Mit Windows 10 Build 18305 wurde die neue Windows Sandbox (neue leichte Desktop-Umgebung) eingeführt.

windows 10 build 18305 introduced new windows sandbox



Als Teil der 19H1 Entwicklung branch Heute hat Microsoft Windows 10 Build 18305 für Windows Insider im Fast Ring mit mehreren neuen Funktionen und Änderungen veröffentlicht. Laut Microsoft Insider-Blog, das Neueste Windows 10 19H1 Preview Build 18305 führt ein neues Standard-Startlayout für neue Geräte, neue Benutzerkonten und Neuinstallationen ein. Windows Sandbox-Vorschau zum sicheren Ausführen nicht vertrauenswürdiger Anwendungen, Authentifizierung ohne Kennwort, Änderungen am Task-Manager und vieles mehr.

Laden Sie Windows 10 Build 18305 herunter

Wenn Ihr Gerät für Windows Insider-Programm registriert im schnellen Ring, Windows 10 19H1 Build 18305 Automatisches Herunterladen und Installieren über Windows Update. Sie können auch manuell auf diesen Build 18305 von aktualisieren die Einstellungen -> Update & Sicherheit -> Windows Update und dann nach neuen Updates suchen.



Laden Sie Windows 10 Build 18305 herunter

Was ist neu in Windows 10 Build 18305?

Microsoft verbessert das Startmenü weiter und jetzt mit Windows 10 Build 18305Das Startmenü bietet ein vereinfachtes Layout, das bei Neuinstallationen und neuen Konten angezeigt wird. Microsoft sagt in ihrem offiziellen Blog:

„Das neue Layout wurde zu einem schlanken einspaltigen Design mit reduzierten Kacheln auf oberster Ebene vereinfacht. Keine Sorge, für die IT-Administratoren gibt es auch ein vereinfachtes Layout, das auf diese Szenarien zugeschnitten ist. “

vereinfachtes Startlayout

Mit dem neuesten Windows 10 Preview Build 18305 hat Microsoft eine neue, leichtgewichtige Desktop-Umgebungsfunktion namens veröffentlicht Windows Sandbox Auf diese Weise können Sie Dateien in einer sicheren Desktop-Umgebung ausführen, um Ihren Computer vor Malware zu schützen. Änderungen an der Windows-Sandbox werden verworfen, wenn die Sandbox geschlossen wird, und haben keine Auswirkungen auf die normale Windows-Installation eines Benutzers.

Das Unternehmen gibt an, dass Windows Sandbox manuell installiert / aktiviert werden muss Einstellungen> Apps> Apps & Funktionen> Programme und Funktionen> Windows-Funktionen ein- oder ausschaltenund dann auswählen Aktivieren Sie die Windows-Sandbox

Und Sie können die Windows Sandbox-Umgebung über die Anfang Menü eingeben Windows Sandbox und dann auswählen.

Windows Sandbox

Microsoft hat außerdem die Erfahrung mit dem Schutzverlauf aktualisiert, um weitere Informationen und Details darüber zu erhalten, was erkannt wurde und wie Sie sich schützen können, Informationen zu blockierten Ordnern durch kontrollierten Ordnerzugriff und Erkennungen mit dem Windows Defender Offline-Scan-Tool. Außerdem gibt es in Windows Defender eine neue Manipulationsschutzeinstellung, die vor Änderungen an wichtigen Sicherheitsfunktionen schützt.

Microsoft arbeitet weiterhin mit einer Anmeldeerfahrung ohne Kennwort und einem optimierten Zurücksetzen der Windows Hello-PIN. Es gibt auch mehr Emojis, eine verbesserte Einstellungs-Homepage und vieles mehr.

Außerdem wurde der Datei-Explorer mit einem neuen Standard-Datumsformat optimiert, das als freundliche Daten bezeichnet wird und Datumsangaben in einem Konversationsformat anzeigt. Beispiel: 'Vor 5 Stunden' anstelle von '24.12.2008, 13:15 Uhr'.

Die Windows 10-Benutzeroberfläche für die Zwischenablage wird aktualisiert, um das Design für Textausschnitte zu optimieren und jeden Eintrag zu verkleinern, um mehr Inhalt anzuzeigen.

Es gibt auch einige bekannte Probleme und andere kleinere Verbesserungen in diesem Build, und Sie können sie überprüfen Hier.

Wie üblich weisen diese Builds Fehler auf und sind nicht zu 100% entwickelt. Wir empfehlen, dass Sie es nicht auf Geräten installieren, die Sie täglich verwenden. Es ist ratsamer, langsame Ringfehler zu versuchen.