Windows 10-Vorschau Build 17686 (RS5) mit verbesserter lokaler Erfahrung und verbesserten Datenschutzfunktionen

windows 10 preview build 17686 released with improved local experience



Microsoft heute veröffentlicht Windows 10 Preview Build 17686 (Redstone 5) für Insider mit schnellem Ring und diejenigen, die sich für Skip Ahead entschieden haben. Diese Version enthält eine Reihe von Verbesserungen auf der Seite 'Einstellungen für lokale Erfahrungen', Verbesserungen bei Mixed Reality, Verbesserungen beim Datenschutz und vieles mehr. Hier sehen Sie, was Sie mit diesem neuesten Build erwartet.

Beitrag Inhalt: -



Laden Sie Windows 10 Build 17686 herunter

Das Neueste Windows 10 Preview Build 17686 steht derzeit zum Download zur Verfügung (über den Schnellring und Skip Ahead für PCs). Sie können dies auch über Einstellungen> Update & Sicherheit> Windows Update> Nach Updates suchen abrufen.

Windows 10 Insider-Vorschau 17686.1003

Windows 10 Insider-Vorschau 17686.1003

Windows 10 Build 17686-Funktionen und Änderungsprotokoll

Hier haben wir eine kurze Beschreibung der neuen Funktionen und Änderungsprotokolldetails von Windows 10 Insider Preview Build 17686 (Redstone 5) zusammengestellt. Sie können die gesamten Versionshinweise zu Microsoft lesen Blogeintrag.

Verbesserte lokale Erfahrung

Dieser Build fügt ein neues “Region”Einstellungsseite, auf der Sie verschiedene Einstellungen für Ihre Standardeinstellungen für Regionen überschreiben können. Sie können beispielsweise den gewünschten Kalendertyp, den ersten Wochentag und die kurzen Datumsformate ändern.

Sie können jetzt einfach über die Einstellungen-App -> Zeit & Sprache -> Sprache darauf zugreifen. Einmal hier klicken auf Fügen Sie eine Windows-Anzeigesprache mit Local Experience Packs hinzu Link, um ein Local Experience Pack aus dem Microsoft Store herunterzuladen und Windows in Ihrer bevorzugten Sprache zu genießen.

Seite mit den Windows 10-Regionseinstellungen

Seite mit den Windows 10-Regionseinstellungen

Es wurde eine neue Einstellungsseite 'Sprache' hinzugefügt, auf der Sie 'Local Experience Packs', die neue Sprachen hinzufügen, aus dem Microsoft Store herunterladen können. Wenn Sie mehrere Sprachen installieren, können Sie die Reihenfolge ändern, in der sie angezeigt werden. Die erste wird für den Text in Navigation, Menüs, Nachrichten, Einstellungen und Hilfethemen verwendet. Sie können auf diesen neuen Sprachbildschirm zugreifen, indem Sie auf gehen die Einstellungen -> Zeit & Sprache -> Sprache.

Neue Seite mit Spracheinstellungen

Neue Seite mit Spracheinstellungen

Verbesserungen des Datenschutzes

Microsoft nimmt außerdem geringfügige Änderungen an den Datenschutzeinstellungen vor. Das Betriebssystem gibt jetzt eine Benachrichtigung aus, wenn der Zugriff auf das Mikrofon angefordert wird.

Mikrofon-Datenschutzwarnung

Mikrofon-Datenschutzwarnung

Windows Mixed Reality-Verbesserungen

Sie können Windows Mixed Reality jetzt ausführen, ohne dass ein Monitor angeschlossen ist. Sie benötigen weiterhin einen Bildschirm, wenn Sie WMR zum ersten Mal einrichten. Sie können ihn jedoch so konfigurieren, dass er Sie automatisch anmeldet, sodass Sie ihn danach nicht mehr benötigen.

Dieser Build enthält auch Verbesserungen bei der Videoaufnahme in WMR sowie Apps, die jetzt die Camera Capture-UI-API verwenden können, um Bilder der Mixed-Reality-Welt aufzunehmen.

Behebung von Apps, die CRITICAL_PROCESS_DIED BSOD verursachen

Microsoft hat ein Problem behoben, bei dem das System die Einstellungen von Paint und WordPad während des Upgrades nicht migrieren konnte. Der Software-Riese hat auch ein Problem angesprochen, das dazu geführt hat CRITICAL_PROCESS_DIED Error.

Microsoft ist ein Problem bekannt, bei dem der Datei-Explorer mit dunklem Thema möglicherweise unerwartet helle Farben anzeigt. Aus bestimmten Gründen können Sie die aus dem Microsoft Store heruntergeladenen Schriftarten in einigen Apps nicht verwenden. Möglicherweise stellen Sie auch Leistungsprobleme fest, wenn Sie Start für diesen Build starten.

Allgemeine Änderungen, Verbesserungen und Korrekturen für den PC

  • Wir haben ein Problem behoben, das zu häufigen Fehlerprüfungen beim vorherigen Build mit dem Fehler CRITICAL_PROCESS_DIED führte.
  • Einstellungen> Spiele> Spiel DVR wurde in 'Captures' umbenannt.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Paint- und WordPad-Einstellungen und zuletzt verwendete Dateien während der Aktualisierung nicht migriert wurden.
  • Obwohl wir noch einige Arbeiten zu erledigen haben, werden Sie feststellen, dass der Datei-Explorer beim Aktualisieren auf diesen Build in dunklen Designs viel vollständiger aussieht.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass das Dialogfeld 'Dateien ersetzen oder überspringen' in den letzten Flügen einige unerwartete dunkle Elemente aufwies.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die große Modusanzeige des japanischen IME beim Aufrufen der Benutzerkontensteuerung in der Mitte des Bildschirms angezeigt wurde, selbst wenn die Modusanzeige in den Einstellungen deaktiviert war.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Flyouts der Taskleiste (Netzwerk, Volume usw.) keinen Schatten hatten.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem das Klicken auf die Plus-Schaltfläche im Flyout 'Uhr und Kalender' in der Taskleiste in den letzten Flügen nichts bewirkt hat.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass der Cursor der Eingabeaufforderung in den letzten Flügen unsichtbar erschien.
  • Wir haben ein Problem behoben, das zu einer hohen Anzahl von Zuverlässigkeitsproblemen führte, als wir in den letzten Flügen zum Microsoft Pinyin IME gewechselt sind.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem das Emoji-Bedienfeld möglicherweise nicht geschlossen wird, wenn Sie auf eine andere Stelle auf dem Bildschirm geklickt haben.

Sie können den vorherigen Build-Verlauf von Windows 10 Redstone 5 lesen Hier.