Windows 10 Insider Preview Build 17741 Mit geringfügigen Änderungen veröffentlicht

windows 10 insider preview build 17741 released with minor changes



Microsoft hat eine neue veröffentlicht Windows 10 Insider-Vorschau Build 17741 (Redstone 5 Update) für die Windows Insider im Fast Ring. Windows 10 Build 17741 hat offiziell bestätigt, dass das Redstone 5-Update als gekennzeichnet werden kann Windows 10 Version 1809. Da sich das Unternehmen nun mehr auf die Stabilisierung des Betriebssystems für die Veröffentlichung im Oktober 2018 konzentriert, Windows 10 Build 17741 enthielt eine große Anzahl von Fehlerkorrekturen und kleinere Verbesserungen als Desktop-PIN für Ihr Telefon und mehr Speicher für den Verlauf der Zwischenablage.

Windows 10 Insider-Vorschau Build 17741

Windows 10 Insider-Vorschau Build 17741

Beitrag Inhalt: -



Was ist neu unter Windows 10 Build 17741?

Gemäß Microsoft With Windows 10 (RS5) Build 17741 wurde das Emoji-Bedienfeld aktualisiert, um die Suche und QuickInfos für Emoji 11 zu unterstützen. Ändern Sie die Bildgrößenbeschränkung für Zwischenablage Verlauf (Windows-Taste + V) von 1 MB bis 4 MB, um die potenzielle Größe von zu berücksichtigen ganzer Bildschirm Screenshots mit hoher DPI Geräte, und es passt die Menge der CPU an, die cdpusersvc Verwendet. Zusammen mit diesen kleinen Verbesserungen RS5 Build 17741 behebt Probleme mit dem Flyout der Taskleiste, Spotlight, Cortana, Action Center, Einstellungen, Microsoft Store und Microsoft Edge.

Ein einfacher Weg, um zu Ihrer Telefon-App zu gelangen

Wie bereits erwähnt, plant Microsoft, in zukünftigen Versionen eine Desktop-PIN für die Your Phone-App zu erstellen, um schnell auf Ihre Phone-App zugreifen zu können. Mit dem heutigen Microsoft-Status:

'Ab heute für Build 17741 haben wir Ihrer Telefon-App einen neuen Einstiegspunkt hinzugefügt. Beachten Sie einen Desktop-Pin? Sie gelangen direkt zu Ihrer Telefon-App - für einen schnelleren Zugriff auf die Inhalte Ihres Telefons “, so Dona Sarkar und Brandon LeBlanc von Microsoft. „Oder gehen Sie die Liste aller Apps im Startmenü oder die Windows-Taste durch und suchen Sie nach Ihrer Telefon-App. Sie wählen, wie Sie dorthin gelangen, kommen einfach dorthin.

Verbinden Sie Ihr Mobiltelefon über Ihre Telefon-App mit Ihrem PC. Öffnen Sie Ihre Telefon-App und folgen Sie dem Setup-Ablauf. Sie erhalten eine App von Microsoft, die Sie auf Ihr Mobiltelefon herunterladen und den Setup-Anweisungen folgen müssen. Android 7.0 und höher sind mit Ihrer Telefon-App kompatibel. “

Redstone 5 ist jetzt offiziell Windows 10 Version 1809

Eine weitere Änderung besteht darin, dass in Build 17741 das neue Betriebssystem-Feature-Update jetzt offiziell als Windows 10-Version 1809 gekennzeichnet ist. Die ersten beiden Ziffern stehen für das Jahr und die letzten beiden Ziffern für den Monat, in dem der RTM-Build kompiliert wurde. In diesem Fall beziehen sich die vier Ziffern auf September 2018, was weiter darauf hinweist, dass dieses Update entweder im September oder Anfang Oktober veröffentlicht wird.

Redstone 5 ist jetzt offiziell Windows 10 Version 1809

Redstone 5 ist jetzt offiziell Windows 10 Version 1809

Änderungen und Verbesserungen an Windows 10 Build 17741

Zusammen mit dem Desktop-Link für Ihre Telefon-App hat das offiziell erstellte Bestätigungsunternehmen mit der Nummer 1809 einige kleine Verbesserungen am Emoji-Bedienfeld vorgenommen, um jetzt die kürzlich hinzugefügte Suche und QuickInfos für das Emoji 11-Emoji zu unterstützen. Diese Schlüsselwörter füllen auch Textvorhersagen, wenn Sie mit der Touch-Tastatur tippen.

Die Bildgrößenbeschränkung für den Verlauf der Zwischenablage (WIN + V) wurde von 1 MB auf 4 MB aktualisiert, um die potenzielle Größe von Vollbild-Screenshots zu berücksichtigen, die auf Geräten mit hoher DPI aufgenommen wurden.

Es wurden einige Anpassungen vorgenommen, um die von cdpusersvc verwendete CPU-Menge zu verbessern. Und das Problem wurde behoben, das dazu führte, dass PCs beim Löschen eines lokalen Ordners, der mit OneDrive synchronisiert ist, eine Fehlerprüfung (GSOD) durchführten.

Behobene Flyouts in der Taskleiste (Netzwerk, Volume usw.) hatten in den letzten Builds keinen Acrylhintergrund mehr. Jüngste Builds haben dazu geführt, dass Spotlight ungewöhnlich lange benötigt, um Bilder zu wechseln, nachdem unter 'Gefällt mir was?' Die Option 'Kein Fan' ausgewählt wurde.

Zusammen mit diesen kleinen Änderungen und Verbesserungen wurden bei diesem Build 4 Probleme festgestellt

  • Wenn Sie einen lokalen Ordner löschen, der bereits mit OneDrive synchronisiert ist, kann Ihr PC nach dem Upgrade auf diesen Build eine Fehlerprüfung durchführen.
  • Wenn Sie die Einstellung 'Einfacher Zugriff' verwenden, um Text zu vergrößern, können Probleme beim Ausschneiden von Text auftreten.
  • Der Erzähler liest manchmal nicht in der App Einstellungen, wenn Sie mit den Tabulatortasten und den Pfeiltasten navigieren. Für eine Problemumgehung wechseln Sie in den Narrator Scan-Modus.
  • Wenn Sie in diesem Build zum ersten Mal ein Windows Mixed Reality-Headset mit Motion Controllern einrichten, müssen die Controller möglicherweise ein zweites Mal neu gekoppelt werden, bevor sie im Headset angezeigt werden.

Eine vollständige Liste der Änderungen, Verbesserungen, Korrekturen und bekannten Probleme für Build 17741 finden Sie hier Hier.

Laden Sie Windows 10 Build 17741 herunter

Windows 10 Preview Build 17741 steht Insidern im schnellen Ring zur Verfügung. Kompatible Geräte, die mit dem Microsoft-Server verbunden sind, laden das automatisch herunter und installieren es Redstone 5 Vorschau Build 17741. Sie können das Update jedoch jederzeit über Einstellungen> Update & Sicherheit> Windows Update erzwingen und auf die Schaltfläche Nach Updates suchen klicken. Sie können RS5 17747 ISO von der externen Site herunterladen Hier.