Windows 10 erkennt HDMI-Fernseher nicht (5 funktionierende Lösungen 2020)

windows 10 not detecting hdmi tv



HDMI ist eine sehr beliebte Methode zum Anschließen von Ausgabegeräten an Ihren PC. Manchmal wird jedoch im Video- oder Audiobereich Ihres PCs ein Fehler angezeigt. Falls du bemerkst Windows 10 erkennt HDMI-Fernseher nicht Erhalten Sie nach dem letzten Windows- oder Treiber-Update den Fehler ohne Signal, wenn Sie Ihr Fernsehgerät über den HDMI-Anschluss an einen PC anschließen. Keine Sorge, eine Reihe von Windows 10-Benutzern haben dieses Problem gemeldet.

Beitrag Inhalt: -



Laptop erkennt TV nicht als Audioquelle (HDMI)

Windows 10 erkennt das an meine Grafikkarte angeschlossene HDMI-Kabel nicht. Jetzt ist es nicht die Schuld der Grafikkarte, da meine sekundäre Karte funktioniert und diese auch an den DVI-Anschluss meiner Karte angeschlossen ist.

Einige andere Benutzer berichten „Ich habe auch alle Treiber und Fenster aktualisiert, aber in den Anzeigeeinstellungen wird nur mein Hauptcomputermonitor identifiziert. Das Fernsehgerät erkennt, dass ein HDMI-Eingang vorhanden ist, sagt jedoch „kein Signal“.

Windows 10 kann den zweiten Monitor oder HDMI-Fernseher nicht erkennen. Dies liegt hauptsächlich an der Installation des Grafiktreiberproblems. Es ist veraltet und nicht mit der aktuellen Windows-Version kompatibel. Sie müssen den Grafiktreiber mit der neuesten Version aktualisieren oder neu installieren, um das Problem zu beheben.

Windows 10 PC erkennt den zweiten Monitor nichtHier sind einige Lösungen, die Ihnen bei der Behebung dieses Problems helfen können. Der wahrscheinlichste Grafiktreiber ist jedoch der häufigste Grund für dieses Problem. Das Aktualisieren oder Neuinstallieren des Grafiktreibers mit der neuesten Version hilft, das Problem zu beheben.

Bevor Sie fortfahren

  • Stellen Sie sicher, dass das HDMI-Kabel an beiden Enden richtig angeschlossen ist (HDMI-Anschluss der PC-Grafikkarte und HDMI-Anschluss des Fernsehgeräts).
  • Ziehen Sie auch einfach Ihr HDMI-Kabel von Ihrem Fernsehgerät ab und schließen Sie es erneut an.
  • Probieren Sie ein neues und anderes HDMI-Kabel aus, um festzustellen, ob ein Fehler an Ihrem HDMI-Kabel vorliegt.
  • Wenn Sie Ihren Computer über ein HDMI-Kabel mit dem Fernseher verbunden haben, stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen HDMI-Anschluss von Ihrer TV-Fernbedienung auswählen. (Da die meisten Fernseher mehrere HDMI-Anschlüsse mit den Namen HDMI1, HDMI2 usw. haben)
  1. Drücken Sie auch auf Ihrer Tastatur die Taste Windows-Logo Schlüssel und P. gleichzeitig.
  2. Klicken Sie auf Duplizieren.
  3. Wenn 'Duplizieren' nicht funktioniert, wechseln Sie zu 'Erweitern'.
  4. Überprüfen Sie anschließend, ob Windows Ihr Fernsehgerät erkennen kann.

doppelter Bildschirm

Führen Sie die Fehlerbehebung für Hardware und Geräte aus

  • Öffnen Sie die Systemsteuerung und klicken Sie dann auf System und Sicherheit.
  • Geben Sie oben links 'Fehlerbehebung' in das Suchfeld ein und klicken Sie auf Fehlerbehebung.
  • Klicken Hardware und Sound.
  • Klicken Hardware und Geräte und dann klicken Nächster.
  • Dadurch wird nach Problemen gesucht, die mit nicht funktionierenden HDMI-Anschlüssen zusammenhängen, und diese werden dann automatisch behoben.

Rollback-Grafiktreiber

Wie bereits erwähnt, tritt dieses Problem hauptsächlich aufgrund eines Problems mit dem Grafiktreiber auf. Wenn das Problem nach dem letzten Treiberupdate aufgetreten ist, empfehlen wir, die Treiber für die Grafikkarte zurückzusetzen und zu prüfen, ob das Anschließen des Fernsehgeräts über HDMI hilfreich ist.

Rollback Ihrer Grafikkarte.

  1. Pressgrafiken+ X., Klicke auf Gerätemanager.
  2. Doppelklick Displayadapter, Wähle aus Grafikgerät darunter aufgeführt.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Grafikgerät, Klicke auf Eigenschaften.
  4. Wähle aus Registerkarte 'Treiber' und auswählen Rollback-Treiber.
  5. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Rollback-Vorgang abzuschließen.

Rollback Display Treiber

Hinweis: Option 'Rollback-Treiber' nur verfügbar, wenn Sie den Grafiktreiber kürzlich mit der neuesten Version aktualisiert haben.

Wenn Sie mit den obigen Schritten fertig sind, starten Sie Windows neu und versuchen Sie, das Fernsehgerät anzuschließen, und prüfen Sie, ob es hilft.

Aktualisieren oder installieren Sie den Anzeigetreiber (Grafik) neu

Wenn die Option Rollback-Treiber nicht verfügbar ist, führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Anzeigetreiber mit der neuesten Version zu aktualisieren. Um dies zu tun

  • Drücken Sie Windows + R und geben Sie ein devmgmt.msc und ok.
  • Dadurch wird der Geräte-Manager geöffnet und alle installierten Treiber aufgelistet
  • Doppelklicken Sie auf Trockner anzeigen, wählen Sie die Grafikgerät darunter aufgeführt.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Grafikgerätund wählen Sie Treiber aktualisieren
  • Wählen Sie im nächsten Bildschirm die Option Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen.
  • Windows sucht nach dem neuesten verfügbaren Anzeigetreiber.
  • Wenn gefunden, lädt Windows sie automatisch herunter und installiert sie für Sie.
  • Nach dem Neustart von Windows und dem Versuch, einen HDMI-Fernseher anzuschließen, hilft dies hoffentlich.

Suche automatisch nach aktualisiertem Treiber

Installieren Sie den Grafiktreiber neu

Wenn Windows Update keine Treibersoftware installiert hat, empfehlen wir, den Anzeigetreiber mit der neuesten Version manuell neu zu installieren. Um diesen Geräte-Manager zu öffnen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den installierten Grafiktreiber und wählen Sie Deinstallieren.

Starten Sie Windows neu, um die Treibersoftware vollständig von Ihrem System zu deinstallieren. Laden Sie nun die Grafikkartentreiber von der Website des Grafikherstellers herunter und installieren Sie sie. Lassen Sie uns diese Hilfe wissen oder brauchen Sie weitere Hilfe?

Lesen Sie auch