Windows 10 KB4566782 verursacht Druckproblem? Lass es uns reparieren

windows 10 kb4566782 causing printing issue



Vor kurzem hat Microsoft das kumulative Update KB4566782 für Windows 10 Version 2004 veröffentlicht, um die Sicherheit zu erhöhen. Leider hat das Update einen bösen Fehler, der das Drucken unmöglich macht. Mehrere Benutzerberichte über Reddit und die Microsoft Answers Forum Zeigen Sie, dass der Druckfehler verschiedene HP-, Canon-, Panasonic-, Brother- und Ricoh-Druckermodelle betrifft. Selbst einige Benutzer können den Fehler, der das Drucken von PDF-Dateien unmöglich macht, nicht mit Microsoft Print to PDF verwenden.

Microsoft hat den Druckfehler erkannt und an einem Fix gearbeitet, der bald bereitgestellt werden könnte.



Nach der Installation von KB4566782 können bestimmte Drucker möglicherweise nicht drucken. Der Druckerspooler gibt möglicherweise einen Fehler aus oder wird beim Druckversuch unerwartet geschlossen, und der betroffene Drucker gibt keine Ausgabe aus.

Beitrag Inhalt: -

Windows 10 KB4566782 Druckfehler

Wenn Ihr Gerät nach der Installation von KB4566782 betroffen ist und Probleme mit zuvor stabilen Druckern auftreten, müssen Sie als einzige Lösung entweder den Druckertreiber ersetzen oder das KB4566782-Update deinstallieren und auf den nächsten Patch warten.

Installieren Sie den Druckertreiber neu

Das Ändern des Druckertreibers scheint zu helfen, aber das wird schmerzhaft, wenn ich ihn auf zu viele Kunden ausrollen muss.

Besuchen Sie die Website des Druckerherstellers und laden Sie den neuesten Druckertreiber für Ihr Druckermodell herunter. Entfernen Sie anschließend den alten Druckertreiber, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

  • Drücken Sie die Windows-Taste + I, um die Einstellungen zu öffnen.
  • Klicken Sie auf Geräte und dann auf Druckerscanner.
  • Wählen Sie hier den Drucker aus und klicken Sie auf Gerät entfernen. Befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Druckertreiber vollständig zu entfernen.

Drucker entfernen

  • Öffnen Sie auch den Geräte-Manager mit devmgmt.msc,
  • Erweitern Sie die Druckwarteschlangen. Überprüfen Sie hier, ob der Druckername dort aufgeführt ist.
  • Wenn ja, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Druckernamen, wählen Sie das Gerät deinstallieren und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Sobald Sie fertig sind, starten Sie Ihren PC neu und Installieren Sie den neuesten Druckertreiber das von der Druckerhersteller-Website heruntergeladen. Starten Sie Ihren PC erneut und starten Sie einen Druckbefehl, um zu überprüfen, ob das Problem behoben ist.

Deinstallieren Sie KB4566782

Wenn Sie zu viele Clientgeräte haben, die diesen Fehler verursacht oder den Drucker neu installiert haben, wurde das Problem nicht behoben. Anschließend müssen Sie KB4566782 wie folgt deinstallieren.

Deinstallieren Sie das kumulative Update aus den Einstellungen

  • Rechtsklick auf Windows 10 Startmenü Einstellungen auswählen,
  • Navigieren Sie zu Update & Sicherheit und dann zu Windows Update.
  • Klicken Sie hier auf Update-Verlauf anzeigen

Update-Verlauf anzeigen

  • Klicken Sie anschließend auf die Option 'Update deinstallieren'.
  • Wählen Sie nun in der Systemsteuerung den KB4566782 aus, um ihn hervorzuheben.
  • Klicken Sie auf 'Deinstallieren', nachdem Sie das Update-Paket markiert haben.
  • Und starten Sie Ihr System neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Windows-Update KB4557957 deinstallieren

Deinstallieren Sie Updates an der Eingabeaufforderung

Sie können das Windows-Update KB4566782 auch über die Eingabeaufforderung entfernen.

  • Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator.
  • Befehl eingeben wusa / uninstall / KB: 4560960 / quiet / promptrestart und drücken Sie die Eingabetaste,
  • Sobald Sie fertig sind, speichern Sie alles und starten Sie Ihr Gerät neu.

Windows Update-Befehl deinstallieren

Überprüfen Sie nun, ob das Druckerproblem behoben wurde oder nicht.

Block Update KB4566782

Windows 10 KB4566782 ist Teil des Patch-Dienstag-Updates für Juli 2020, ein wichtiges Update, das automatisch heruntergeladen und installiert wird. Die folgenden Schritte müssen Sie daran hindern, das Update erneut zu installieren.

  • Laden Sie die Problembehandlungs-App 'Updates anzeigen oder ausblenden' vom Microsoft-Support herunter Dokument.
  • Führen Sie die Anwendung als Administrator aus.
  • Klicken Sie auf 'Weiter' und lassen Sie die Fehlerbehebung nach Updates suchen.
  • Wählen Sie das Update aus und blockieren Sie es.

Updates anzeigen verstecken

Lesen Sie auch: