit der Installation des neuesten Windows-Updates oder Windows 10 1909-Upgrades aufgetreten ist, besteht die Möglichkeit, dass ein Fehler das Problem verursacht. Microsoft veröffentlicht regelmäßig das neueste Windows-Update mit verschiedenen Fehlerkorrekturen und Sicherheitsverbesserungen. Wenn Sie das neueste Update installieren und anwenden, wird möglicherweise das Problem behoben.

  • Öffnen Sie die Einstellungen mit der Windows-Taste + I,
  • Klicken Sie auf Update & Sicherheit und dann auf Windows Update
  • Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Nach Updates suchen, um Windows-Updates vom Microsoft-Server herunterzuladen und zu installieren.
  • Sobald Sie fertig sind, müssen Sie Ihren PC neu starten, um sie anzuwenden.

Führen Sie die Windows-Aktivierungs-Fehlerbehebung aus

Wenn Sie eine wesentliche Hardwareänderung vorgenommen haben, z. B. das Ersetzen Ihres Motherboards oder Ihrer Festplatte, wird Windows 10 möglicherweise nicht mit der Fehlermeldung aktiviert. Auf Ihrem Gerät wurde kein Produktschlüssel gefunden. 0xC004F213

Wenn Sie erneut die Warnung oder den Fehlercode 0x803f7001, 0x800704cF, 0xC004C003 mit der Windows-Aktivierungs-Fehlerbehebung 'Ihre Windows-Lizenz läuft bald ab' erhalten, beheben Sie alle diese Probleme.

  • Klicken Sie auf Startmenü Einstellungen auswählen,
  • Klicken Sie auf Update & Sicherheit und dann auf Aktivierung.
  • Hier erhalten Sie den Link zur Fehlerbehebung (klicken Sie darauf) und folgen den Anweisungen auf dem Bildschirm

Wenn alles richtig funktioniert, sollte Windows Ihre digitale Lizenz finden und erneut aktivieren.

Wichtig: Der Link zur Fehlerbehebung bei der Windows 10-Aktivierung wird nur angezeigt, wenn Ihre Windows 10-Installation nicht aktiviert ist.

Fehlerbehebung bei der Windows 10-Aktivierung

Reaktivieren Sie Windows 10 nach einer Hardwareänderung

Wenn Sie vorhaben, eine wesentliche Änderung vorzunehmen, z. B. das Motherboard auszutauschen, erkennt die Festplatte Windows 10 die Lizenz möglicherweise nicht und Sie erhalten den Aktivierungsfehler 0xC004F211. Um dieses Problem hier zu vermeiden, befolgen Sie die Problemumgehung.

Verknüpfen Sie zuerst die Windows 10-Lizenz mit dem Microsoft-Konto

  • Einstellungen öffnen
  • Klicken Sie auf Update & Sicherheit und dann auf Aktivierung
  • Wenn Ihr Konto bereits verknüpft ist, wird rechts unter Windows 'Windows wird mit einer mit Ihrem Microsoft-Konto verknüpften digitalen Lizenz aktiviert' angezeigt.
  • Andernfalls klicken Sie auf Konto hinzufügen, verwenden Sie den Namen und das Kennwort des Microsoft-Kontos, um sich anzumelden, und überprüfen Sie, ob der Bildschirm wie in der Abbildung unten angezeigt wird.
  • Jetzt können Sie loslegen.

Windows 10 mit digitaler Lizenz aktiviert

  • Nachdem Sie die Änderungen vorgenommen haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um Windows 10 nach einer Hardwareänderung wieder zu aktivieren.
  • Öffnen Sie die Einstellungen, gefolgt von Update & Sicherheit und Aktivierung.
  • Klicken Sie nun auf den Link zur Fehlerbehebung
  • Weiter Klicken Sie auf die Option Ich habe kürzlich die Hardware auf diesem Gerät geändert.
  • Bestätigen Sie Ihre Microsoft-Kontoanmeldeinformationen
  • Wählen Sie das Gerät aus, das Sie reaktivieren möchten.
  • Aktivieren Sie die Option Dies ist das Gerät, das ich gerade verwende.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Aktivieren.

Wenn Sie Ihre Windows-Version immer noch nicht reaktivieren können, Wenden Sie sich an Microsoft. Erklären Sie, dass Sie die Hardware auf Ihrem Computer aktualisiert haben, die Windows-Lizenz jedoch nicht reaktiviert wird, wenn Sie Activation Troubleshooter verwenden. Ein Microsoft-Supportmitarbeiter hilft Ihnen gerne weiter.

Lesen Sie auch: