Windows 10 Build 18334.1 (19h1_release) mit Spielverbesserungen verfügbar

windows 10 build 18334



Heute (08/02/2019) hat Microsoft laut Windows Insider-Blogbeitrag heute Windows 10 Insider Preview Build 18334 für den Fast Ring veröffentlicht Hier, Kommende Windows 10 1903 (Build 18334) enthält allgemeine Änderungen und Fehlerbehebungen. Microsoft testet jedoch auch eine Reihe von „Gaming-Verbesserungen“ und gewährt Insidern Zugriff darauf Zustand des Verfalls kostenlos für eine begrenzte Zeit, um die Änderungen zu testen.

Windows 10 Build 18334

Wenn Sie ein Windows Insider im Fast Ring sind, wird Windows 10 Build 18334 automatisch heruntergeladen und über Windows Update installiert. Sie können auch nach Updates aus Einstellungen, Update und Sicherheit suchen, um Windows 10 Build 18334.1 (19h1_release) manuell auf Ihrem System zu installieren.



Windows 10 Build 18334.1 (19h1_release)

In Build 18334, das heute veröffentlicht wurde, konzentriert sich das Unternehmen auf Spieleverbesserungen, und Insider erhalten die Möglichkeit, State of Decay kostenlos zu spielen.

Wir freuen uns, die für Spiele maßgeschneiderte Technologie auf Windows zu bringen. Helfen Sie uns, zu überprüfen, ob diese Systeme wie erwartet funktionieren, und spielen Sie State of Decay kostenlos (nur für begrenzte Zeit!). Erzählen Sie uns einfach von Problemen, die bei der Installation und dem Start des Spiels auftreten.

Um sich anzumelden und State of Decay kostenlos zu spielen, folgen Sie einfach diesen Anweisungen:

  • Wenn Sie einen Xbox Live-Gamertag haben, fahren Sie mit Schritt 2 fort. Wenn Sie keinen Gamertag haben, melden Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto (MSA) an https://account.xbox.comund erstelle ein Xbox-Konto. Sobald Sie fertig sind, sehen Sie Ihren Gamertag oben rechts auf der Seite.
  • Installiere das Xbox Insider Hub App auf dem PC, auf dem Sie fliegen (Link wird in der Store-App geöffnet).
  • Melden Sie sich mit Ihrem Gamertag beim Xbox Insider Hub an.
  • Wählen Insider-Inhalt oben links.
  • Wählen Zustand des Verfalls.
  • Klicken Beitreten.
  • Wenn nicht umgeleitet, klicken Sie auf Im Laden zeigen Schaltfläche zum Starten der Store-App.
  • Installieren Sie das Testspiel 'State of Decay' über die Store-App auf Ihrem Computer

Zustand des Verfalls kostenlos

  • Starten Sie State of Decay und probieren Sie es aus! HINWEIS: Der Zerfallszustand ist bewertet M für Ältere.
    1. Im Rahmen des Spielstarts werden Sie aufgefordert, DirectX zu installieren. Dies dient zu Testzwecken. Führen Sie also die Installation durch, und das Spiel wird anschließend gestartet.
  • Wenn Sie Probleme mit der Installation haben oder das Spiel nicht gestartet werden kann, melden Sie bitte einen Feedback Hub-Fehler unter Microsoft Store Kategorie (wählen Sie Download oder Installieren je nach Problem) und schließen Sie ein WindowsGamingFeedback im Titel.

Das Unternehmen ist sich außerdem verschiedener Probleme mit dem neuen Spielerlebnis bewusst. Beispielsweise funktioniert die Installationsschaltfläche im Microsoft Store möglicherweise nicht beim ersten Versuch. Microsoft sagt, Sie können Ihren PC neu starten oder den Store zurücksetzen, um die Store-Probleme zu beheben.

Allgemeine Änderungen, Verbesserungen und Korrekturen für den PC

  • ERINNERUNG: Die neue Manipulationsschutzeinstellung in der Windows-Sicherheits-App schützt Ihr Gerät, indem verhindert wird, dass schlechte Akteure die wichtigsten Sicherheitseinstellungen manipulieren. Die Einstellung ist standardmäßig aktiviert. Der Standardstatus ist jedoch derzeit für aktuelle Insider Preview-Builds nicht gültig. Möglicherweise wird in der Windows-Sicherheits-App eine neue Empfehlung angezeigt, die vorschlägt, diese Einstellung zu aktivieren.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Taskleistensymbole in letzter Zeit leer wurden.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Einstellungen für Cursorfarbe und -größe nicht aktualisiert wurden.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Einstellungen für die Textvorhersage der Hardwaretastatur nicht aktualisiert werden konnten.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Einstellungen beim Aufrufen der Farbfilter abstürzten.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Anmeldeeinstellungen kürzlich unter bestimmten Bedingungen abstürzten.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem das Ändern des Status des Hey Cortana-Umschalters in den Einstellungen nicht anhielt.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem der Cortana-Abschnitt der Einstellungen in Regionen sichtbar war, in denen Cortana nicht unterstützt wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Symbole und der Text in der neuen Kopfzeile 'Einstellungen' bei bestimmten Fenstergrößen falsch ausgerichtet waren.
  • Wir haben ein Problem behoben, das zu einem unerwarteten Leerzeichen im Navigationsbereich in den Datenschutzeinstellungen führte.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass Microsoft David bei der Vorschau von Stimmen unter Einstellungen> Zeit & Sprache> Sprache sprach, unabhängig davon, welche tatsächliche Stimme ausgewählt wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, das zu unerwarteten doppelten Leerzeichen führte, wenn die aktiven Stunden unter Windows Update-Einstellungen aufgelistet wurden.
  • Wenn Sie den Fokus für die Suche festlegen, hat das Suchfeld jetzt einen akzentfarbenen Rand.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem das Suchfeld in der Taskleiste nicht mehr dunkel war, wenn der Dunkelmodus aktiviert war.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem bei den letzten Aktivitäten in der Suche ein weißes Symbol im hellen Thema verwendet wurde, selbst wenn ein dunkles Symbol verfügbar war.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass das Startmenü beim Neustart für einige Benutzer auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Optionen zum Herunterfahren und Neustarten im Startmenü von Start nicht in einer Remotedesktopsitzung angezeigt wurden.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem das Öffnen von Cortana dazu führte, dass ein unsichtbares Fenster des Datei-Explorers in der Taskleiste als geöffnet angezeigt wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, das zu unerwarteten Fehlern bei der Interaktion mit Elementen der Sprunglistenliste führte, bei denen das ausgewählte Element nicht verfügbar ist.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem explorer.exe abstürzte, wenn Sie eine Datei über die Freigabe in der Nähe freigegeben und die Freigabe in der Nähe deaktiviert haben.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Titelleiste des Datei-Explorers in schwarze Hintergründe überging, wenn das dunkle Thema aktiviert war.
  • Wir haben ein Problem behoben, das zu einem Fehler beim Extrahieren von Dateien auf den letzten beiden Flügen führte.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem der Versuch, die Standarddateizuordnung für einen Dateityp festzulegen, der nicht explizit als von einer Win32-App unterstützt deklariert wurde, fehlschlug.
  • Wir haben ein Problem behoben, das zu einer Verzögerung der Maus führte, wenn bestimmte XAML-Dropdowns geöffnet waren.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem das Entpacken von Dateien einen Fehler auslöste.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem beim Gruppieren von Dateien nach Datum im letzten Monat tatsächlich heruntergeladene Dateien 'Vor langer Zeit' angezeigt wurden, wenn es Januar war und die Dateien im Dezember heruntergeladen wurden.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass einige Apps nicht ordnungsgemäß im Vollbildmodus angezeigt wurden, wenn die App nicht mehr an der Seite des Bildschirms angezeigt wurde. Dieses Problem führte auch dazu, dass die Taskleiste in diesem Szenario über Vollbildvideos angezeigt wurde. Dies kann dazu führen, dass Apps langsam vom Bildschirm verschoben werden, wenn wiederholt zwischen Fang und Vollbild gewechselt wird.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass einige Sprachen kürzlich keine UWP-Apps eingeben konnten - darunter auch Buginese, Friulian und Gothic.
  • Wir haben ein Problem behoben, das sich auf das japanische IME in bestimmten Apps wie Microsoft Teams auswirkt. Wenn Sie versuchen, eine konvertierte Zeichenfolge durch Eingabe zu finalisieren, verschwindet die konvertierte Zeichenfolge.
  • Wir haben zwei Probleme behoben, die sich auf die Fähigkeit auswirken, die Helligkeit in den letzten Flügen anzupassen.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Benachrichtigungen unerwartet im falschen Maßstab (zu groß oder zu klein) erstellt wurden.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem der Wert in den Narrator-Einstellungen 'Ändern des Detaillierungsgrads, den Narrator für Text und Steuerung bereitstellt' möglicherweise leer ist.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Windows Sandbox für einige Benutzer möglicherweise auf einem schwarzen Bildschirm angezeigt wird.
  • Der Erzähler kündigt jetzt Überschriften auf allen Ausführlichkeitsstufen an.
  • Verbessertes Lesen von Pulldown-Menüs im Skype-Desktop-Client mit Narrator.
  • Verbessern Sie die Erkennung von Tonhöhenänderungen, indem Sie die Tonhöhen-Deltas für die Groß- und Kleinschreibung erhöhen.
  • Verbessertes Lesen bei Verwendung der Textbewegungsbefehle von Narrator.
  • Es wurde sichergestellt, dass das Leseverhalten des Erzählers im Dialog zuverlässiger war.
  • Stellen Sie sicher, dass der Fokus auf dem Startmenü liegt, wenn Sie Narrator Home minimieren.
  • Der Sprecher gibt jetzt den Wert des Steuerelements für die Auswahl des Kalenderdatums bekannt, wenn ein Benutzer mit der Tabulatortaste oder der Umschalttaste + Tabulatortaste navigiert.
  • Der Erzähler kündigt keine leeren Tooltips mehr an.
  • Die 'nicht ausgewählte' Phrase wurde aus dem Gespräch mit dem Erzähler entfernt, es sei denn, eine Mehrfachauswahl ist möglich.
  • Weiter verfeinerte Leseerlebnisse für Chrome sowie einige Interaktionen mit Steuerelementen wie Kombinationsfeldern und erweiterbaren Schaltflächen.
  • Mit Narrator und Chrome wird die Bewegung zuverlässiger.
  • Problem beim Ändern des Navigationsmodus auf dem Baum VarioUltra bei Verwendung mit Narrator behoben.
  • Kleine App-Update-News für diejenigen in Skip Ahead: Wir stellen Ihnen die Weather-App-Version 4.28.10351.0 zur Verfügung, mit der ein Problem behoben wird, bei dem die Weather-Live-Kachel entweder überhaupt nicht funktioniert oder funktioniert hat, aber den falschen Speicherort hervorgehoben hat ( abhängig von Ihrer Konfiguration). Vielen Dank an alle, die sich darum gekümmert haben. Wir bedanken uns für Ihre Geduld, als wir das Problem untersucht haben. Das App-Update wird in Kürze auch für andere Ringe verfügbar sein.

Neben diesen beiden bemerkenswerten Änderungen enthält Windows 10 Build 18334 auch einige bekannte Probleme. Hier finden Sie die vollständige Liste der Verbesserungen, Korrekturen und bekannten Probleme für Windows 10 Insider Preview Build 18334 im Windows Blog.

Lesen Sie auch:

Neue Funktionen für das Windows 10 April 2019 Update eingeführt (Vorschau 19H1)