Windows 10-Konto im Vergleich zu Microsoft-Konto, welches ist das beste für Sie?

windows 10 local account vs microsoft account



Wenn Sie Ihren neuen Windows 10-Computer einrichten möchten, müssen Sie eine schwierige Entscheidung treffen - ob Sie sich mit anmelden möchten lokales Konto oder Microsoft-Konto. Das Microsoft-Konto bietet Windows 10-Benutzern einige zusätzliche Funktionen, die sie nicht nutzen können, wenn sie sich mit einem lokalen Konto anmelden. Im Gegenteil, das Microsoft-Konto weist nur wenige Sicherheitsbeschränkungen auf. Welches Konto ist für Sie besser - lokales Konto und Microsoft-Konto? Lass es uns herausfinden -

Beitrag Inhalt: -



Windows 10 Local Account

Wenn Sie sich jemals bei Ihrem Windows 7- oder XP-Heimcomputer angemeldet haben, haben Sie ein l verwendetokales Konto das zu tun. Der Name des lokalen Kontos kann zahlreiche Benutzer verwirren, ist jedoch nichts Besonderes. Es ist nur eine Standardeinstellung Verwaltungskonto Sie können sich auf einem bestimmten Computer anmelden. Es handelt sich um ein permanentes Konto Ihres Computersystems.

Lokales Benutzerkonto

Dieses Konto bietet mehrere Vorteile wie:

Es ist sicher: Sie können ein komplexes Kennwort einrichten, um sich bei Ihrem Computer anzumelden. Niemand ohne Ihre Erlaubnis kann auf Ihr Konto zugreifen. Es handelt sich um ein hochsicheres Konto, das nicht gehackt werden kann, da es offline betrieben wird.

Privat: Auf die in diesem Konto gespeicherten Einstellungen kann niemand remote zugreifen, da sie nur lokal auf Ihrem Computer gespeichert sind. Ihre Einstellungen bleiben nur für Ihre Verwendung privat.

Offline: Für den Betrieb des lokalen Kontos ist keine Internetverbindung erforderlich, da die Einstellungen dieses Kontos bereits auf Ihrem lokalen Gerät gespeichert sind. Ohne eine Internetverbindung oder eine andere Art von Verbindung können Sie sich einfach bei Ihrem lokalen Konto anmelden.

Benutzerdefiniertes Login: Ihre E-Mail-Adresse wird nicht als Anmeldename verwendet und wird daher nicht auf dem Anmeldebildschirm angezeigt, wenn Ihr Bildschirm gesperrt wird.

Wenn Sie möchten, dass Ihre Windows 10-Benutzererfahrung den vorherigen Versionen ähnelt, können Sie weiterhin ein lokales Konto unter Windows 10 verwenden.

Wie erstelle ich ein lokales Konto in Windows 10?

Das Erstellen eines lokalen Benutzer- / Administratorkontos unter Windows 10 ist ein einfacher und einfacher Vorgang. Sie können dies mit wenigen Klicks tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

  • Öffnen Sie die Einstellungen-App mit der Tastenkombination Windows + I,
  • Klicken Sie auf Konten und wählen Sie dann Familie und andere Benutzer aus.
  • Wählen Sie Diesen PC zu einer anderen Person hinzufügen.
  • Weiter Wählen Sie Ich habe keine Anmeldeinformationen für diese Person.
  • Wählen Sie auf der nächsten Seite Benutzer ohne Microsoft-Konto hinzufügen aus.
  • Geben Sie einen Benutzernamen, ein Kennwort, einen Kennworthinweis ein oder wählen Sie Sicherheitsfragen und dann Weiter.

Erstellen Sie ein lokales Konto in Windows 10

Um das lokale Benutzerkonto erneut in ein Administratorkonto zu ändern, öffnen Sie Einstellungen> Konten> Familie und andere Benutzer

  • Wählen Sie den Namen des Kontoinhabers aus und wählen Sie dann Kontotyp ändern.
  • Wählen Sie unter Kontotyp die Option Administrator und OK aus.

Ändern Sie den Benutzerkontotyp

Windows 10 Microsoft-Konto

Gut, Microsoft-Konto ist nichts Neues, sondern nur der neue Name der Windows Live ID. Benutzer, die jemals Xbox Live-, Hotmail-, Outlook.com-, OneDrive- oder Windows Messenger-Dienste verwendet haben, verfügen bereits über ein Microsoft-Konto. Jetzt können sie alle diese Dienste mit nur einer E-Mail-Adresse und einem Passwort nutzen. Mit einem Microsoft-Konto können Sie zahlreiche Funktionen von Microsoft mit einigen zusätzlichen Vorteilen von Windows 10 nutzen.

Microsoft-Konto-Login

Microsoft Store - Mit dem Microsoft-Konto können Sie verschiedene Apps aus dem Microsoft Store auf Ihren Computer herunterladen. Der Windows Store funktioniert ähnlich wie der Google Play Store oder der Apple App Store. Im Windows Store stehen eine Vielzahl von Spielen, Unterhaltungs-, Dienstprogramm- und anderen Kategorien von Apps zur Verfügung. Einige der Apps sind kostenlos und andere kostenpflichtig. Sie können sie problemlos auf Ihren Desktop-Computer herunterladen.

Cloud-Speicher - Microsoft-Konto bietet auch kostenlosen Cloud-Speicher von 5 GB auf OneDrive. Sie können Ihre wichtigen Dateien einfach auf OneDrive speichern und jederzeit von jedem anderen Gerät aus auf Ihre Dateien zugreifen. Mithilfe des Cloud-Speichers können Sie sogar Dateien direkt mit Ihren Freunden und Ihrer Familie teilen. OneDrive bietet auch ein Offline-Bearbeitungstool, mit dem Sie schnell Änderungen an der Datei vornehmen können.

Kontosynchronisierung - In einem Microsoft-Konto werden Ihre Kontoeinstellungen über die Cloud gespeichert, sodass Ihre Kontoeinstellungen problemlos synchronisiert werden können. Wenn Sie Ihr Microsoft-Konto auf einem anderen Gerät eröffnen, werden Ihre bevorzugten Kontoeinstellungen automatisch auf das neue Gerät übertragen. Mit dem Microsoft-Konto können Sie Ihre Profile, Kennwörter und Windows Store-Apps mit nur einem Klick synchronisieren. Sie können sogar Ihr WLAN-Passwort mit Ihren Freunden und Ihrer Familie teilen.

Erstellen Sie ein neues Microsoft-Konto Windows 10

Wenn Sie noch kein Konto haben, können Sie während des Anmeldevorgangs ein Konto erstellen.

  • Gehe zu Microsoft-Konto und wählen Sie Anmelden.
  • Geben Sie die E-Mail-, Telefonnummer- oder Skype-Anmeldung ein, die Sie für andere Dienste (Outlook, Office usw.) verwenden, und wählen Sie dann Weiter.
  • Wenn Sie kein Microsoft-Konto haben, können Sie Kein Konto auswählen. Erstelle einen!.
  • Microsoft empfiehlt, eine bereits vorhandene E-Mail zu verwenden und diese regelmäßig zu verwenden.
  • Geben Sie Ihr Passwort ein und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Angemeldet bleiben, wenn Sie das nächste Mal direkt in Ihr Konto wechseln möchten. Wählen Sie dann Anmelden.

Erstellen Sie ein Microsoft-Konto

Benötige ich ein Microsoft-Konto für Windows 10?

Nein, Sie benötigen kein Microsoft-Konto, um Windows 10 oder eine andere Windows-Version zu verwenden. Die Anmeldung bei einem Microsoft-Konto erleichtert die Arbeit. Sie können beispielsweise kostenpflichtige Apps im Microsoft Store kaufen. Diese Apps sind an ein Microsoft-Konto gebunden, sodass Sie sie auf allen Ihren PCs erneut herunterladen können. Für OneDrive, das unter Windows 8.1 und 10 verfügbar ist, ist ebenfalls ein Microsoft-Konto erforderlich.

Kostet ein Microsoft-Konto Geld?

Für ein Microsoft-Konto fallen keine Gebühren an. Es ist völlig kostenlos!

Verknüpfen Sie das lokale Konto mit dem Microsoft-Konto

Wenn Sie Windows 10 bereits mit einem lokalen Konto verwenden, aber nach einer Verknüpfung Ihres lokalen Kontos mit einem Microsoft-Konto suchen, finden Sie hier ein nützliches Video für Sie.

Ändern Sie das Microsoft-Konto in das lokale Konto Windows 10

Sie benötigen unter Microsoft 10 kein Microsoft-Konto. Sie können die folgenden Schritte ausführen, um zu einem herkömmlichen lokalen Konto zu wechseln.

  1. Öffnen Die Einstellungen, Klicke auf Konten dann Deine Infos.
  2. Drücke den Melden Sie sich stattdessen mit einem lokalen Konto an Möglichkeit.
  3. Geben Sie Ihre aktuelle ein Microsoft-Konto Passwort und Klicken Sie auf Nächster Taste.
  4. Geben Sie nun einen neuen Namen für Ihr Konto ein und erstellen Sie ein neues Passwort.
  5. Geben Sie einen Hinweis ein, der Ihnen hilft, sich Ihr Passwort zu merken, falls Sie es vergessen.
  6. Klicken Sie auf Abmelden und beenden Klicken Sie auf die Schaltfläche und melden Sie sich mit einem neuen lokalen Konto an.

Fazit

Nachdem wir die Vorteile des lokalen Kontos und des Microsoft-Kontos gelesen haben, können wir sagen, dass beide Konten unterschiedliche Eigenschaften haben. Beide Konten haben einige großartige Funktionen, aber der Nutzen beider Konten hängt von den Anforderungen ihrer Benutzer ab. Wenn Sie sich mehr Sorgen um Ihre Privatsphäre und Sicherheit machen, sollten Sie ein lokales Konto verwenden, um auf Ihren Computer zuzugreifen. Wenn Sie jedoch mehr Funktionalität für Ihre Windows 10-Benutzererfahrung wünschen, können Sie das Microsoft-Konto verwenden. Es ist letztendlich die Entscheidung des Benutzers.